Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Thread72 73 74letzter Thread
Thread-Index
  • 12.06.2001 16:58
    Jakeomat schreibt

    Arcor = Sch...firma!

    Hallo liebe Leute!

    Ich habe im Oktober letzten Jahres einen ISDN-Neuanschluß bei Arcor in meiner neu zu beziehenden Wohnung beantragt. Bis Ende April hat es diese Firma nicht fertiggebracht, mir diesen Anschluß zur Verfügung zu stellen, trotz zweier Vorstandsbeschwerden und unzähligen Anrufen bei der Kundenverarschungshotline. (Nach den Märchen, die mir da erzählt worden sind, kann man das beim besten Willen nicht als 'Betreuungshotline' bezeichnen). Die (vielgescholtene Telekom hat das in 14 Tagen geschafft, und noch 2 Wochen später hatte ich meinen DSL-Anschluß...)
    Da ich derzeit versuche, über den Klageweg meine horrenden Handyrechnungen einzuklagen (schließlich hatte ich in der Zeit kein anderes Telefon) bitte ich um weitere Stimmen von Leuten, die ähnlich schlechte Erfahrungen mit Arcor gemacht haben. Bitte entweder an meine Mail-Adresse schicken, oder in mein Forum
    http://www.jakesnet.de/forum/index.html
    eintragen. Vielleicht kann ich dadurch ein Präzedenzurteil erlangen, das allen Geschädigten von Telekommunikationsfirmen Schadensersatzansprüche zubilligt.

    Vielen Dank!
    Jake
  • 10.08.2001 15:31
    krybie antwortet auf Jakeomat
    Danke Jake,
    bin zwar nur call by call user gewesen ,by arcor,habe aber heute deinstalliert.Unmöglich der Laden.Bin bereits dreimal bei denen registriert,aber schon nach zwei Tagen hatte ich keinen Zugang mehr.Vielleicht ,weil ich meinen Wartungsassistenten gestartet hatte?Naja,komischerweise habe ich mit compuserve nicht diesen Ärger.Nun ,bedanken wollte ich mich eigentlich für einen Total-user,der jetzt ISDN mit flatrate( später DSL)by arcor anmelden wollte.Werde ihn Warnen!
    krybie
  • 10.08.2001 22:50
    dream antwortet auf Jakeomat
    Benutzer Jakeomat schrieb:
    > Hallo liebe Leute!
    >
    > Ich habe im Oktober letzten Jahres einen ISDN-Neuanschluß bei
    >
    Arcor in meiner neu zu beziehenden Wohnung beantragt. Bis Ende
    >
    April hat es diese Firma nicht fertiggebracht, mir diesen
    >
    Anschluß zur Verfügung zu stellen, trotz zweier
    >
    Vorstandsbeschwerden und unzähligen Anrufen bei der
    >
    Kundenverarschungshotline. (Nach den Märchen, die mir da
    >
    erzählt worden sind, kann man das beim besten Willen nicht als
    >
    'Betreuungshotline' bezeichnen). Die (vielgescholtene Telekom
    >
    hat das in 14 Tagen geschafft, und noch 2 Wochen später hatte
    >
    ich meinen DSL-Anschluß...)
    > Da ich derzeit versuche, über den Klageweg meine horrenden
    >
    Handyrechnungen einzuklagen (schließlich hatte ich in der Zeit
    >
    kein anderes Telefon) bitte ich um weitere Stimmen von Leuten,
    >
    die ähnlich schlechte Erfahrungen mit Arcor gemacht haben.
    >
    Bitte entweder an meine Mail-Adresse schicken, oder in mein
    >
    Forum
    > http://www.jakesnet.de/forum/index.html
    > eintragen. Vielleicht kann ich dadurch ein Präzedenzurteil
    >
    erlangen, das allen Geschädigten von Telekommunikationsfirmen
    >
    Schadensersatzansprüche zubilligt.
    >
    > Vielen Dank!
    > Jake

    habe leider keine erfahrungen mit arcor machen können, drück dir aber trotzdem die daumen für ein grundsatzurteil, an dem markt bewegen sich alle anbieter erst, wenn sie von einem olg oder höher in den ar*** getreten kriegen.