Anbieterforum
Menü

Bundesweite Festnetznummer


04.01.2007 12:35 - Gestartet von dragondo
Hallo,
habe mir zu meinem base-vertrag eine festnetznummer bei sparruf.de geholt. diese nummer ist kostenlos. ist allerding etwas lang (15 stellen).
ich habe die nummer jetzt ca. 3 wochen und es funktioniert wirklich gut und ist für den anrufer kaum zu merken. dauert nur einige sekunden länger als der direktanruf aufs handy.

ich habe jetzt mal zu hause eine anrufweiterleitung auf diese festnetznummer (vorwahl cottbus) geschaltet und auch das geht einwandfrei.
wer zb. zu hause eine flatrate ins dt. festnetz hat, hätte somit die möglichkeit kostenlos aufs handy umzuleiten.
ich kann diese möglichkeit wirklich empfehlen.
die einrichtung bei sparruf ist kinderleicht in 1-2 minuten zu machen.
gruss
Menü
[1] dragondo antwortet auf dragondo
04.01.2007 13:35
Benutzer gha schrieb:
Benutzer dragondo schrieb:
Hallo, habe mir zu meinem base-vertrag eine festnetznummer bei sparruf.de geholt. diese nummer ist kostenlos. ist allerding
etwas lang (15 stellen).
ich habe die nummer jetzt ca. 3 wochen und es funktioniert wirklich gut und ist für den anrufer kaum zu merken.
dauert nur einige sekunden länger als der direktanruf aufs handy.


Ich habe jetzt kein herkömmliches Festnetz, nur BASE - wie funktioniert das dann mit der Festnetznummer? Wo und wie kann ich sie nutzen??


schau einfach mal bei www.sparruf.de nach und melde dich an.
in wenigen minuten hast du eine (15 stellige) Festnetznummer.
steht alles gut beschrieben. mit sparruf kannst du auch in andere mobilnetze für 15 anstatt 25 cent telefonieren.
gruss
Menü
[1.1] dragondo antwortet auf dragondo
04.01.2007 14:00
also:
du bekommst eine nummer mit einer vorwahl aus cottbus.
wer dich anrufen will, kann dann diese nr. anrufen. er kommt kurz in eine warteschleife, sparruf ruft dein handy an, du lehnst das gespräch ab und rufst die sparruf-nr. zurück. in 2 sekunden bist du mt deinem anrufer verbunden.
der anrufer zahlt die kosten für ein festnetzgespräch je nach seinem tarif und für dich ist der rückruf kostenlos, da du bei base nichts für festnetzanrufe bezahlst.
Menü
[1.1.1] Telly antwortet auf dragondo
04.01.2007 14:06
Heißt das, dass wenn ich Dich auf der Festnetznummer anrufen will, ich Gebühren bezahlen muss, auch wenn Du nicht ans Telefon gehen kannst?

Telly
Menü
[1.1.1.1] dragondo antwortet auf Telly
04.01.2007 14:16
Benutzer gha schrieb:
Benutzer Telly schrieb:
Heißt das, dass wenn ich Dich auf der Festnetznummer anrufen will, ich Gebühren bezahlen muss, auch wenn Du nicht ans Telefon gehen kannst?

Telly

berechtigte frage, aber in zeiten von BASE&co un dheimischen FN-flats dürfte das eher marginal sein, oder?!

für den anrufer geht nach einiger zeit (wenn ich mich nicht melde) eine mailbox an. die er besprechen kann oder nicht.
wie beim festnetz. wenn du auf die mailbox sprichst kostet es auch was.

Menü
[1.1.1.2] Beschder antwortet auf Telly
04.01.2007 14:51
Benutzer gha schrieb:
Benutzer Telly schrieb:
Heißt das, dass wenn ich Dich auf der Festnetznummer anrufen will, ich Gebühren bezahlen muss, auch wenn Du nicht ans Telefon gehen kannst?

Telly

berechtigte frage, aber in zeiten von BASE&co un dheimischen FN-flats dürfte das eher marginal sein, oder?!

kostet erst wenn der AB rangeht, sonst nicht!

siehe auch: http://www.talk2gether.org/

gruss
beschder
Menü
[1.1.2] dragondo antwortet auf dragondo
04.01.2007 14:19
Benutzer gha schrieb:
Benutzer dragondo schrieb:
also:
du bekommst eine nummer mit einer vorwahl aus cottbus. wer dich anrufen will, kann dann diese nr. anrufen. er kommt kurz in eine warteschleife, sparruf ruft dein handy an, du lehnst das gespräch ab und rufst die sparruf-nr. zurück.
in 2
sekunden bist du mt deinem anrufer verbunden. der anrufer zahlt die kosten für ein festnetzgespräch je nach seinem tarif und für dich ist der rückruf kostenlos, da du bei base nichts für festnetzanrufe bezahlst.


ah, verstehe, danke.
und bei deinem beispiel ist es schnuppe, ob ich in cottbus, berlin, frankfurt oder buxtehude bin? daher die bundesweite festnetznummer!? und da gibt es KEINERLEI probleme mit der netzagentur oder so??

also dazu kann ich nix sagen, kenn mich nicht aus.
aber ich gehe mal davon aus, dass das alles ok ist was die anbieten.

Menü
[1.1.2.1] dragondo antwortet auf dragondo
04.01.2007 14:28
Benutzer gha schrieb:
Benutzer dragondo schrieb:
Benutzer gha schrieb:
Benutzer dragondo schrieb:
also:
du bekommst eine nummer mit einer vorwahl aus cottbus. wer dich anrufen will, kann dann diese nr. anrufen. er kommt kurz in eine warteschleife, sparruf ruft dein handy an, du lehnst das gespräch ab und rufst die sparruf-nr. zurück.
in 2
sekunden bist du mt deinem anrufer verbunden. der anrufer zahlt die kosten für ein festnetzgespräch je nach seinem tarif und für dich ist der rückruf kostenlos, da du bei base nichts für festnetzanrufe bezahlst.


ah, verstehe, danke.
und bei deinem beispiel ist es schnuppe, ob ich in cottbus, berlin, frankfurt oder buxtehude bin? daher die bundesweite festnetznummer!? und da gibt es KEINERLEI probleme mit der netzagentur oder so??

also dazu kann ich nix sagen, kenn mich nicht aus. aber ich gehe mal davon aus, dass das alles ok ist was die
anbieten.


davon sollten wir ausgehen.
ok, du stehst also in cottbus weit entfernt von deinem haus, wo die festnetznummer gilt - bist du dann erreichbar?? weil wäre das so, müßte es auch in münchen funktionieren oder/und hamburg. wenn nicht, dürfte ein o2 genion_card_s besser sein.


ich wohne nicht in cottbus sondern im Ruhrgebiet.
die festnetztnummer ist aus cottbus (warum weiss ich nicht, ist mir auch egal) .
es funktioniert also in ganz deutschland.
Menü
[1.1.2.1.1] toco antwortet auf dragondo
04.01.2007 15:00
Benutzer dragondo schrieb:

ich wohne nicht in cottbus sondern im Ruhrgebiet. die festnetztnummer ist aus cottbus (warum weiss ich nicht, ist mir auch egal) .
es funktioniert also in ganz deutschland.

Die Bundesnetzagentur hat Sipgate und anderen VoIP-Anbietern im vergangenen Jahr untersagt, Festnetznummern ohne direkten Ortsbezug zu vergeben - z.B. eine Festnetznummer aus München jemandem in Buxtehude - oder eine Festnetznummer aus Cottbus jemandem in Zwickau.

Sipgate setzt ds bereits um und vergibt für User aus Orten, wo sie keinen Ortsnummernblock besitzen, 01081-Nummern.

Die Vorgabe der Netzagentur betrifft *alle* Anbieter. Darum müssen auch die zuhause-Angebote der Netzbetreiber zumindest insoweit beschränkt sein, daß der Kunde offiziell einen Bezug zur jeweiligen Ortschaft (der Vorwahlnummer) hat.

Das Vorgehen von Sparruf ist daher etwas grenzwertig. Sobald die Bundesnetzagentur drauf kommt, wird Sparruf das nicht mehr so weiter anbieten können und wird seinen Service entweder auf Leute mit Wohnsitz in Cottbus beschränken müssen oder andere Ortsvorwahlblöcke mieten müssen (was aber teuer ist).

Ich würde an Eurer Stelle die Cottbusser Sparrufnummer nicht so sehr nach außen kommunizieren bzw. an Freunde und Bekannte weitergeben - sie könnte in einigen Monaten weg sein.

Gruß,
toco
Menü
[1.1.2.1.1.1] Martin Ramsch antwortet auf toco
05.01.2007 15:24
"toco" schrieb:
[...]
Die Bundesnetzagentur hat Sipgate und anderen VoIP-Anbietern im vergangenen Jahr untersagt, Festnetznummern ohne direkten Ortsbezug zu vergeben - z.B. eine Festnetznummer aus München jemandem in Buxtehude - oder eine Festnetznummer aus Cottbus jemandem in Zwickau.

Sipgate setzt ds bereits um und vergibt für User aus Orten, wo sie keinen Ortsnummernblock besitzen, 01081-Nummern.

Die Vorgabe der Netzagentur betrifft *alle* Anbieter. Darum müssen auch die zuhause-Angebote der Netzbetreiber zumindest insoweit beschränkt sein, daß der Kunde offiziell einen Bezug zur jeweiligen Ortschaft (der Vorwahlnummer) hat.

Das Vorgehen von Sparruf ist daher etwas grenzwertig.

Nö, ist in meinen Augen völlig unproblematisch, weil die Sparruf-Nummer das ankommende Gespräch ja gar nicht zu Dir durchleitet!

Sparruf macht einen völlig eigenständigen Lockruf zu Dir (also völlig unproblematisch). Und Du als base-Kunde rufst aktiv auf Deine Sparruf-Nummer zurück (auch kein Problem).

Der Ortsbezug bleibt also gewahrt, denn Anrufer erreichen unter einer _Cottbuser_ Vorwahl den Telefondienst Sparruf.de in _Cottbus_. Ebenso der Base-Kunde.

Nur dass nun Sparruf.de zusätzlich eine Dreierkonferenz schaltet (und sich selbst dann ausklinkt). Und das ist ja nicht verboten, sonst wäre _jede_ Dreierkonferenz, bei der ich ja meine beiden Gesprächspartner miteinander verbinde, illegal ...

So ein System mag vielleicht Base/E-Plus ein Dorn im Auge sein, weil so weniger Anrufe im Mobilnetz terminieren, an denen E-Plus mehr verdient, als an den eigentlichen Grundgebühren und Gesprächskosten ihrer Kunden. Aber der BNetzA kann das völlig egal sein.

Ich find's genial. :)

Ciao,
__ Martin
Menü
[1.1.2.1.1.1.1] mersawi antwortet auf Martin Ramsch
05.01.2007 15:30
Ich finde es auch total mega genial.... Weiter so Sparruf
Menü
[1.1.2.2] rainbowsix antwortet auf dragondo
04.01.2007 14:32

2x geändert, zuletzt am 04.01.2007 14:37
Hier wird alles erklärt.
http://www.talk2gether.org/sprache/festnetznummer/

Und wer will, kann sich (wie ich) noch zusätzlich seine
kostenlose SIPGATE Ortsrufnummer mit einbauen.
http://www.talk2gether.org/sprache/festnetznummer/sipgate/

Das heißt, die lange Festnetznummer von SPARRUF wird durch
eine andere Festnetznummer (SIPGATE) ersetzt.
Diese Nummer kann man sich aus seinem persönlichen Vorwahlgebiet mehr oder weniger frei auswählen.


Das Ganze läuft schon seit Wochen bei mir reibungslos (mit BASE) und mit
einer sagenhaften Sprachqualität.
Menü
[1.1.2.2.1] rainbowsix antwortet auf rainbowsix
04.01.2007 16:02

2x geändert, zuletzt am 04.01.2007 16:06
Benutzer gha schrieb:

ok, habe ich gelesen. und wofür brauche ich dann SIPGATE außer, daß die nummer kürzer ist und sipgate als name hier öfter vorkommt?

Das ist halt für die Leute interessant, die vielleicht schon eine Ortsrufnummer (SIPGATE) haben, oder aber für Menschen, denen es wichtig ist, eine Festnetznummer aus ihrem Ort zugeteilt zu bekommen, um vielleicht Verwirrungen/Irritierungen in der Bekanntschaft (bei Freunden) zu vermeiden.

Es schnallt vielleicht nicht sofort jeder, wieso er eine Festnetznummer in Cottbus anrufen muss/darf um Dich z.B. in München (Wohnort) zu erreichen.
Menü
[1.1.2.2.1.1] nova antwortet auf rainbowsix
10.01.2007 13:28
Hallo zusammen,

ich habe die Kombination Sipgate & Sparruf nun schon seit mehreren Wochen. Funktioniert super gut. Vorteil ist halt das man eine Nummer bei Sipgate wählen kann die aus seinem Wohnort stammt. Und je nach Ort sind auch noch echt super Nr. frei. Ich habe in meinem Ort z.B. die Nummer 807000! Ist doch auf jeden Fall besser als eine 15-stellige Nummer aus Cottbus... und es fragt mich dann auch keiner wieso man mich in Cottbus erreicht...

Einfach mal bei Sipate anmelden und schauen welche Nummern für euch noch zur Verfügung stehen...

Die Verknüpfung mit Sparruf ist unter http://www.talk2gether.org/ gut erklärt.

Nova (habe O2 Genion L)
Menü
[1.1.2.2.1.1.1] Marilyn13 antwortet auf nova
10.01.2007 14:17
Benutzer nova schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe die Kombination Sipgate & Sparruf nun schon seit mehreren Wochen. Funktioniert super gut. Vorteil ist halt das man eine Nummer bei Sipgate wählen kann die aus seinem Wohnort stammt. Und je nach Ort sind auch noch echt super Nr. frei. Ich habe in meinem Ort z.B. die Nummer 807000! Ist doch auf jeden Fall besser als eine 15-stellige Nummer aus Cottbus... und es fragt mich dann auch keiner wieso man mich in Cottbus erreicht...

Einfach mal bei Sipate anmelden und schauen welche Nummern für euch noch zur Verfügung stehen...

Die Verknüpfung mit Sparruf ist unter
http://www.talk2gether.org/ gut erklärt.

Nova (habe O2 Genion L)


Eine vielleicht naive Frage: Ich habe jetzt eine sipgate-Nummer - wofür brauche ich jetzt noch die Sparruf-Nummer dazu?
Menü
[1.1.2.2.1.1.1.1] nova antwortet auf Marilyn13
10.01.2007 15:14
Benutzer Marilyn13 schrieb:
Benutzer nova schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe die Kombination Sipgate & Sparruf nun schon seit mehreren Wochen. Funktioniert super gut. Vorteil ist halt das man eine Nummer bei Sipgate wählen kann die aus seinem Wohnort stammt. Und je nach Ort sind auch noch echt super Nr.
frei. Ich
habe in meinem Ort z.B. die Nummer 807000! Ist doch auf jeden Fall besser als eine 15-stellige Nummer aus Cottbus... und es fragt mich dann auch keiner wieso man mich in Cottbus erreicht...

Einfach mal bei Sipate anmelden und schauen welche Nummern für
euch noch zur Verfügung stehen...

Die Verknüpfung mit Sparruf ist unter
http://www.talk2gether.org/ gut erklärt.

Nova (habe O2 Genion L)


Eine vielleicht naive Frage: Ich habe jetzt eine sipgate-Nummer
- wofür brauche ich jetzt noch die Sparruf-Nummer dazu?

Damit die Weiterleitung auf dein Handy funktioniert. Das bietet Sipgate in der Art und Weise nun mal nicht an. Nur in Kombination wird das funktionieren.

Nova
Menü
[1.1.2.2.1.1.1.1.1] Marilyn13 antwortet auf nova
10.01.2007 15:19
Benutzer nova schrieb:
Benutzer Marilyn13 schrieb:
Benutzer nova schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe die Kombination Sipgate & Sparruf nun schon seit mehreren Wochen. Funktioniert super gut. Vorteil ist halt das man eine Nummer bei Sipgate wählen kann die aus seinem Wohnort stammt. Und je nach Ort sind auch noch echt super Nr.
frei. Ich
habe in meinem Ort z.B. die Nummer 807000! Ist doch auf jeden Fall besser als eine 15-stellige Nummer aus Cottbus... und es fragt mich dann auch keiner wieso man mich in Cottbus erreicht...

Einfach mal bei Sipate anmelden und schauen welche Nummern für
euch noch zur Verfügung stehen...

Die Verknüpfung mit Sparruf ist unter
http://www.talk2gether.org/ gut erklärt.

Nova (habe O2 Genion L)


Eine vielleicht naive Frage: Ich habe jetzt eine sipgate-Nummer
- wofür brauche ich jetzt noch die Sparruf-Nummer dazu?

Damit die Weiterleitung auf dein Handy funktioniert.


Ach so, ich dachte das wäre bei beiden möglich.


Das bietet
Sipgate in der Art und Weise nun mal nicht an. Nur in Kombination wird das funktionieren.


Alles klar.
Ist auch beides seit vorhin eingerichtet und kombiniert und werde es nachher mal versuchen.
Wollte ich die Tage schon mal, DU warst quasi der Anstoß es jetzt endlich und wirklich zu machen. ;-)



Nova
Menü
[2] mersawi antwortet auf dragondo
10.01.2007 18:17
Ja genau habe ich auch und Du kannst Dir ja noch eine kostenlose Nummer Deines Ortes von Sipgate holen und die bei Sparruf zusammenschalten. Geht prima und Nummer ist nicht solang. Kostet auch nix
Menü
[3] rotella antwortet auf dragondo
10.01.2007 19:39
Ich habe kein eplus, keine Teleflat, aber eine Frage: Wie verdienen die damit Geld?
Menü
[4] papa_razi antwortet auf dragondo
16.02.2007 00:12
Das ist doch Unsinn. Dann lass ichg kieber kurz mein Handy klingeln und rufe zurück - oder was soll der ganze Quatsch?!
Menü
[5] sth70 antwortet auf dragondo
17.02.2007 23:10
Hallo,

die Sache klingt sehr interresant.
Nun meine Frage/n als NOB:
ich habe ISDN Anschluß mit Eumex 504 Anlage sowie T-Com Telefon Flat. Kann ich jetzt eine Nummer( insgesamt haben wir glaube ich 7 Stück, davon sind nur 3 für Büro/Fax/Privat "vergeben") in der Eumex direkt auf die Sparruf Nummer weiterleiten? Sind die Sparrufnummern von der Telekom oder muß ich da als T-Com Flatnutzer "Aufpreis" zahlen für die Weiterleitung?
Somit hätte ich meine 4te Festnetznummer quasi umgeleitet auf die Sparruf Nummer und für Base eine Festnetznummer????
Grüße
Steffen

Menü
[5.1] nova antwortet auf sth70
18.02.2007 18:24
Benutzer sth70 schrieb:
Hallo,

die Sache klingt sehr interresant.
Nun meine Frage/n als NOB:
ich habe ISDN Anschluß mit Eumex 504 Anlage sowie T-Com Telefon Flat. Kann ich jetzt eine Nummer( insgesamt haben wir glaube ich 7 Stück, davon sind nur 3 für Büro/Fax/Privat "vergeben") in der Eumex direkt auf die Sparruf Nummer weiterleiten? Sind die Sparrufnummern von der Telekom oder muß ich da als T-Com Flatnutzer "Aufpreis" zahlen für die Weiterleitung? Somit hätte ich meine 4te Festnetznummer quasi umgeleitet auf die Sparruf Nummer und für Base eine Festnetznummer????
Grüße
Steffen


Die Sparruf-Nr. sind VOIP Nummern. Also wirst du einen Aufpreis an die Telekom zahlen müssen. Meld dich einfach bei Sipgate und Sparruf an... dann kannst du dich gleich ein wenig von der Telekom absetzen. Ist eh Quatsch das die bei einer Flat noch einen Aupreis nehmen wenn der Anruf nicht an einen Telekom-Anschluss vermittelt wird.

Nova
Menü
[5.1.1] sth70 antwortet auf nova
28.02.2007 15:03
Hallo,

leider bietet Sipgate nur eine 0180 Nummer an. Ich suche halt einen Lösung bei der es auch für meinen Vorwahlbereich 036252 die Möglichkeit der "Festnetznummer" gibt.
Menü
[5.1.1.1] marbri antwortet auf sth70
03.03.2007 13:14
Hallo,

weiß hier jemand, ob man unbedingt die Sipgate-Nummer braucht,damit die BWHZ über Sparruf.de funktioniert?

Gruß Marbri
Menü
[5.1.1.1.1] rainbowsix antwortet auf marbri
03.03.2007 19:18
Benutzer marbri schrieb:
Hallo,

weiß hier jemand, ob man unbedingt die Sipgate-Nummer braucht,damit die BWHZ über Sparruf.de funktioniert?

Gruß Marbri

Nein. Du kannst natürlich auch die Festnetznummer, die Du von Sparruf bekommst, nutzen.
http://www.talk2gether.org/sprache/festnetznummer/

Die Sipgate Rufnummer ist nur für mich eleganter, da sie aus meinem Ortsbereich kommt.
Ist vielleicht auch für Freunde und Verwandte leichter nachzuvollziehen. ;-)
Menü
[5.1.1.1.1.1] marbri antwortet auf rainbowsix
04.03.2007 14:53

einmal geändert am 04.03.2007 22:15
Benutzer rainbowsix schrieb:
Benutzer marbri schrieb:
Hallo,

weiß hier jemand, ob man unbedingt die Sipgate-Nummer braucht,damit die BWHZ über Sparruf.de funktioniert?

Gruß Marbri

Nein. Du kannst natürlich auch die Festnetznummer, die Du von Sparruf bekommst, nutzen.
http://www.talk2gether.org/sprache/festnetznummer/

Die Sipgate Rufnummer ist nur für mich eleganter, da sie aus meinem Ortsbereich kommt.
Ist vielleicht auch für Freunde und Verwandte leichter nachzuvollziehen. ;-)

Danke für Deine Antwort, es hat mich deshalb interessiert, weil
Sipgate für meínen Ortsnetzvorwahlbereich leider noch keine
Festnetzrufnummer anbietet, vielleicht ist unser Städtchen
im Rheingau zu klein. Die 0180-1-er Nummer will ich auch nicht,
da wäre mir dann sogar die Cottbuser Festnetzvorwahl lieber,
nur muß man es erst mal seinem Verwandten- und Freundeskreis
erklären, warum man auf dem Handy unter einer Cottbuser Festnetznummer erreichbar ist. :-))

Gruß Marbri
Menü
[5.1.1.1.1.1.1] Heinzl antwortet auf marbri
14.03.2007 12:50
Also noch mal ne kurze Frage zum Verständnis: der Mensch, der mich anruft...ist das jetzt wurscht ob der vom Festnetz oder Handy aus anruft, weil ich ja eh die Nummern Sipgate od Sparruf anwähle und die als Festnetz gilt. Richtig? Falsch?
Wieso ist das denn kostenlos in einem Zeitalter wo du eigentlich absolut nichts mehr umsonst bekommst?!
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1] marbri antwortet auf Heinzl
14.03.2007 16:33
Benutzer Heinzl schrieb:
Also noch mal ne kurze Frage zum Verständnis: der Mensch, der mich anruft...ist das jetzt wurscht ob der vom Festnetz oder Handy aus anruft, weil ich ja eh die Nummern Sipgate od Sparruf anwähle und die als Festnetz gilt. Richtig? Falsch?

Wenn Dich der Anrufer vom Handy aus auf einer 0180-er Nummer anruft, ist es für ihn sehr teuer, da 0180-er Nummern als
Sonderrufnummern abgerechnet werden, es kann ihn je nach
seinem Tarif bis zu 79 Ct./Min. kosten. Vom Festnetz aus kostet`s die Anrufer auch noch 3,9 Ct./Min. und ist nicht in
de Festnetzflat`s enthalten.

Wieso ist das denn kostenlos in einem Zeitalter wo du eigentlich absolut nichts mehr umsonst bekommst?!

Sparruf und Sipgate rechnen damit, daß du ihre anderen kosten-
pflichtigen Dienstleistungen nutzt!

Gruß Marbri