Anbieterforum
Menü

warum ich bei U3 bin


22.06.2003 21:59 - Gestartet von darkuser
Nach meine Jahrelange Erfahrung ist die Sekundengenau Abrechnung das Ehrlichste was es gibt. Die Rechnung werden automatisch mehr als billig.

Minutentakt ist schlimm und einmalige Verbindungskosten pro Einwahl abzocke.

u3 hat Sekundengenau und ich spare gegenüber rosa riese 30%!
Menü
[1] hdontour antwortet auf darkuser
22.06.2003 22:32
Benutzer darkuser schrieb:
Nach meine Jahrelange Erfahrung ist die Sekundengenau Abrechnung das Ehrlichste was es gibt. Die Rechnung werden automatisch mehr als billig.

Minutentakt ist schlimm und einmalige Verbindungskosten pro Einwahl abzocke.

u3 hat Sekundengenau und ich spare gegenüber rosa riese 30%!

Ich stimme dir da zu 99% zu.

Gerade bei Anrufen in exotische Länder, wo die Minutenpreis bei über 25 cent liegen macht sich der Sekundentakt mehr als deutlich bemerkbar.

Wenn allerdings bei einem Ortgespräch mit der Sekundentakt der Preis das doppelte von der 60/60 Abrechnung ist, sieht es etwas anders aus.
Menü
[2] Millennium-2001 antwortet auf darkuser
10.10.2003 00:14
War früher bei Tele 2. Bis die anfingen abzuzocken mit Minutentakt und Verbindungsentgeld. Alles läuft korrekt und unproblematisch ! Kann ich empfehlen. Nutze nur noch in Ausnahmefällen Sparvorwahlen wie 01039 oder 0190047 o.ä.
Menü
[2.1] andy 200 antwortet auf Millennium-2001
10.10.2003 22:00
Benutzer Millennium-2001 schrieb:
War früher bei Tele 2. Bis die anfingen abzuzocken mit Minutentakt und Verbindungsentgeld. Alles läuft korrekt und unproblematisch ! Kann ich empfehlen. Nutze nur noch in Ausnahmefällen Sparvorwahlen wie 01039 oder 0190047 o.ä.

Leider läuft 3u im Ortsnetzbereich nicht bei mir- sonst hätte ich schon lange von T-Net 100 auf 3u mit Sekundentaktung umgeschaltet.
Menü
[2.1.1] Millennium-2001 antwortet auf andy 200
14.02.2004 23:19
Ja und ?!? Kannst DU doch trotzdem !! Was hindert Dich ?
Menü
[3] webfalke antwortet auf darkuser
11.10.2003 00:03
Benutzer darkuser schrieb:
Nach meine Jahrelange Erfahrung ist die Sekundengenau Abrechnung das Ehrlichste was es gibt. Die Rechnung werden automatisch mehr als billig.

Minutentakt ist schlimm und einmalige Verbindungskosten pro Einwahl abzocke.

u3 hat Sekundengenau und ich spare gegenüber rosa riese 30%!

ich nicht.Gerade bei Ortsgesprächen zahl ich mit anderen Anbietern die Hälfte.Da nützt mir auch kein Sekundentakt.
Menü
[3.1] tichy antwortet auf webfalke
11.10.2003 01:25
Benutzer webfalke schrieb:
Benutzer darkuser schrieb:
Nach meine Jahrelange Erfahrung ist die Sekundengenau Abrechnung das Ehrlichste was es gibt. Die Rechnung werden automatisch mehr als billig.

Minutentakt ist schlimm und einmalige Verbindungskosten pro Einwahl abzocke.

u3 hat Sekundengenau und ich spare gegenüber rosa riese 30%!

ich nicht.Gerade bei Ortsgesprächen zahl ich mit anderen Anbietern die Hälfte.Da nützt mir auch kein Sekundentakt.

die 1 ct/min sind ja nur ein einfuehrungspreis, der schon bald nicht mehr gelten wird. 3U wird evt. auch noch an ihren tarifen schrauben, nur dann wird das alles trotzdem den kohl sozusagen nicht mehr fett machen. was soll man sich also gedanken ueber eine sonderaktion von ein paar monaten machen, wenn man frueher jahrelang 1000ende von DM der telekom 'in den rachen geschoben' hat?

im grossen und ganzen faehrt man als eher wenig-fonierer und unbedarfter kunde mit 3U sicherlich sehr gut. man darf nicht vergessen, dass sich das staendige 'damit befassen' auch zeit und geld kostet. kuemmert man sich nicht darum, ist es besser bei 3U zu sein, als bei einem anbieter, der uebermorgen vielleicht viermal so viel wie die telekom verlangt. oder zu bestimmten tageszeiten superbillig ist, dafuer zu anderen zeiten den leuten das geld aus der tasche zieht. alles ist relativ (und unser universum vielleicht ein fussball :))

*wink*
tichy
Menü
[3.1.1] hANDYLAUSI antwortet auf tichy
11.10.2003 09:31
Benutzer tichy schrieb:
Benutzer webfalke schrieb:
Benutzer darkuser schrieb:
Nach meine Jahrelange Erfahrung ist die Sekundengenau Abrechnung das Ehrlichste was es gibt. Die Rechnung werden automatisch mehr als billig.

Minutentakt ist schlimm und einmalige Verbindungskosten pro Einwahl abzocke.

u3 hat Sekundengenau und ich spare gegenüber rosa riese 30%!

ich nicht.Gerade bei Ortsgesprächen zahl ich mit anderen Anbietern die Hälfte.Da nützt mir auch kein Sekundentakt.

die 1 ct/min sind ja nur ein einfuehrungspreis, der schon bald nicht mehr gelten wird.
Selst wenn,im Moment ist für mich U3 keine Alternative.Die Sekundentaktung wird durch hohe Min.Preise wieder reingeholt.


3U wird evt. auch noch an ihren tarifen
schrauben, nur dann wird das alles trotzdem den kohl sozusagen nicht mehr fett machen. was soll man sich also gedanken ueber eine sonderaktion von ein paar monaten machen, wenn man frueher jahrelang 1000ende von DM der telekom 'in den rachen geschoben' hat?

im grossen und ganzen faehrt man als eher wenig-fonierer und unbedarfter kunde mit 3U sicherlich sehr gut. man darf nicht vergessen, dass sich das staendige 'damit befassen' auch zeit und geld kostet. kuemmert man sich nicht darum, ist es besser bei 3U zu sein, als bei einem anbieter, der uebermorgen vielleicht viermal so viel wie die telekom verlangt. oder zu bestimmten tageszeiten superbillig ist, dafuer zu anderen zeiten den leuten das geld aus der tasche zieht. alles ist relativ (und unser universum vielleicht ein fussball :))

*wink*
tichy
Menü
[3.1.1.1] letzte tel-rechnung fehlerhaft
regensburger931 antwortet auf hANDYLAUSI
11.10.2003 11:22
Hallo,
bin mit 3U zufrieden,
aber letzte Tel-Rechnung war leider falsch.
Am 17.09 wurden Positionen 2x berechnet.
Grüße
Stefan
Benutzer hANDYLAUSI schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
Benutzer webfalke schrieb:
Benutzer darkuser schrieb:
Nach meine Jahrelange Erfahrung ist die Sekundengenau Abrechnung das Ehrlichste was es gibt. Die Rechnung werden automatisch mehr als billig.

Minutentakt ist schlimm und einmalige Verbindungskosten pro Einwahl abzocke.

u3 hat Sekundengenau und ich spare gegenüber rosa riese 30%!

ich nicht.Gerade bei Ortsgesprächen zahl ich mit anderen Anbietern die Hälfte.Da nützt mir auch kein Sekundentakt.

die 1 ct/min sind ja nur ein einfuehrungspreis, der schon bald nicht mehr gelten wird.
Selst wenn,im Moment ist für mich U3 keine Alternative.Die Sekundentaktung wird durch hohe Min.Preise wieder reingeholt.


3U wird evt. auch noch an ihren tarifen
schrauben, nur dann wird das alles trotzdem den kohl sozusagen nicht mehr fett machen. was soll man sich also gedanken ueber eine sonderaktion von ein paar monaten machen, wenn man frueher jahrelang 1000ende von DM der telekom 'in den rachen geschoben' hat?

im grossen und ganzen faehrt man als eher wenig-fonierer und unbedarfter kunde mit 3U sicherlich sehr gut. man darf nicht vergessen, dass sich das staendige 'damit befassen' auch zeit und geld kostet. kuemmert man sich nicht darum, ist es besser bei 3U zu sein, als bei einem anbieter, der uebermorgen vielleicht viermal so viel wie die telekom verlangt. oder zu bestimmten tageszeiten superbillig ist, dafuer zu anderen zeiten den leuten das geld aus der tasche zieht. alles ist relativ (und unser universum vielleicht ein fussball :))

*wink*
tichy
Menü
[3.1.1.1.1] tichy antwortet auf regensburger931
11.10.2003 16:11
Benutzer regensburger931 schrieb:
Hallo,
bin mit 3U zufrieden,
aber letzte Tel-Rechnung war leider falsch.
Am 17.09 wurden Positionen 2x berechnet.
Grüße
Stefan

genau 6 eintraege unter deinem:
https://www.teltarif.de/forum/a-3u/40-1.html

berichte dann bitte mal, ob und wann die betraege erstattet werden.

das ist bisher der erste _mir bekannte_ fall bei 3U.
ich hoffe schwer, dass 3U dies allen betroffenen kunden auch ohne nachfrage erstatten wird.

*wink*
tichy
Menü
[3.1.1.1.1.1] No.1 antwortet auf tichy
12.10.2003 17:28
ich hoffe schwer, dass 3U dies allen betroffenen kunden auch ohne nachfrage erstatten wird.

Das hoffe ich auch! Vor allem, weil wir keinen EVN haben...
Menü
[3.1.1.1.2] Sven0022 antwortet auf regensburger931
11.10.2003 22:47
Hallo !


Kann ich Bestätigen, die Gespräche vom 16.09.-17.09. waren alle doppelt. Habe denen eine Email geschickt. Mal Schaun. Letztens, was ich auch nicht schlecht fand, hatte man mir es wiedergutgeschrieben und als Mini Entschädigung 1,00 Euro gutschrift, ohne Verlangen usw. von sich aus. Auch nett.
Sven

Benutzer regensburger931 schrieb:
Hallo,
bin mit 3U zufrieden,
aber letzte Tel-Rechnung war leider falsch.
Am 17.09 wurden Positionen 2x berechnet.
Grüße
Stefan Benutzer hANDYLAUSI schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
Benutzer webfalke schrieb:
Benutzer darkuser schrieb:
Nach meine Jahrelange Erfahrung ist die Sekundengenau Abrechnung das Ehrlichste was es gibt. Die Rechnung werden automatisch mehr als billig.

Minutentakt ist schlimm und einmalige Verbindungskosten pro Einwahl abzocke.

u3 hat Sekundengenau und ich spare gegenüber rosa riese 30%!

ich nicht.Gerade bei Ortsgesprächen zahl ich mit anderen Anbietern die Hälfte.Da nützt mir auch kein Sekundentakt.

die 1 ct/min sind ja nur ein einfuehrungspreis, der schon bald nicht mehr gelten wird.
Selst wenn,im Moment ist für mich U3 keine Alternative.Die Sekundentaktung wird durch hohe Min.Preise wieder reingeholt.


3U wird evt. auch noch an ihren tarifen
schrauben, nur dann wird das alles trotzdem den kohl sozusagen nicht mehr fett machen. was soll man sich also gedanken ueber eine sonderaktion von ein paar monaten machen, wenn man frueher jahrelang 1000ende von DM der telekom 'in den rachen geschoben' hat?

im grossen und ganzen faehrt man als eher wenig-fonierer und unbedarfter kunde mit 3U sicherlich sehr gut. man darf nicht vergessen, dass sich das staendige 'damit befassen' auch zeit und geld kostet. kuemmert man sich nicht darum, ist es besser bei 3U zu sein, als bei einem anbieter, der uebermorgen vielleicht viermal so viel wie die telekom verlangt. oder zu bestimmten tageszeiten superbillig ist, dafuer zu anderen zeiten den leuten das geld aus der tasche zieht. alles ist relativ (und unser universum vielleicht ein fussball :))

*wink*
tichy
Menü
[3.1.1.1.2.1] sittich antwortet auf Sven0022
12.10.2003 13:15
Benutzer Sven0022 schrieb:
Hallo !


Kann ich Bestätigen, die Gespräche vom 16.09.-17.09. waren alle doppelt.

bei mir auch,na Gott sei dank ich dachte schon ich seh blos doppelt ;)
Menü
[3.1.2] andy 200 antwortet auf tichy
11.10.2003 11:24
Benutzer tichy schrieb:
Benutzer webfalke schrieb:
Benutzer darkuser schrieb:
Nach meine Jahrelange Erfahrung ist die Sekundengenau Abrechnung das Ehrlichste was es gibt. Die Rechnung werden automatisch mehr als billig.

Minutentakt ist schlimm und einmalige Verbindungskosten pro Einwahl abzocke.

u3 hat Sekundengenau und ich spare gegenüber rosa riese 30%!

ich nicht.Gerade bei Ortsgesprächen zahl ich mit anderen Anbietern die Hälfte.Da nützt mir auch kein Sekundentakt.

die 1 ct/min sind ja nur ein einfuehrungspreis, der schon bald nicht mehr gelten wird. 3U wird evt. auch noch an ihren tarifen schrauben, nur dann wird das alles trotzdem den kohl sozusagen nicht mehr fett machen. was soll man sich also gedanken ueber eine sonderaktion von ein paar monaten machen, wenn man frueher jahrelang 1000ende von DM der telekom 'in den rachen geschoben' hat?

im grossen und ganzen faehrt man als eher wenig-fonierer und unbedarfter kunde mit 3U sicherlich sehr gut. man darf nicht vergessen, dass sich das staendige 'damit befassen' auch zeit und geld kostet. kuemmert man sich nicht darum, ist es besser bei 3U zu sein, als bei einem anbieter, der uebermorgen vielleicht viermal so viel wie die telekom verlangt. oder zu bestimmten tageszeiten superbillig ist, dafuer zu anderen zeiten den leuten das geld aus der tasche zieht. alles ist relativ (und unser universum vielleicht ein fussball :))

Und Rudi Völler unser Gott.
Nein mit 3 u fährt man wirklich gut.Alleine schon für die ganzen Anrufe wenn sich nur der Anrufbeantworter meldet und der Sekundentakt voll zu Geltung kommt.