Anbieterforum
Menü

AOL


05.05.2000 16:26 - Gestartet von Alpmann
Ich darf als ausgewählter Kunde die Flaterate für 49 DM nutzen. Bei diesem super Preis kann ich über die schlechte AOL Software und die fehlende POP3 Mailmöglichkeit hinwegsehen.
Menü
[1] Franky antwortet auf Alpmann
08.05.2000 16:23
Und ich warte immer noch auf ein attraktive Flatrate!
Das AOL die nur an exklusive Kunden vergeben hat, fand ich ganz schön schäbig!

Entweder Flat für alle, oder gar nicht! (Sozialismus lebt!)

Ist ja wie bei T-Online @ctive, da hat die Telekom auch ´nen Rückzieher gemacht und das Angebot gibts jetzt nur in Hannover.

Na ja.

Aber jetzt gibts ja von Aol wenigstens Compuserveoffice, da kann ich tagsüber für 1,9 Pfennig ins Netz! Und das ohne Grundgebühr, Einwahlstrafe, sogar mit E-Mail Adresse (brauche ich aber nicht) Nur der 3-min.-Takt ist gewöhnungsbedürftig.

Und zum Thema AOL-Original:

Die Preise sind zwar pro Minute billiger als T-Online, aber wenn man jedesmal eine Einwahlstrafe zahlen muss, ist das Käse!
Außerdem soll der "Ping" beschissen sein, weil deren Hauptserver in USA stehen, deshalb für Spiele nicht zu gebrauchen! (Hab ich irgendwo im Test gelesen)

Und zum Thema "Kindersicherung":

Bringt die überhaupt was? Ich meine, jeder Jugendliche sollte doch echt heutzutage mit dem Internet so gut umgehen könnene, so ein "Zensur-Programm" umgehen zu können. Früher oder später bestimmt.
Und wenns da keine regelmässigen Updates gibts, ist es so und so nach ein paar Monaten nutzlos.

Außerdem gibt es auch viel anderen Programme, wo man nicht unbedingt mit AOL ins Netz muss.