Thread
Forum zu:
Threads:
Menü

Alle 20 Minuten bei DSL-Flatrate offline


01.11.2003 19:52 - Gestartet von blicknix
Moin!
Nach vielen Problemen und Stammgast in der Arcor Hotline habe ich nun die DSL-Flatrate.
Es sind jedoch noch 2 Probleme übriggeblieben, die mir auch die Mitarbeiter von Arcor nicht lösen können - oder wollen.
Die Verbindung wird jedesmal nach genau 20 Minuten getrennt, trotz Up- und Download. Ich habe mir noch extra eine „Flatrate Steckdose“ runtergeladen. In den Einstellungen habe ich schon mehrfach die Option „Trennen bei Leerlauf aktivieren“ deaktiviert, jedoch mit jeder neuen Onlineverbindung wird dies durch den Arcor Online Butler automatisch wieder aktivert.
Hat jemand eine Idee, was ich noch tun kann, um länger als 20 Minuten Online zu sein. So finde ich die Flatrate ziemlich albern.
Mein 2. Problem ist die Anmeldung zu manchen Passwort geschützten Bereichen, z.B. ebay, AOL. Bei der Anmeldung zu WEB.DE jedoch funktioniert es einwandfrei. Welche Ursache könnte das haben.
Hat sonst noch jemand diese Probleme?
Menü
[1] blicknix antwortet auf blicknix
01.11.2003 23:16
Nochmals Moin.
Danke für die Mails. Habe aber Festgestellt das ich bei WEB.DE meine mails zwar bearbeiten kann, aber keine versenden. Bin an der Seite Interessiert - Lampe12 -. Meine e-mail adresse:
Daniel.Schneider­.Karlsruhe@web.de
Menü
[2] teleschmid antwortet auf blicknix
03.11.2003 11:58
Hallo,

ich würde diese komische Arcor-Software (=Schrott)
umgehend entfernen
und den RASpppoe-Treiber von www.adsl-support.de oder
http://www.raspppoe.com/
herunterladen und installieren.

Andere Möglichkeit:
Hardware-Router (spart eine Menge Windoof-Probleme)
oder Linux.


Grüsse
TeleSchmid
Menü
[2.1] blicknix antwortet auf teleschmid
03.11.2003 18:51
Danke für den Tipp, aber das habe ich bereits getan, da der Treiber von ARCOR erst gar nicht funktioniert hatte.
Im Moment hänge ich ziemlich in der Luft, da auch weiterhin keine sichere Verbindung z.B. ebay oder web.de funktioniert.
Ich habe schon meinen Explorer aktualisiert, da ich dachte die Software von Arcor hat ihn vielleicht beschädigt, aber das war es auch nicht. Solangsam habe ich keine Lust mehr, allerdings fehlen die Alternativen, da es bei mir kein T-DSL gibt.
Menü
[2.1.1] dumpfbacke antwortet auf blicknix
05.11.2003 06:58
Benutzer blicknix schrieb:
Danke für den Tipp, aber das habe ich bereits getan, da der Treiber von ARCOR erst gar nicht funktioniert hatte. Im Moment hänge ich ziemlich in der Luft, da auch weiterhin keine sichere Verbindung z.B. ebay oder web.de funktioniert. Ich habe schon meinen Explorer aktualisiert, da ich dachte die Software von Arcor hat ihn vielleicht beschädigt, aber das war es auch nicht. Solangsam habe ich keine Lust mehr, allerdings fehlen die Alternativen, da es bei mir kein T-DSL gibt.

Was hat denn ebay, web.de, oder arcor damit am Hut, wenn du deinen Computer nicht im Griff hast?

Jaja... es sind ja immer die anderen die Schuld haben.

PS. Stell mal den richtigen MTU vom RASPPOE ein, bevor du allen anderen die Schuld gibst.

Menü
[2.1.1.1] tanguito antwortet auf dumpfbacke
13.11.2003 23:34
Nimm mal den Treiber von www.cfos.de

die Arcor-Software ist wirklich nur Newbies zu empfehlen und achte darauf das im Internet-Explorer keine Proxys eingetragen sind.
Menü
[2.1.1.1.1] blicknix antwortet auf tanguito
14.11.2003 22:07
Danke für die Hilfe ( und die anderen Mails ).
Ich habe ME runtergeschmissen und XP instaliert. Nun läuft es rund. Lag wohl wirklich am Betriebssystem...
Menü
[2.1.1.1.2] Zulu antwortet auf tanguito
14.11.2003 22:27
Benutzer tanguito schrieb:
Nimm mal den Treiber von www.cfos.de

die Arcor-Software ist wirklich nur Newbies zu empfehlen und achte darauf das im Internet-Explorer keine Proxys eingetragen sind.

Von letzterem (Internet Explorer) sollte man sowieso die Finger weglassen. Ganz im Besonderen Newbies.

Zulu