Anbieterforum
Menü

Mal eine Lanze für 1&1 !


31.07.2011 22:19 - Gestartet von Telefuxx
Also aus meiner Sicht kann ich 1&1 nur weiterempfehlen ! Zufriedener Webhosting-Kunde bin ich da schon seit 11 Jahren
Nun bin ich anlässlich eines Wohnsitzwechsels vor paar Wochen kpl. von T-Com zu 1&1 gewechselt. Hardwarelieferung, Schaltung, Rufnummernportierung Fest und Handy, Installation: alles klappte tadellos und pünktlich ! Weiter so !
Menü
[1] netwriter antwortet auf Telefuxx
02.08.2011 18:04
Benutzer Telefuxx schrieb:
Also aus meiner Sicht kann ich 1&1 nur weiterempfehlen ! Zufriedener Webhosting-Kunde bin ich da schon seit 11 Jahren Nun bin ich anlässlich eines Wohnsitzwechsels vor paar Wochen kpl. von T-Com zu 1&1 gewechselt. Hardwarelieferung, Schaltung, Rufnummernportierung Fest und Handy, Installation: alles klappte tadellos und pünktlich ! Weiter so !

Ja, aber nur solange, wie alles läuft...
Aber wehe du hast eine Störung in der Vermittlungsstelle beim Vorlieferanten. Naja, muss jeder selbst wissen.

Gruß vom
Netwriter
Menü
[1.1] chrispac antwortet auf netwriter
02.08.2011 18:32

einmal geändert am 02.08.2011 18:33
Diese Lanze brech ich mit. Jüngste Vertragsanpassungen bewegten mich von O2 zu 1&1. Wechsel und Rufnummernportierung erfolgte einwandfrei, der Tarif ist günstig, der Kundenservice war bisher freundlich, schnell und jederzeit kostenlos erreichbar, sowie äußerst hilfsbereit.

Aufgrund einst negativer Erfahrungen mit 1&1 hatte ich vor dem Wechsel Zweifel. Scheinbar fand hier jedoch eine positive Entwicklung statt. Ich kann den Anbieter heute empfehlen. Sogar VisualVoicemail funktioniert im 1&1 Mobilfunk (Vodafone) einwandfrei und die MicroSim wurde gleich bei Portierung mitgeliefert. Kunde glücklich-der Anbieter befindet sich auf einem guten Weg ;)!

Festnetzprodukte kann ich leider nicht beurteilen. Meine Erfahrungen beschränken sich auf Mobilfunk.
Menü
[2] 09483787 antwortet auf Telefuxx
13.08.2011 14:42
Also wenn ich die Geschichte gelesen habe:

https://www.teltarif.de/forum/a-1und1/1287-...

ist und bleibt 1 & 1 in Punkto Kundenservice aus meiner Erfahrung nicht akzeptabel. Und das seit 10 Jahren Forumrecherche.

Die Werbung ist gut gemacht aber an Kulanz und Hilfsbereitschaft ist er ein eiskalter Konkurrent geblieben. So rau und abweisend - nur auf sein Recht und Forderungen bedacht, so habe ich 1 & 1 nur kennengelernt. Man kann ja auch mal in CIAO.de - Verbraucherforum gehen. Nur solche Sache: Bevor etwas überhaupt funktioniert, laufen schon die rechtsanwaltschaftlichen Forderungen.

Das erlaubt sich keine Deutsche Telekom. Danke für den Beitrag Eine Lanze für 1 & 1. Aber das reicht nicht zur Weiterempfehlung!

Dann sollte man schon einen Anwalt im Rücken haben, um sich an 1&1 zu wagen. Das möchte ich nicht. So ein Verhalten lehne ich ab. So ein Anbieter kann nicht helfen, wenn man ihn braucht.

Über 1&1 leider lese ich nur Negative Kundenberichte in dem grassen Ausmasse. Sicherlich klappt es auch, wenn es klappt.

Aber da ist der Service der Telekom ganz gut.

Menü
[2.1] onkel_hotte antwortet auf 09483787
13.08.2011 16:30
Ich hatte als DSL-Doppelflat-Kunde eine Störung (freitags). 1&1 angeschrieben, Ticket/Technikerrückruf binnen Stunden, Störung am Wochendende/Montag früh (ich weiss es nicht mehr ganz genau) behoben. Technikeranruf, dass alles wieder ok sei. Da die Störung mehr als 24 Stunden (Serviceverprechen) gedauert hat, gab's mit der nächsten Rechnung eine Monatsgrundgebühr gutgeschrieben.
*** Dieser Beitrag entstand NICHT mit Unterstützung von 1&1***
Es gibt also auch solche Fälle.
OH



Menü
[2.1.1] 09483787 antwortet auf onkel_hotte
13.08.2011 17:02
Also das ja gut auch mal sowas zu lesen zu bekommen.
Denn zuviel Kritik versteh' ich nicht. Aber die war jedes mal hart, die zu lesen war.
Also versprechen die auch Wiedergutmachung und werben dafür?

Menü
[2.1.1.1] onkel_hotte antwortet auf 09483787
13.08.2011 18:24
http://dsl.1und1.de/xml/order/QualitaetsGarantieEinstieg
Das war's... Entstörungs-Garantie
OH


Benutzer 09483787 schrieb:
Also das ja gut auch mal sowas zu lesen zu bekommen. Denn zuviel Kritik versteh' ich nicht. Aber die war jedes mal hart, die zu lesen war.
Also versprechen die auch Wiedergutmachung und werben dafür?

Menü
[2.1.2] anpa antwortet auf onkel_hotte
01.09.2011 10:07
Benutzer onkel_hotte schrieb:
Ich hatte als DSL-Doppelflat-Kunde eine Störung (freitags). 1&1 angeschrieben, Ticket/Technikerrückruf binnen Stunden, Störung am Wochendende/Montag früh (ich weiss es nicht mehr ganz genau) behoben. Technikeranruf, dass alles wieder ok sei. Da die Störung mehr als 24 Stunden (Serviceverprechen) gedauert hat, gab's mit der nächsten Rechnung eine Monatsgrundgebühr gutgeschrieben.
*** Dieser Beitrag entstand NICHT mit Unterstützung von 1&1***
Es gibt also auch solche Fälle.
OH



So ähnlich wars bei mir auch.
Störung am Donnerstag gemeldet, Freitag kam der Techniker (TCom) -> Wasserdurchbruch in der Leitung, Bautrupp beauftragt, dieser kam am Montag und hat die abgesoffenen Kabelmuffen ausgetauscht, E-Mail an 1&1 wg. längerer Störung -> 1 Monat Frei erhalten.

Also alles zur vollsten zufriedenheit gelöst.
Schneller würde es auch die T-Com nicht schaffen bei einer mechanisch defekten Leitung...