Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
400 401 402
Menü

Arcor NICHT zu empfehlen


22.10.2004 10:41 - Gestartet von iyo
Hallo,
ich habe eine Arcor DSL 1000 Flatrate in Verbindung mit Arcor ISDN bestellt. Als ich nach den versprochenen (in meinen Augen recht langen) 3-4 Wochen einrichtungszeit noch nichts von Arcor gehört hatte, ging ich in die Filiale, in der ich den Vertrag abgeschlossen hatte. Dort konnte mir nichts sagen, ausser das meine Daten korrekt eingegeben wurden. Also ging ich wieder nach Hause und rief (mit meinem Handy) die (immerhin kostenlose) Arcor Hotline an. Die Bandansage, konnte mir nur sagen, dass meine Auftragsnummer unbekannt ist. Nach ca. 1 Stunde hatte ich dann endlich einen Menschen am Telefon, der mir auch gleich mitteilen konnte, dass Arcor den Vertrag verbummelt hatte. Ich sollte ihn doch bitte nochmal faxen (mit dem Handy oder wie denken die sich das ohne Telefonanschluß?) Da aber meine Toleranzgrenze bereits überschritten war und die grauenhafte Musik in der Warteschleife meiner Laune nicht gerade förderlich war, ging ich statt dessen wieder in die Filiale und stornierte den Vertrag, was auch relativ problemlos ging. Lediglich bei der schriftlichen Bestätigung meiner Stornierung zierte sich die Mitarbeiterin und meinte das sei nicht nötig. Ich bestand aber darauf, da man im Zweifelsfall sonst ziemlich dumm da steht.
Am Ende enthüllt die Arcor Mitarbeiterin noch, dass sie selbst bei Netcologne ist, weil alles bei Arcor zu lange dauert.

Fazit: Ich kann Arcor nur Leuten empfehlen, die gerne lange warten und Warteschlangemusik hören (mit den Tönen aus der Arcor Werbung mittendrin). Das selbst die eigenen Mitarbeiter zur Konkurenz wechseln bestätigt meinen Eindruck.
Menü
[1] schaengel antwortet auf iyo
22.10.2004 11:34
Versuch das mal bei der Telekom. Ich glaube kaum, dass das dort besser ist. Und außerdem ist die Arcor Hotline ja kostenlos. Wo findest du das heute noch. Mal abgesehen davon, dass die Preise bei Arcor sowieso viel besser sind. Ich bin seit fast 3 Jahren sehr zufriedener Arcor-Kunde. Pannen gibt es überall mal.



Benutzer iyo schrieb:
Hallo, ich habe eine Arcor DSL 1000 Flatrate in Verbindung mit Arcor ISDN bestellt. Als ich nach den versprochenen (in meinen Augen recht langen) 3-4 Wochen einrichtungszeit noch nichts von Arcor gehört hatte, ging ich in die Filiale, in der ich den Vertrag abgeschlossen hatte. Dort konnte mir nichts sagen, ausser das meine Daten korrekt eingegeben wurden. Also ging ich wieder nach Hause und rief (mit meinem Handy) die (immerhin kostenlose) Arcor Hotline an. Die Bandansage, konnte mir nur sagen, dass meine Auftragsnummer unbekannt ist. Nach ca. 1 Stunde hatte ich dann endlich einen Menschen am Telefon, der mir auch gleich mitteilen konnte, dass Arcor den Vertrag verbummelt hatte. Ich sollte ihn doch bitte nochmal faxen (mit dem Handy oder wie denken die sich das ohne Telefonanschluß?) Da aber meine Toleranzgrenze bereits überschritten war und die grauenhafte Musik in der Warteschleife meiner Laune nicht gerade förderlich war, ging ich statt dessen wieder in die Filiale und stornierte den Vertrag, was auch relativ problemlos ging. Lediglich bei der schriftlichen Bestätigung meiner Stornierung zierte sich die Mitarbeiterin und meinte das sei nicht nötig. Ich bestand aber darauf, da man im Zweifelsfall sonst ziemlich dumm da steht.
Am Ende enthüllt die Arcor Mitarbeiterin noch, dass sie selbst bei Netcologne ist, weil alles bei Arcor zu lange dauert.

Fazit: Ich kann Arcor nur Leuten empfehlen, die gerne lange warten und Warteschlangemusik hören (mit den Tönen aus der Arcor Werbung mittendrin). Das selbst die eigenen Mitarbeiter
zur Konkurenz wechseln bestätigt meinen Eindruck.
Menü
[1.1] Dragen antwortet auf schaengel
22.10.2004 12:13
Hallo zusammen,

ich persönlich habe mit den Produkten von Arcor (Acor ISDN 705 und DSL)als auch mit den Mitarbeiteren der Hotline sehr gute Erfahrungen gemacht.

Man sollte bei Kritik zwischen Mängeln an dem Produkt und/oder dem Service (z.B. Kompetenz der Mitarbeiter) differenzieren.

Jeder Mensch hat auch mal einen schlechten Tag!

Gruß
Dragen



Menü
[1.1.1] iyo antwortet auf Dragen
22.10.2004 13:12
Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt:
Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich uund ich habe nichts an ihnen aus zu setzten.
Was mich störte, war, dass die Mitarbeiter in der Filiale mir nicht helfen konnten (nicht ihre Schuld, sondern Problem der Firmenpolitik), dass ich eine Stunde warten musste, um überhaupt mit jemandem zu sprechen und vor allem, dass ich meinem Vertrag überhaupt hinterherlaufen musste.

Benutzer Dragen schrieb:
Hallo zusammen,

ich persönlich habe mit den Produkten von Arcor (Acor ISDN 705 und DSL)als auch mit den Mitarbeiteren der Hotline sehr gute Erfahrungen gemacht.

Man sollte bei Kritik zwischen Mängeln an dem Produkt und/oder dem Service (z.B. Kompetenz der Mitarbeiter) differenzieren.

Jeder Mensch hat auch mal einen schlechten Tag!

Gruß
Dragen



Menü
[1.1.1.1] redroom antwortet auf iyo
24.10.2004 15:50
also ich bin jetzt 5 jahre arcor-isdn kunde und hab hier in unserem haus 2 anschlüße. die machen sehr viele fehler aber zum anderen sind die sehr günstig und und wenn mal was richtig anläuft, dann läufts aber richtig! ich kann sowieso nicht die arcor-händler emfehlen, da sie nie ne ahnung von dem haben was die verkaufen und oft unfug mit den verträgen machen. das ging mir auch so beim ersten anschluß vor 5 jahren! und so lange sind die wartezeiten bis zur freischaltung auch nicht mehr! bei der telekom hatte ich mal nen analog-anschluß zwei mal bestellen müssen weil die jedes mal den vertrag verbummelt haben... also kann sowas überall passieren
Menü
[1.2] iyo antwortet auf schaengel
22.10.2004 13:10
Die Telekom ist in vielen Dingen sicher nicht besser. Aber sie hat einen Entscheidenden Vorteil: die Mitarbeiter in den Filialen haben zugriff auf die Datenbank. Probleme können sofort geklärt werden. (ohne eine Stunde das Handy zwischen Schulter und Ohr zu halten)
Eine kostenlose Hotline erwarte ich bei jedem Anbieter welcher Leistung auch immer, bei dem ich Beträge in der Höhe einer Jahres Telefonrechnung lasse.

Nochmal zur verdeutlichung: Arcor wusste, das sie den Vertrag verloren hatten.
Sie hatten meine Handynummer und wohl auch die Nummer der Filiale (die noch eine Kopie hatte)Anstatt etwas zu tun, hat man den Fall einfach ausgesessen, und gewartet, dass ich mich melde.
Das ist einfach nur arm. Ob die Telekom besser ist, tut hier eigentlich nichts zur Sache.
Menü
[2] Christian Bär antwortet auf iyo
28.10.2004 11:44
Moin moin,
Habe mit Arcor noch keinerlei Pribleme gehabt.
Es gab lediglich probleme mit der TELE... !!!
Ich mußte wegen der TELE... 8 Wochen auf eine umstellung warten!!!
ARCOR sehr freundlich und "relativ" kurze umstellung von ISDN auf DSL (4Wochen).
4 Wochen muß ja gewartet werden da der Kunde ein Widerufsrecht von 14 Tagen hat und die diversen Hardware teile noch verschickt werden müssen.
ICH KANN ARCOR NUR WEITEREMPFEHLEN!­!!!!!!!!!!!!!!!!