Anbieterforum
Menü

Bitte geben Sie Ihre Wertung ab


20.10.2010 08:17 - Gestartet von Brit2
Bei mir steht demnächst die Vertragsverlängerung an ...
Grundsätzlich bin ich mit dem, was mir 1&1 bietet, nach Anlaufschwierigkeiten bei Vertragsbeginn - inzwischen sehr zufrieden.
Aber aktuell gehen sie mir einfach nur auf die Nerven und ich würde gerne wissen, warum das so ist und ob es anderen Kunden auch so geht ...

Für die Vertragsverlängerung wird mir online "als Belohnung" angeboten - exakt dasselbe an Konditionen, was ich eh bereits jetzt schon nutze - oder ich soll zusätzliche Pakete buchen (die ich weder brauche noch will).

Und ständig kommen Emails "Sie hatten am xxx Kontakt mit unserem Servicemitarbeiter yyy, bitte bewerten Sie"
Das hatte ich NICHT.
Antwort von 1&1 daraufhin ... "Sie hatten am xxx Kontakt mit unserem Servicemitarbeiter yyy, bitte bewerten Sie"
Erneut - nein, das hatte ich nicht.
erneut die Antwort dazu von 1&1 "Sie hatten am xxx Kontakt mit unserem Servicemitarbeiter yyy, bitte bewerten Sie"

Jetzt schrieb ich eine Beschwerde!
Antwort diesmal von 1&1 "sorry, war Versehen, es gab tatsächlich an dem Tag keine Kontaktaufnahme zwischen Ihnen und unseren Mitarbeitern.

Ich dachte - gut, es hat sich geklärt.

Gestern - ich schalte den PC ein ...
"Sie hatten am xxx (neues Datum!) Kontakt mit unserem Servicemitarbeiter yyy, bitte bewerten Sie"

Klar kann man solche Post auch einfach löschen - vergessen jedoch nicht - denn prompt folgt aller paar Tage die Mahnung ... man solle doch endlich artig die Bewertung abgeben. Weil ich man mir neulich mitteilte "Sie haben Recht, es gab KEINE Kontaktaufnahme" --- ich fühle mich - sorry - vera ...

Warum melden sie sich nicht stattdessen mit "hallo, nett, dass Sie den Vertrag verlängern wollen, wir schenken Ihnen xyz neue Hardware" - DANNNNN schicke ich doch gerne und zwar sofort und ohne Mahnung eine super Bewertung. Aber nein .... :-) = aber - es nervt!

(haben die demnächst Stellenabbau oder Entscheidungen wegen Höhe Weihnachtsgeld oder warum kämpft hier jeder Mitarbeiter um Belobigung?)
Menü
[1] rosti antwortet auf Brit2
23.10.2010 12:13
Ich würd es mir gut überlegen ob ich bei so nem Anbieter bleiben würd! Wenn der nich mal das mit den Bewertungsmails hinbekommt, was passiert dann erst wenn wirklich mal was wichtiges schiefgeht?
Menü
[1.1] spunk_ antwortet auf rosti
23.10.2010 15:32
Benutzer rosti schrieb:

nem Anbieter bleiben würd


tja: das Problem ist weiterhin dass man absolut keinen empfehlern kann der in Deutschland seine Dienstleistung anbietet.

Ruhe hat man in der tat nur, wenn man keinerlei Vertrag im Bereich telekommunikation eingeht.
ist das gewollt?