Anbieterforum
Menü

Ersatznummer für 01810...


13.08.2006 13:19 - Gestartet von olivermantel
Hallo Forummitglieder,

bin erst vor ein paar Tagen auf das 0180-Telefonbuch hier unter teltarif.de gestoßen, sehr sinnvolle Sache! Leider findet sich dort kein Eintrag für ARCOR, der streng genommen auch nicht in das Telefonbuch gehört, weil Arcor keine 0180-Telefonnummer hat, sondern eine eigene teurere Rufnummerngasse benutzt. Deshalb meine Frage:
Kennt irgendjemand eine Ersatznummer (normale Festnetznummer) für den Arcor-Kundenservice? Die Sonderrufnummer des Arcor-Kundenservice lautet 018 10 70 010 (24 Cent/Min.).
Menü
[1] klaussc antwortet auf olivermantel
13.08.2006 14:43
Benutzer olivermantel schrieb:
Hallo Forummitglieder,

bin erst vor ein paar Tagen auf das 0180-Telefonbuch hier unter teltarif.de gestoßen, sehr sinnvolle Sache! Leider findet sich dort kein Eintrag für ARCOR, der streng genommen auch nicht in das Telefonbuch gehört, weil Arcor keine 0180-Telefonnummer hat, sondern eine eigene teurere Rufnummerngasse benutzt.
Deshalb meine Frage:
Kennt irgendjemand eine Ersatznummer (normale Festnetznummer) für den Arcor-Kundenservice? Die Sonderrufnummer des Arcor-Kundenservice lautet 018 10 70 010 (24 Cent/Min.).

Über die ISIS-Nummer: 0800 / 80 90 101 kommst du zum Arcor Privatkundenservice. Allerdings weis ich nicht, ob die sehen das du über ISIS kommst, kannst es ja mal probieren.

Gruß
Klaus
Menü
[1.1] Ohrmuschel antwortet auf klaussc
13.08.2006 15:29
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer olivermantel schrieb:
Hallo Forummitglieder,

bin erst vor ein paar Tagen auf das 0180-Telefonbuch hier unter teltarif.de gestoßen, sehr sinnvolle Sache! Leider findet sich dort kein Eintrag für ARCOR, der streng genommen auch nicht in das Telefonbuch gehört, weil Arcor keine 0180-Telefonnummer hat, sondern eine eigene teurere Rufnummerngasse benutzt.
Deshalb meine Frage:
Kennt irgendjemand eine Ersatznummer (normale Festnetznummer) für den Arcor-Kundenservice? Die Sonderrufnummer des Arcor-Kundenservice lautet 018 10 70 010 (24 Cent/Min.).

Über die ISIS-Nummer: 0800 / 80 90 101 kommst du zum Arcor Privatkundenservice. Allerdings weis ich nicht, ob die sehen das du über ISIS kommst, kannst es ja mal probieren.

Gruß

Auch danke! Was ist ISIS?
Klaus
Menü
[1.1.1] rotella antwortet auf Ohrmuschel
13.08.2006 16:26
Benutzer Ohrmuschel schrieb:

Auch danke! Was ist ISIS?

www.isis.de
Menü
[1.1.1.1] Ohrmuschel antwortet auf rotella
13.08.2006 17:14
Benutzer rotella schrieb:
Benutzer Ohrmuschel schrieb:

Auch danke! Was ist ISIS?

www.isis.de

Danke, dann war Isis wohl auch mal so 'ne Telefongesellschaft ...
Menü
[1.1.1.1.1] klaussc antwortet auf Ohrmuschel
13.08.2006 18:30
Benutzer Ohrmuschel schrieb:
Benutzer rotella schrieb:
Benutzer Ohrmuschel schrieb:

Auch danke! Was ist ISIS?

www.isis.de

Danke, dann war Isis wohl auch mal so 'ne Telefongesellschaft ...

Postet doch mal ob ihr über die Nummer euer Anliegen erledigen konntet oder ob ihr doch die 0181 wählen musstet.

Gruß
Klaus
Menü
[1.1.1.1.1.1] Ohrmuschel antwortet auf klaussc
13.08.2006 19:50
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer Ohrmuschel schrieb:
Benutzer rotella schrieb:
Benutzer Ohrmuschel schrieb:

Auch danke! Was ist ISIS?

www.isis.de

Danke, dann war Isis wohl auch mal so 'ne
Telefongesellschaft ...

Postet doch mal ob ihr über die Nummer euer Anliegen erledigen konntet oder ob ihr doch die 0181 wählen musstet.

Gruß
Klaus

Würde mich interessieren! Wäre Klasse!
Menü
[1.2] Ich nutze Skype für die 0181070010
kabsi antwortet auf klaussc
17.08.2006 10:29
Benutzer klaussc schrieb:
Über die ISIS-Nummer: 0800 / 80 90 101 kommst du zum Arcor Privatkundenservice. Allerdings weis ich nicht, ob die sehen das du über ISIS kommst, kannst es ja mal probieren.

Da bin ich aber gespannt, ob man dort auch bedient wird. Ich werde diese Nummer beim nächsten Problem nutzen.

Bislang habe ich den Arcor Kundenservice Skype-günstig angewählt. Zwar kommt nicht jedesmal gleich eine Verbindung zustande, aber beim zweiten oder dritten Versuch hat es immer geklappt. Skype reduziert die Kosten um eine Größenordnung und der Anruf kostet dann nur noch 1.79 Cent / Minute. Damit bleibe ich ganz locker in der Warteschleife :-)
Menü
[1.2.1] Martin Ramsch antwortet auf kabsi
07.05.2007 17:28
"kabsi" schrieb am 17.8.2006:
Bislang habe ich den Arcor Kundenservice Skype-günstig angewählt. Zwar kommt nicht jedesmal gleich eine Verbindung zustande, aber beim zweiten oder dritten Versuch hat es immer geklappt. Skype reduziert die Kosten um eine Größenordnung und der Anruf kostet dann nur noch 1.79 Cent / Minute. Damit bleibe ich ganz locker in der Warteschleife :-)

Geht das immer noch? Also mit SkypeOut die Sondernummer 0181070010 vom Arcor-Service anzurufen und dafür nur den normalen Deutschland-Tarif von Skype zu zahlen?

Ciao,
__ Martin
Menü
[1.2.1.1] kabsi antwortet auf Martin Ramsch
08.05.2007 17:21
Benutzer Martin Ramsch schrieb:
Geht das immer noch? Also mit SkypeOut die Sondernummer 0181070010 vom Arcor-Service anzurufen und dafür nur den normalen Deutschland-Tarif von Skype zu zahlen?

Vor einer Woche hat es noch funktioniert. Am besten du probierst es einfach aus. Skype zeigt dir ja die Kosten an.
Menü
[1.3] Martin Ramsch antwortet auf klaussc
07.10.2006 16:04
"klaussc" schrieb am 13. August:
Über die ISIS-Nummer: 0800 / 80 90 101 kommst du zum Arcor Privatkundenservice. Allerdings weis ich nicht, ob die sehen das du über ISIS kommst, kannst es ja mal probieren.

Inzwischen hört man dort leider nur noch folgende Ansage:

| Willkommen bei Arcor!
| Die Rufnummer hat sich geändert.
| Bitte wählen sie: 0 18 10 70 0 10.
| Ich wiederhole: 0 18 10 70 0 10.«

Ciao,
__ Martin
Menü
[2] DenSch antwortet auf olivermantel
14.08.2006 22:16

einmal geändert am 14.08.2006 22:18
ups falsche abteilung...
Menü
[3] Ohrmuschel antwortet auf olivermantel
15.08.2006 19:49
Benutzer olivermantel schrieb:
Hallo Forummitglieder,

bin erst vor ein paar Tagen auf das 0180-Telefonbuch hier unter teltarif.de gestoßen, sehr sinnvolle Sache! Leider findet sich dort kein Eintrag für ARCOR, der streng genommen auch nicht in das Telefonbuch gehört, weil Arcor keine 0180-Telefonnummer hat, sondern eine eigene teurere Rufnummerngasse benutzt.
Deshalb meine Frage:
Kennt irgendjemand eine Ersatznummer (normale Festnetznummer) für den Arcor-Kundenservice? Die Sonderrufnummer des Arcor-Kundenservice lautet 018 10 70 010 (24 Cent/Min.).

Laut Teltarif steht der Eintrag nicht drin, weil Arcor das so wünscht. Das muss man respektieren ...

Funktionieren tut er - ohne Probleme - habe schon zweimal ausprobiert! Aber nicht weitersagen ...
Menü
[3.1] michael ciesla antwortet auf Ohrmuschel
15.08.2006 23:28
Benutzer Ohrmuschel schrieb:
Benutzer olivermantel schrieb:
Hallo Forummitglieder,

bin erst vor ein paar Tagen auf das 0180-Telefonbuch hier unter teltarif.de gestoßen, sehr sinnvolle Sache! Leider findet sich dort kein Eintrag für ARCOR, der streng genommen auch nicht in das Telefonbuch gehört, weil Arcor keine 0180-Telefonnummer hat, sondern eine eigene teurere Rufnummerngasse benutzt.
Deshalb meine Frage:
Kennt irgendjemand eine Ersatznummer (normale Festnetznummer) für den Arcor-Kundenservice? Die Sonderrufnummer des Arcor-Kundenservice lautet 018 10 70 010 (24 Cent/Min.).

Laut Teltarif steht der Eintrag nicht drin, weil Arcor das so wünscht. Das muss man respektieren ...

Funktionieren tut er - ohne Probleme - habe schon zweimal ausprobiert! Aber nicht weitersagen ...

Nein! Das ist nicht akzeptabel.
Den ganzen 01805- und 0900-Kunden-Service-Nummern (nicht den F..k-Service-Nummern!, denn die bringen ja Geld und schaffen Bruttosozialprodukt) sollte der Garaus gemacht werden.
Den Kundenservice hat der Kunde/Erwerber bereits mit Kauf des Produktes erworben und deshalb muß dieser kostenlos sein - also 0800 Nummer (was international auch üblich ist!).
Menü
[3.1.1] 0700 antwortet auf michael ciesla
15.08.2006 23:32

einmal geändert am 15.08.2006 23:33
Benutzer michael ciesla schrieb:
Benutzer Ohrmuschel schrieb:
Benutzer olivermantel schrieb:
Hallo Forummitglieder,

bin erst vor ein paar Tagen auf das 0180-Telefonbuch hier unter teltarif.de gestoßen, sehr sinnvolle Sache! Leider findet sich dort kein Eintrag für ARCOR, der streng genommen auch nicht in das Telefonbuch gehört, weil Arcor keine 0180-Telefonnummer hat, sondern eine eigene teurere Rufnummerngasse benutzt.
Deshalb meine Frage:
Kennt irgendjemand eine Ersatznummer (normale Festnetznummer) für den Arcor-Kundenservice? Die Sonderrufnummer des Arcor-Kundenservice lautet 018 10 70 010 (24 Cent/Min.).

Laut Teltarif steht der Eintrag nicht drin, weil Arcor das so
wünscht. Das muss man respektieren ...

Funktionieren tut er - ohne Probleme - habe schon zweimal ausprobiert! Aber nicht weitersagen ...

Nein! Das ist nicht akzeptabel.
Den ganzen 01805- und 0900-Kunden-Service-Nummern (nicht den F..k-Service-Nummern!, denn die bringen ja Geld und schaffen Bruttosozialprodukt) sollte der Garaus gemacht werden. Den Kundenservice hat der Kunde/Erwerber bereits mit Kauf des Produktes erworben und deshalb muß dieser kostenlos sein - also 0800 Nummer (was international auch üblich ist!).

Du bist hier in Deutschland...
Schreib` das Deinem Anwalt!
und laß das Geheule!
Menü
[3.1.2] Ohrmuschel antwortet auf michael ciesla
15.08.2006 23:33
Benutzer michael ciesla schrieb:
Benutzer Ohrmuschel schrieb:
Benutzer olivermantel schrieb:
Hallo Forummitglieder,

bin erst vor ein paar Tagen auf das 0180-Telefonbuch hier unter teltarif.de gestoßen, sehr sinnvolle Sache! Leider findet sich dort kein Eintrag für ARCOR, der streng genommen auch nicht in das Telefonbuch gehört, weil Arcor keine 0180-Telefonnummer hat, sondern eine eigene teurere Rufnummerngasse benutzt.
Deshalb meine Frage:
Kennt irgendjemand eine Ersatznummer (normale Festnetznummer) für den Arcor-Kundenservice? Die Sonderrufnummer des Arcor-Kundenservice lautet 018 10 70 010 (24 Cent/Min.).

Laut Teltarif steht der Eintrag nicht drin, weil Arcor das so
wünscht. Das muss man respektieren ...

Funktionieren tut er - ohne Probleme - habe schon zweimal ausprobiert! Aber nicht weitersagen ...

Nein! Das ist nicht akzeptabel.
Den ganzen 01805- und 0900-Kunden-Service-Nummern (nicht den F..k-Service-Nummern!, denn die bringen ja Geld und schaffen Bruttosozialprodukt) sollte der Garaus gemacht werden. Den Kundenservice hat der Kunde/Erwerber bereits mit Kauf des Produktes erworben und deshalb muß dieser kostenlos sein - also 0800 Nummer (was international auch üblich ist!).

Hast glaub ich nicht richtig verstanden!!
Natürlich telefonieren wir über 0800 zu Arcor über diesen Trick! Jedoch wenn Arcor den Eintrag in www.0180.info / Teltarif nicht erlaubt, finde ich das akzeptable ...
... und keiner muss über Arcor telefonieren, oder doch ...?
Menü
[3.1.2.1] tarifmann antwortet auf Ohrmuschel
08.10.2006 10:29
Benutzer Ohrmuschel schrieb:
Benutzer michael ciesla schrieb:
Benutzer Ohrmuschel schrieb:
Benutzer olivermantel schrieb:
Hallo Forummitglieder,

bin erst vor ein paar Tagen auf das 0180-Telefonbuch hier unter teltarif.de gestoßen, sehr sinnvolle Sache! Leider findet sich dort kein Eintrag für ARCOR, der streng genommen auch nicht in das Telefonbuch gehört, weil Arcor keine 0180-Telefonnummer hat, sondern eine eigene teurere Rufnummerngasse benutzt.
Deshalb meine Frage:
Kennt irgendjemand eine Ersatznummer (normale Festnetznummer) für den Arcor-Kundenservice? Die Sonderrufnummer des Arcor-Kundenservice lautet 018 10 70 010 (24 Cent/Min.).

Laut Teltarif steht der Eintrag nicht drin, weil Arcor das so
wünscht. Das muss man respektieren ...

Funktionieren tut er - ohne Probleme - habe schon zweimal ausprobiert! Aber nicht weitersagen ...

Nein! Das ist nicht akzeptabel.
Den ganzen 01805- und 0900-Kunden-Service-Nummern (nicht den F..k-Service-Nummern!, denn die bringen ja Geld und
schaffen Bruttosozialprodukt) sollte der Garaus gemacht werden. Den Kundenservice hat der Kunde/Erwerber bereits mit Kauf des Produktes erworben und deshalb muß dieser kostenlos sein - also 0800 Nummer (was international auch üblich ist!).

Hast glaub ich nicht richtig verstanden!!
Natürlich telefonieren wir über 0800 zu Arcor über diesen Trick! Jedoch wenn Arcor den Eintrag in www.0180.info / Teltarif nicht erlaubt, finde ich das akzeptable ... ... und keiner muss über Arcor telefonieren, oder doch ...?

Ich finde die Diskussion witzig, weil sie zeigt, dass ihr scheinbar total sch..sse beraten worden seid... Die Nummer ist aus dem Arcornetz (im Gegensatz zu normalen 0180-Rufnummern) bis zum Gespräch mit dem Operator kostenfrei! Erst wenn der Operator rangeht, oder wenn man aus dem Mobilfunknetz anruft, kostet die Nummer Geld. Zweitens wisst Ihr scheinbar auch nicht, dass Ihr bei nicht selbst verschuldeten Störungen (Cola über den Router geschüttet o.ä.) die entstandenen Kosten für das Gespräch auf eurer nächsten Rechnung erstattet bekommt. Hierfür würde ich immer beim Operator drauf hinweisen, damit nichts schiefgeht. Ich habe bei meinem letzten Anruf (3Minuten Telefonat) 3 EUR erstattet bekommen. Das war m.E. großzügig!

Bis denne,

Euer Tarifmann
Menü
[3.1.2.1.1] ölöle antwortet auf tarifmann
09.10.2006 22:43
Im Übrigen: Seit wann kaufe ich mit einem Produkt auch kostenlosen Sevice ? Okay, Hilfe zur Ersteinrichtung und (begründete !!!) Reklamationen sollten kostenfrei möglich sein. Ähnlich wie bei Garantie. Aber Service an sich ist eine individualsierte Leistung und sollte daher auch individuell verrechnet werden. Oder bekommst Du Deinen Perso gratis, nur weil Du geboren bist ? Repariert Dir Opel die Lichtaugen wenn´s das Birnchen zerrissen hat ? Oder telefoniert Dein Arzt kostenlos mit Dir, nur weil Du mal in der Sprechstunde warst ?
Oder - ich weiß nicht welchen Beruf Du ausübst - machst Du alles ohne Lohn, nur weil Dein Cef Dich für das Gleiche schon mal bezahlt hast ?
Wie gesagt: Ersthilfe und begründete Reklamationen kostenlos, ja ! Anfragen nach WLAN-Kabeln o.ä. aber BITTE gegen Gebühr...
Menü
[3.1.2.1.2] Martin Ramsch antwortet auf tarifmann
10.10.2006 10:05
"tarifmann" schrieb zur Arcors Privatkundenservice 0181-070010:
[...] Zweitens wisst Ihr scheinbar auch nicht, dass Ihr bei nicht selbst verschuldeten Störungen [...] die entstandenen Kosten für das Gespräch auf eurer nächsten Rechnung erstattet bekommt.

Ich halte das dennoch für sehr kundenunfreundlich von Arcor!

Leicht überspitzt ausgedrückt:
Mit welcher Begründung soll ich als Kunde in solchen Fällen, wo Arcor Mist gebaut hat, erstmal Telefonkosten haben und somit Geld vorschießen und dann auf die Gnade einer Erstattung warten müssen?
Es ist immer besser, erst gar kein Geld auszugeben, statt auf Erstattung warten zu müssen!

Tele 2 (die sich anderweitig oft nicht mit Ruhm bekleckert haben) hat _das_ kundenfreundlicher mit einer 0900.1er-Nummer organisiert. Gespräche dorthin sind je nach Anliegen tatsächlich kostenlos (z.B. Nachfragen zum Bestellstatus)!
Andere kosten bis zu 99 Ct/Min. Ich denke aber wie einer der Vorredner auch, dass (vorausgesetzt) guter Service eben auch Geld kosten darf.

Am liebsten wäre mir natürlich auch immer eine 0800er-Nummer für Störungsmeldungen! Da weiß man zumindest, dass das Gespräch nichts kosten _kann_.

Oder als zweitbeste Alternative eine normale Festnetznummer.

Aber wenn ein Servicetelefonat ohne 0800er-Nummer kostenlos sein soll, dann doch bitte gleich und wirklich - und nicht erst zeitverzögert per Erstattung!

Meine Präferenz für Servicenummern:
1. 0800
2. normales Festnetz
3. 0180.2 oder 0180.4 (Fixbetrag für beliebig lange Gespräche)
3. 0900.1 (falls es ggf. kostenlos bleibt)
4. alles andere

Vom Handy aus sind zudem zu vernünftigen Preisen nur (1) und (2) erreichbar, bei (3) weiß ich es nicht.

Ciao,
__ Martin
Menü
[3.1.2.1.2.1] marbri antwortet auf Martin Ramsch
16.10.2006 00:06
Hallo,

die 01801 - 01805 sind Sonderrufnummern und kosten für Prepaid-Kunden bei D1 0,69 €, bei VF 0,79 €, bei E+ in der HZ. 0,87 und in der NZ. 0,36, bei o2 0,69 €.

Also alles in allem gepfefferte Preise vom Handy aus!

Gruß

Marbri
Menü
[3.1.2.1.2.1.1] Martin Ramsch antwortet auf marbri
16.10.2006 14:33
"marbri" schrieb:
Hallo,

die 01801 - 01805 sind Sonderrufnummern und kosten für Prepaid-Kunden bei D1 0,69 €, bei VF 0,79 €, bei E+ in der HZ.
0,87 und in der NZ. 0,36, bei o2 0,69 €.

Also alles in allem gepfefferte Preise vom Handy aus!

Besonders bei 0180.1 und 0180.4 sind diese Preise nicht nur teuer, sondern für mich überhaupt nicht nachvollziehbar, weil diese Nummern vom T-Com-Festnetz aus ja sogar zeitunabhängig nur einen Fixbetrag von 6 bzw. 24 Cent pro Gespräch kosten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mobilfunkbetreiber für die Vermittlung dorthin mehr zahlen müssen. Also sind obige Preise eigentlich ohne jede Grundlage.

Übersicht für's Festnetz:
siehe http://teltarif.de/i/sonderrufnummern.html
bzw. http://teltarif.de/i/sonderrufnummern-0180.html

Übersicht für Mobilfunk-Vertragskunden:
http://teltarif.de/i/sonderrufnummern-mobilfunk.html

Übersicht für Mobilfunk-Prepaid-Kunden:
http://teltarif.de/i/sonderrufnummern-prepaid.html

Ciao,
__ Martin
Menü
[3.1.2.1.2.2] Re: Ersatznummer für Störung
R2-D2 antwortet auf Martin Ramsch
05.11.2012 16:30
Benutzer Martin Ramsch schrieb:
Am liebsten wäre mir natürlich auch immer eine 0800er-Nummer für Störungsmeldungen! Da weiß man zumindest, dass das Gespräch nichts kosten _kann_.
Zwar etwas spät: 0800-1073010
(Gab's auch schon vor 6 Jahren und wurde auf der Rechnung mitgeteilt)
Menü
[3.1.2.2] olivermantel antwortet auf Ohrmuschel
13.05.2007 12:57
Benutzer Ohrmuschel schrieb:
Benutzer michael ciesla schrieb:
Benutzer Ohrmuschel schrieb:
Benutzer olivermantel schrieb:
Hallo Forummitglieder,

bin erst vor ein paar Tagen auf das 0180-Telefonbuch hier unter teltarif.de gestoßen, sehr sinnvolle Sache! Leider findet sich dort kein Eintrag für ARCOR, der streng genommen auch nicht in das Telefonbuch gehört, weil Arcor keine 0180-Telefonnummer hat, sondern eine eigene teurere Rufnummerngasse benutzt.
Deshalb meine Frage:
Kennt irgendjemand eine Ersatznummer (normale Festnetznummer) für den Arcor-Kundenservice? Die Sonderrufnummer des Arcor-Kundenservice lautet 018 10 70 010 (24 Cent/Min.).

Laut Teltarif steht der Eintrag nicht drin, weil Arcor das so
wünscht. Das muss man respektieren ...

Funktionieren tut er - ohne Probleme - habe schon zweimal ausprobiert! Aber nicht weitersagen ...

Nein! Das ist nicht akzeptabel.
Den ganzen 01805- und 0900-Kunden-Service-Nummern (nicht den F..k-Service-Nummern!, denn die bringen ja Geld und
schaffen Bruttosozialprodukt) sollte der Garaus gemacht werden. Den Kundenservice hat der Kunde/Erwerber bereits mit Kauf des Produktes erworben und deshalb muß dieser kostenlos sein - also 0800 Nummer (was international auch üblich ist!).

Hast glaub ich nicht richtig verstanden!!
Natürlich telefonieren wir über 0800 zu Arcor über diesen Trick! Jedoch wenn Arcor den Eintrag in www.0180.info / Teltarif nicht erlaubt, finde ich das akzeptable ... ... und keiner muss über Arcor telefonieren, oder doch ...?

Wegen meiner Frage mußte ich das Zitat anhängen:
Welcher Trick ist denn bitte DIESER Trick? Im Zitat steht er wohl nicht, ist vielleicht die Isis-Nummer gemeint?
Menü
[4] Peter1980FFM antwortet auf olivermantel
13.05.2007 12:08
Hallo,
die Arcor Hotline kostet nur etwas, wenn eine Verbindung zu einem Berater bekommst!!!
warum willst du dann die Warteschleife mit 2 ct die Minuten bezahlten???
Menü
[4.1] olivermantel antwortet auf Peter1980FFM
13.05.2007 12:47
Kein Beitrag