Anbieterforum
Menü

Abrechnung AOL


09.10.2004 07:44 - Gestartet von Hari2004
Meine Freundin hatte bis vor kurzem AOL.Sie hatten Sie auf einmal gesperrt und behaubteten es wäre nicht bezahlt worden.Wir haben es aber schwarz auf weis in den Kontoauszügen das immer abgebucht wurde.Jetzt wollen die das wir denen die Kontoauszüge zufaxen.Was ist das für ein Saftladen wenn die das nicht mal wo vermerken das abgebucht wurde.Wir denken gar nicht daran das zu faxen.Hat jemand schon ähnliches erlebt.Also ich kann von AOL nur abraten denen Ihre Geschäftsabwichklung ist unter aller Kanone die buchen fleissig ab und wissen es nicht mal das abgebucht wurde,sowas verrücktes habe ich noch nie gehört.Wir haben jetzt einen anderen Provider.
Menü
[1] Urmel antwortet auf Hari2004
09.10.2004 08:41
Benutzer Hari2004 schrieb:
Meine Freundin hatte bis vor kurzem AOL.Sie hatten Sie auf einmal gesperrt und behaubteten es wäre nicht bezahlt worden.Wir haben es aber schwarz auf weis in den Kontoauszügen das immer abgebucht wurde.Jetzt wollen die das wir denen die Kontoauszüge zufaxen.Was ist das für ein Saftladen wenn die das nicht mal wo vermerken das abgebucht wurde.Wir denken gar nicht daran das zu faxen.Hat jemand schon ähnliches erlebt.Also ich kann von AOL nur abraten denen Ihre Geschäftsabwichklung ist unter aller Kanone die buchen fleissig ab und wissen es nicht mal das abgebucht wurde,sowas verrücktes habe ich noch nie gehört.Wir haben jetzt einen anderen Provider.

Ja, das war - wenn auch spät - die richtige Entscheidung, allerdings wäre ich an Eurer Stelle nicht so bockig, denn der Schuß kann nach hinten losgehen. AOL wird sicher auf die Zusendung des Kontoauszugs bestehen und sollte es zu einer Rechtsstreitigkeit kommen, müßte der sowieso vorgelegt werden.
Also faxt das Ding hin und ab dafür.
Menü
[1.1] Hari2004 antwortet auf Urmel
09.10.2004 12:16
Es ging ja nur das sie meine Freundin wieder freischalten,wurde in der zwischenzeit gekündigt.Neeeeeeee das sehe ich nicht ein das ich das faxe die müssen auch eine Abrechnungsabteilung haben und da können sie das doch auch sehen das abgebucht wurde.Oder was haben die für einen S---au----- haufen.Wenn es zum rechtsstreit kommt ziehen die eh den kürzeren weil ich habe ja noch alle Kontoauszüge in der Hand.Tja wir waren bis dahin auch immer zufrieden keinerlei Probleme auch mit den Rechnungen nicht,aber irgendwann gibt es für alles mal ein erstes mal.Die haben halt schon zuviele Kunden verloren in der letzten Zeit,so das sie es schon mal versuchen 2-3 mal abzukassieren.Weil das ist in meinen Augen der witz des tages die buchen ab und wissen(oder wollen es net)wissen das sie abgebucht haben lol.
Menü
[1.1.1] Urmel antwortet auf Hari2004
09.10.2004 12:26
Benutzer Hari2004 schrieb:
Es ging ja nur das sie meine Freundin wieder freischalten,wurde in der zwischenzeit gekündigt.Neeeeeeee das sehe ich nicht ein das ich das faxe die müssen auch eine Abrechnungsabteilung haben und da können sie das doch auch sehen das abgebucht wurde.Oder was haben die für einen S---au----- haufen.Wenn es zum rechtsstreit kommt ziehen die eh den kürzeren weil ich habe ja noch alle Kontoauszüge in der Hand.Tja wir waren bis dahin auch immer zufrieden keinerlei Probleme auch mit den Rechnungen nicht,aber irgendwann gibt es für alles mal ein erstes mal.Die haben halt schon zuviele Kunden verloren in der letzten Zeit,so das sie es schon mal versuchen 2-3 mal abzukassieren.Weil das ist in meinen Augen der witz des tages die buchen ab und wissen(oder wollen es net)wissen das sie abgebucht haben lol.

Mit Verlaub, Harri, wenn Eure Korrespondenz mit AOL ähnlich konfus abgelaufen ist, wie Deine Beiträge hier im Forum, würden mich evtl. Missverständnisse nicht allzu sehr verwundern.
Vielleicht überdenkst Du Deine Einstellung mal.
Ich halte zwar von AOL ebenfalls nichts, aber auch dort arbeiten nur Menschen, denen es naturgemäß leichter fällt, sich kulant zu zeigen, wenn man sie als solche (Menschen) akzeptiert.
Menü
[1.1.1.1] Hari2004 antwortet auf Urmel
09.10.2004 12:34
Was bist du den für ein Moralapostel.Wenn dir nichts besseres einfällt als das dann lasse es mit deinen Antworten.Soll ich das noch loben etwa was da abgeht.Dummmmmiiiii Dummmmmmmmm.................
Menü
[2] paulilausi antwortet auf Hari2004
09.10.2004 10:30
Benutzer Hari2004 schrieb:
Meine Freundin hatte bis vor kurzem AOL.Sie hatten Sie auf einmal gesperrt und behaubteten es wäre nicht bezahlt worden.Wir haben es aber schwarz auf weis in den Kontoauszügen das immer abgebucht wurde.Jetzt wollen die das wir denen die Kontoauszüge zufaxen.Was ist das für ein Saftladen wenn die das nicht mal wo vermerken das abgebucht wurde.Wir denken gar nicht daran das zu faxen.Hat jemand schon ähnliches erlebt.Also ich kann von AOL nur abraten denen Ihre Geschäftsabwichklung ist unter aller Kanone die buchen fleissig ab und wissen es nicht mal das abgebucht wurde,sowas verrücktes habe ich noch nie gehört.Wir haben jetzt einen anderen Provider.




Bin seit 5 Jahren bei AOL.Probleme gabs noch nie.Auch nicht mit der Rechnung!
Menü
[3] Meiserchen antwortet auf Hari2004
12.10.2004 10:58
Jetzt wollen die das wir denen die
Kontoauszüge zufaxen.Was ist das für ein Saftladen wenn die das nicht mal wo vermerken das abgebucht wurde.Wir denken gar nicht daran das zu faxen.Hat jemand schon ähnliches erlebt.

Ja bei der Abrechnung meiner Freundin ist auch schon mal was schiefgelaufen. Sie hat damals bei AOL nen ziemlich großen Wind gemacht. Aber weißt du was passiert ist? Ich bin mit ihr noch einmal alles durchgegangen und wir mussten peinlicherweise feststellen, dass der Fehler bei ihr lag. DENNOCH hat die AOL-Mitarbeiterin ihr eine großzügige Gutschrift gegeben. Das ist perfekter Kundenservice!! Die Moral von der Geschichte: Wie man in den Wald reinruft, so schallt es heraus. Und manchmal gibt's noch ein Bonbon als Zugabe :-)

Mein Rat: Löse (mit einem Faxversand) dein Problem und schone deine Gesundheit

Bis dahin
Meiserchen