Anbieterforum
Menü

Zahlungsweise


29.02.2008 17:36 - Gestartet von gpc
Bei Vodafone CallYa kann man _beliebige_ Beträge _überweisen_. Also nicht nur 10er, 15er o.ä. per Bankeinzug (vom Handy aufladen) oder per Rubbelkarte.

Wie sieht's bei BildMobil aus?

Lt. AGB:
4.1 Zahlung per Lastschrift, per Überweisung oder per Kreditkarte

Erfahrungen?
Menü
[1] wolwi antwortet auf gpc
29.02.2008 20:32
Wir wäre weder eine Bankverbindung noch die Möglichkeit bekannt, dass man bei BILDmobil per Überweisung aufladen könnte.

Der Mindestaufladebetrag beträgt sowohl online (Lastschrift bzw. Kreditkarte) als per Rubbelkarte 10 EUR.

Ab diesem Betrag kann man aber dann frei wählen. Man könnte also bei einem Guthabenstand von 2 EUR auch online z.B. 13 EUR aufladen um ein Guthaben von 15 EUR zu erreichen.
Menü
[1.1] gpc antwortet auf wolwi
03.03.2008 11:18
Benutzer wolwi schrieb:
Wir wäre weder eine Bankverbindung noch die Möglichkeit bekannt, dass man bei BILDmobil per Überweisung aufladen könnte.

Interessant!
unter http://www.bildmobil.de/agb.html steht:

(Zitat)
Allgemeine Geschäftsbedingungen
für BILDmobil-Prepaid-Mobilfunkdienstleistungen der moconta GmbH & Co. KG
Stand: September 2007
(...)
§ 4 Vorleistungen/Aufladen des Guthabenkontos
4.1 Voraussetzung für die Nutzbarkeit der SIM-Karte und damit die Inanspruchnahme von Dienstleistungen ist, dass der Kunde zuvor das für die Leistungen zu zahlende Entgelt bezahlt hat (Vorleistungspflicht). Das Guthabenkonto kann vom Kunden derzeit ausschließlich durch Vorauszahlung eines Guthabenbetrages mittels Aktivierung einer Guthabenkarte oder durch Zahlung per Lastschrift, per Überweisung oder per Kreditkarte bis zu einem Höchstbetrag von EUR 200,– aufgeladen werden. Die Aufbuchung auf dem individuellen Guthabenkonto des Kunden erfolgt in der Regel kurze Zeit nach der Aufladung bzw. nach Zahlungseingang im Falle einer Lastschrift und Überweisung.
(Zitat Ende)

Per Überweisung!
Menü
[1.1.1] wolwi antwortet auf gpc
03.03.2008 20:06
Benutzer gpc schrieb:

Benutzer wolwi schrieb:
Wir wäre weder eine Bankverbindung noch die Möglichkeit bekannt, dass man bei BILDmobil per Überweisung aufladen könnte.

Interessant! unter http://www.bildmobil.de/agb.html steht:

[...] Das Guthabenkonto kann vom Kunden derzeit ausschließlich durch Vorauszahlung eines Guthabenbetrages mittels Aktivierung einer Guthabenkarte oder durch Zahlung per Lastschrift, per Überweisung oder per Kreditkarte bis zu einem Höchstbetrag von EUR 200,– aufgeladen werden. [...]

Ja, ist eben schlicht und ergreifend Quatsch, was diesbezüglich in den AGB steht. Es steht Dir frei, BILDmobil darauf hinzuweisen. :-)

Unter http://www.bildmobil.de/service_haeufig_gestellte_fragen.html unter Punkt 5. findest Du nichts über eine Möglichkeit, das Guthaben per Überweisung aufzustocken. Wobei ich ich das auch begrüßen würde, denn meine CallYa-Karten fülle ich schon gern mal mit 5 EUR per Überweisung auf.
Menü
[1.1.1.1] gpc antwortet auf wolwi
04.03.2008 13:35
Benutzer wolwi schrieb:
Ja, ist eben schlicht und ergreifend Quatsch, was diesbezüglich in den AGB steht. Es steht Dir frei, BILDmobil darauf hinzuweisen. :-)

Mach' ich doch glatt ;-)
Menü
[1.1.1.1.1] Falsch-AGB?
gpc antwortet auf gpc
10.03.2008 12:31
Die AGB sind in diesem Punkt FALSCH. Bild-mäßig eben.

Die BILDmobil-Kundenbetreuung schreibt:
-------
Eine Aufladung ist bei BILDmobil fix eingestellt und ab einem
Mindest-Betrag in Höhe von 10,- Euro möglich.
-------

Woran soll sich ein Interessierter halten, wenn die ABG nicht stimmen?