Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1550 551 5521211
Menü

Bei ARCOR kein Ortsgesprächtarif???


16.02.2005 10:22 - Gestartet von Scaramanga
Hallo,

ich überlege nun doch komplett zu ARCOR zu wechseln. Also habe ich mir die Minutenpreise nochmal genauer angeschaut und festgestellt, das dort keine Ortsgespräche aufgeführt sind. Es gibt scheinbar nur INLAND, MOBILFUNK und AUSLAND!
Wirklich günstig im Vergleich zu call by call ist das Angebot von ARCOR nicht. Da bei mir überwiegend Orts- und Nahgespräche anfallen, komme ich ganz schön ins grübeln.
Was sagt ihr denn dazu?

Gruß
Scaramanga
Menü
[1] Acid-Snake antwortet auf Scaramanga
16.02.2005 14:46
Dann nimm doch einfach die Telefonflat?! lohnt sich wenn man viel telefoniert....
Menü
[2] klappehalten antwortet auf Scaramanga
16.02.2005 15:30
Benutzer Scaramanga schrieb:
Hallo,

ich überlege nun doch komplett zu ARCOR zu wechseln. Also habe ich mir die Minutenpreise nochmal genauer angeschaut und festgestellt, das dort keine Ortsgespräche aufgeführt sind. Es gibt scheinbar nur INLAND, MOBILFUNK und AUSLAND! Wirklich günstig im Vergleich zu call by call ist das Angebot von ARCOR nicht. Da bei mir überwiegend Orts- und Nahgespräche anfallen, komme ich ganz schön ins grübeln.
Was sagt ihr denn dazu?

Gruß
Scaramanga

Arcor unterscheidet tatsächlich nicht zwischen Ortsnetz und bundesweit (alles gleicher Preis).
Wenn Du überwiegend Ortsgespräche führst, dann solltest Du nicht wechseln.

Arcor T-Com (neu)

Grundgebür ab 19,95 EUR ab 15,95 EUR
Ort 07.00-18.00 Uhr 4,5 ct 3,9 ct
18.00-19.00 Uhr 3,0 ct 3,9 ct
19.00-07.00 Uhr 2,0 ct 1,5 ct

Lohnen tut sich Arcor tatsächlich, wenn Du mindestens die Flat vertelefonierst oder natürlich wnn Du ISDN brauchst, das ist ind der Grundgebür dann bei Arcor günstiger billiger. Die CbC- und Preselectionmöglichkeiten bei T-C sollte man aber auch nicht vergessen.
Menü
[2.1] klappehalten antwortet auf klappehalten
16.02.2005 15:39
Entschuldige das Kauderwelsch. Ich war wohl etwas hastig dranne. Ich hoffe, daß es trotsdem verständlich war.
Menü
[2.2] VariusC antwortet auf klappehalten
16.02.2005 17:45
Benutzer klappehalten schrieb:
Benutzer Scaramanga schrieb:
Hallo,

ich überlege nun doch komplett zu ARCOR zu wechseln. Also habe ich mir die Minutenpreise nochmal genauer angeschaut und festgestellt, das dort keine Ortsgespräche aufgeführt sind. Es
gibt scheinbar nur INLAND, MOBILFUNK und AUSLAND! Wirklich günstig im Vergleich zu call by call ist das Angebot von ARCOR nicht. Da bei mir überwiegend Orts- und Nahgespräche anfallen, komme ich ganz schön ins grübeln.
Was sagt ihr denn dazu?

Gruß
Scaramanga

Arcor unterscheidet tatsächlich nicht zwischen Ortsnetz und bundesweit (alles gleicher Preis).
Wenn Du überwiegend Ortsgespräche führst, dann solltest Du nicht wechseln.

Arcor T-Com (neu)

Grundgebür ab 19,95 EUR ab 15,95 EUR Ort 07.00-18.00 Uhr 4,5 ct 3,9 ct 18.00-19.00 Uhr 3,0 ct 3,9 ct 19.00-07.00 Uhr 2,0 ct 1,5 ct

Lohnen tut sich Arcor tatsächlich, wenn Du mindestens die Flat vertelefonierst oder natürlich wnn Du ISDN brauchst,
...oder wenn die Leute, zu denen du oft telefonierst auch bei Arcor sind, dann zahlst Du dafür nämlich uberhaupt nichts.

Gruß
VariusC


>das ist
ind der Grundgebür dann bei Arcor günstiger billiger. Die CbC- und Preselectionmöglichkeiten bei T-C sollte man aber auch
nicht vergessen.
Menü
[2.3] klappehalten antwortet auf klappehalten
16.02.2005 22:35
Das ist natürlich richtig!

Grüße
kh
Menü
[2.3.1] Scaramanga antwortet auf klappehalten
17.02.2005 09:49
Hallo,

also für die Telefonflat von ARCOR reicht es bei mir dann doch nicht. Für 20 € kann man außerdem eine Menge per call by call quasseln! Bis jetzt hat mich das ARCOR Angebot für meine Verhältnisse nicht überzeugt.

Aber die T-Com hat ab 1. März neue Tarif-Pakete. Der Call Plus Tarif im City Bereich ist ganz Okay, wobei call by call nach wie vor günstiger ist.

Gruß
Scaramanga
Menü
[2.3.1.1] shaissforum antwortet auf Scaramanga
17.02.2005 11:42
Benutzer Scaramanga schrieb:
Hallo,

also für die Telefonflat von ARCOR reicht es bei mir dann doch nicht. Für 20 € kann man außerdem eine Menge per call by call quasseln! Bis jetzt hat mich das ARCOR Angebot für meine Verhältnisse nicht überzeugt.

Aber die T-Com hat ab 1. März neue Tarif-Pakete. Der Call Plus Tarif im City Bereich ist ganz Okay, wobei call by call nach wie vor günstiger ist.

Gruß
Scaramanga

Über ein Arcor Anschluß kannst du per Call by Call (01033 vorwählen) die Tarife der T-Com nutzen. Es wenn wirklich dein Wechselargument die Minutenpreise sind ist das kein guter Argument.
Menü
[2.3.1.1.1] Scaramanga antwortet auf shaissforum
17.02.2005 12:14
Benutzer shaissforum schrieb:
Benutzer Scaramanga schrieb:
Hallo,

also für die Telefonflat von ARCOR reicht es bei mir dann doch nicht. Für 20 € kann man außerdem eine Menge per call by call quasseln! Bis jetzt hat mich das ARCOR Angebot für meine Verhältnisse nicht überzeugt.

Aber die T-Com hat ab 1. März neue Tarif-Pakete. Der Call Plus Tarif im City Bereich ist ganz Okay, wobei call by call nach
wie vor günstiger ist.

Gruß
Scaramanga

Über ein Arcor Anschluß kannst du per Call by Call (01033 vorwählen) die Tarife der T-Com nutzen. Es wenn wirklich dein Wechselargument die Minutenpreise sind ist das kein guter Argument.

Hallo,

warum ist das kein gutes Argument? Die Minutenpreise von ARCOR sind zwar einfach und übersichtlich aber nicht wirklich sehr günstig im Vergleich zu call by call! Das ich die 01033 vorwählen kann, wußte ich bis heute Morgen noch nicht.
Kann ich denn nur die 01033 vorwählen oder auch andere Nummern wie z.B. 01013 ?

Gruß
Scaramanga
Menü
[2.3.1.1.1.1] oldfunky antwortet auf Scaramanga
17.02.2005 13:27
Das ich die 01033 vorwählen kann, wußte ich bis heute Morgen noch nicht. Kann ich denn nur die 01033 vorwählen oder auch andere Nummern wie z.B. 01013 ?

Gruß
Scaramanga

Das war auch mir neu, daß die 01033 Tcom vorwahl bei einem ARCOR-Vollanschluß gehen soll. Aber man läßt sich natürlich gern eines Besseren belehren. Also: Testen und Ausprobieren geht vor rum raten. Flugs die 01033 von mein ARCOR Anschluß gewählt und was hört man im Telefon ?: tüt tüt tüt "Der von Ihnen gewählte Netzbetreiber ist in Ihrer Region nicht erreichbar"
Alles andere hätte mich auch gewundert. Klassische call by call Vorwahlen gehen sowieso nicht; das hatte ich schon früher probiert. Fazit: Vollanschluß bei ARCOR > alle Gespräche nur über ARCOR möglich. Friss oder stirb...
Es gibt meines Wissens nur ein 0180iger Call by Call (01801051) Vorwahlnummer, die aber keine echte Alternative ist, weil die Gebühren dort sich auf dem gleichen Niveau bewegen als wenn man mit ARCOR telefoniert. Mit einer Ausnahme: Mo-Fr 7-9 Uhr > zu dieser Zeit ist bei ARCOR bereits Haupzeit während bei 01801051 noch Nebenzeit ist. Statt 4.5 cent dann "nur" 2.5 cent/min.
Na dann: fröhliches Telefonieren !
Menü
[2.3.1.1.1.1.1] shaissforum antwortet auf oldfunky
17.02.2005 15:09
Benutzer oldfunky schrieb:
Das ich die 01033 vorwählen kann, wußte ich bis heute Morgen noch nicht. Kann ich denn nur die 01033 vorwählen oder auch andere Nummern
wie z.B. 01013 ?

Gruß
Scaramanga

Das war auch mir neu, daß die 01033 Tcom vorwahl bei einem ARCOR-Vollanschluß gehen soll. Aber man läßt sich natürlich gern eines Besseren belehren. Also: Testen und Ausprobieren geht vor rum raten. Flugs die 01033 von mein ARCOR Anschluß gewählt und was hört man im Telefon ?: tüt tüt tüt "Der von Ihnen gewählte Netzbetreiber ist in Ihrer Region nicht erreichbar" Alles andere hätte mich auch gewundert. Klassische call by call Vorwahlen gehen sowieso nicht; das hatte ich schon früher probiert. Fazit: Vollanschluß bei ARCOR > alle Gespräche nur über ARCOR möglich. Friss oder stirb...
Es gibt meines Wissens nur ein 0180iger Call by Call (01801051) Vorwahlnummer, die aber keine echte Alternative ist, weil die Gebühren dort sich auf dem gleichen Niveau bewegen als wenn man mit ARCOR telefoniert. Mit einer Ausnahme: Mo-Fr 7-9 Uhr > zu dieser Zeit ist bei ARCOR bereits Haupzeit während bei 01801051 noch Nebenzeit ist. Statt 4.5 cent dann "nur" 2.5 cent/min.
Na dann: fröhliches Telefonieren !

Da hast du was falsch gemacht Wähle 01033 + dein Handynummer. Du landest bei der Hotline der Telekom wo du dich für T-Com Call by Call anmelden kannst. Dann telefonierst du wenn du 01033 vorwählst immer zu den T-Com Stadardtarife. Diese sind ab dem 1.3 eben zu manchen Zeiten günstiger als die Arcor Standardtarife (also wenn man kein Wochenend oder Faltoption hat). Bis jetzt war das nicht so. Und weil Scaramanga meint die Tarife von Arcor sind höher als die von TCom, deshalb will er nicht wechseln, sage ich dazu, aus einem Arcor Anschluß kann man sowohl zu den Arcor Tarifen als auch zu TCom Tarifen telefonieren - also kein Argument gegen ein Wechsel
Menü
[2.3.1.1.1.2] shaissforum antwortet auf Scaramanga
17.02.2005 15:17

Hallo,

warum ist das kein gutes Argument? Die Minutenpreise von ARCOR sind zwar einfach und übersichtlich aber nicht wirklich sehr günstig im Vergleich zu call by call!
Kein gutes Argument weil Du willst 27,95 im Monat zahlen, für Analoganschluß + Ortsnetzflat. Bei Arcor kannst du für 39,90 ISDn + DSL + Flatrate bekommen und kannst kostenlos über VoIP deutschlandweit für 0 cent telefonieren. Und hast noch einen Internetanschluß...
Das ich die 01033 vorwählen kann, wußte ich bis heute Morgen noch nicht. Kann ich denn nur die 01033 vorwählen oder auch andere Nummern wie z.B. 01013 ?
Nein nur 01033 also TCom

Gruß
Scaramanga
Menü
[2.3.1.1.1.2.1] micromini antwortet auf shaissforum
17.02.2005 18:57
Hallo,Ich habe mich bei Arcor vor ca.2 Wochen für DSL Flat angemeldet.Dauert es überall so lange (6 wochen)?Na ja was solls für 39€ gibt es nichts besseres.meines wissens geht bei Arcor die Voip Telefonie nicht,sondern nur ISDN zu ISDN für 0€,oder hat sich was geändert.Gruß micromini
Menü
[2.3.1.1.1.2.1.1] Devil_MC antwortet auf micromini
18.02.2005 09:19
Benutzer micromini schrieb:
Hallo,Ich habe mich bei Arcor vor ca.2 Wochen für DSL Flat angemeldet.Dauert es überall so lange (6 wochen)?Na ja was solls für 39€ gibt es nichts besseres.meines wissens geht bei Arcor die Voip Telefonie nicht,sondern nur ISDN zu ISDN für 0€,oder hat sich was geändert.Gruß micromini

Bin gespannt, ob sie es bei Dir tatsächlich in 6 Wochen schaffen...
Habe am 20.11. Arcor beantragt (Vorwahlbereich 040) und (angeblich) sollen am 28.2.05 die Porterweiterungen in meiner VSt abgeschlossen sein....

Ich wünsche Dir jedenfalls Glück und Geduld ;)

Gruß,
Derek

PS: HanseNet ist erst seit Anfang Januar für meine Stadt (Glinde bei HH) gelistet - die Wartezeiten sollen sich aber auf ähnlichem Niveau bewegen.
Menü
[2.3.1.1.1.2.1.2] gratistelefonieren antwortet auf micromini
18.02.2005 09:45
0 Eoro bei Arcor. Und was zahlst Du zusätztlich drau?`
Menü
[2.3.1.1.1.2.1.2.1] micromini antwortet auf gratistelefonieren
18.02.2005 10:08
Wenn Du ISDN von Arcor hast,und dein Gesprächsteilnehmer auch,dann kannst Du für 0€ telefonieren.Ist doch nicht schlecht oder.Was ist denn mit dem Call bei Call bei Arcor ,gibt es denn ein Hintertürchen?Das ist das einzige was mich ein wenig ärgert,Gruß micromini
Menü
[2.3.1.1.1.2.1.2.1.1] REMchen antwortet auf micromini
19.02.2005 05:45
Benutzer micromini schrieb:
Was ist denn mit dem Call bei Call bei Arcor ,gibt es denn ein Hintertürchen?Das ist das einzige was mich ein wenig ärgert,Gruß micromini

Calling Cards oder VoIP z.B.
Menü
[2.3.1.2] Kein Ortsgesprächtarif: egal!
sms-billiger.de antwortet auf Scaramanga
18.02.2005 09:10
Benutzer Scaramanga schrieb:
Hallo,

also für die Telefonflat von ARCOR reicht es bei mir dann doch nicht. Für 20 € kann man außerdem eine Menge per call by call quasseln! Bis jetzt hat mich das ARCOR Angebot für meine Verhältnisse nicht überzeugt.

Aber die T-Com hat ab 1. März neue Tarif-Pakete. Der Call Plus Tarif im City Bereich ist ganz Okay, wobei call by call nach wie vor günstiger ist.

Gruß
Scaramanga

Mal eine andere Frage: Nutz du DSL? Wenn ja, dann lohnt sich ein Anschluss von Arcor ganz sicher für dich.

Vergleich:
T-Com:
ISDN: 23,95
DSL: 16,99
DSL-Flat: 29,95 (T-Online)
Summe: 70,89 Euro

Arcor:
ISDN: 19,95
DSL: 10,-
DSL-Flat: 9,95
Summe: 39,95

Ersparnis: 31 Euro monatlich!

Da kannst du ruhig die Telefonflat von Arcor nehmen, sparst noch immer 11 Euro monatlich an Fixkosten. Zusätzlich natürlich noch alle Gesprächsgebühren ins Festnetz, um die du dir fortan keine Sorgen mehr machen musst.

Falls Du bei T-Com eine andere DSL-Flat als von T-Online nimmst(z.B. eine für 19,95), so bist du mit Arcor in des Fixkosten noch immer geringfügig günstiger, doch du hast die Telefon-Flat, und sparst dir somit zukünftig nicht nur alle Tarifvergleiche (=Zeit=Geld), sondern auch alle Gesprächsgebühren.

Deshalb ist es egal, dass Arcor einen Preis in das gesamte Festnetz berechnet.


Menü
[3] gratistelefonieren antwortet auf Scaramanga
18.02.2005 09:34
Falls Du nicht nur billig sondern kostenlos telefonieren möchtest, dann solltest Du zu ACN wechseln, denn da kanst Du mit all Deinen Freunden, Bekannten und Verwandten kostenlos telefonieren unbegrenzt und immer.
Menü
[3.1] VariusC antwortet auf gratistelefonieren
18.02.2005 11:15
Benutzer gratistelefonieren schrieb:
Falls Du nicht nur billig sondern kostenlos telefonieren möchtest, dann solltest Du zu ACN wechseln, denn da kanst Du mit all Deinen Freunden, Bekannten und Verwandten kostenlos telefonieren unbegrenzt und immer.

Kannst Du das noch ein paar mal in den Thread posten?
Übrigens ist das bei Arcor ähnlich: Arcor-ISDN zu Arcor-ISDN ist kostenlos.

Gruß
VariusC