Anbieterforum
Menü

1&1 hat 10 Std. Hotspot Nutzung gecancelt


12.06.2005 10:32 - Gestartet von hardyx9
Ich hatte vor längerem geschrieben, daß ich deshalb beim 1&1 DSL private 5GB Tarif bleibe, weil für Bestandskunden noch die 10h Hotspot-Nutzung in der Tarifbeschreibung enthalten war.

Nun habe ich nach Erhalt einer Mail von 1&1 (über neue Tarife) mal wieder in meinen 'Tarife und Leistungen'gestöbert, und mit Erstaunen festgestellt, dass aus den 10 STd. 100 Min. geworden sind...^

Da die deutschen Hotspots, die mit einem 1&1 Vertrag nutzbar waren, ja bekanntlich (bis auf Berlin) alle weggefallen sind, da der Kooperationspartner Airnyx von 'The Cloud' übernommen wurde,

http://www.dslweb.de/dsl-news/Britischer-Konzern-The-Cloud-schluckt-WLAN-Anbieter-Airnyx-News-977.htm

stellt sich für mich die Frage ob ich einen solchen teuren Vertrag (5GB 16,99€) noch halten soll, oder mit meiner von 1&1 gehosteten Homepage und etlichen Postfächern wechseln soll in den 5GB 'DSL Plus Comfort'zu 9,99€.

Ich warte noch auf Antwort von 1&1, denen ich meine Verärgerung z.Thema Hotspots mitgeteilt, und die Frage gestellt habe, mit welchen Einschränkungen ich nach einem solchen Wechsel zu rechnen habe ... das ist nämlich nicht so klar ersichtlich. Beide bieten 5GB Volume, Homepage und Postfächer.

Mal sehen welche Antwort ich erhalte!


CU
hardyx9
Menü
[1] niknuk antwortet auf hardyx9
15.06.2005 09:37
Benutzer hardyx9 schrieb:
Ich hatte vor längerem geschrieben, daß ich deshalb beim 1&1 DSL private 5GB Tarif bleibe, weil für Bestandskunden noch die 10h Hotspot-Nutzung in der Tarifbeschreibung enthalten war.

Das waren sie auch im DSL Plus Comfort Tarif. Mittlerweile sind dort aber auch nur noch 100 Minuten enthalten.

Nun habe ich nach Erhalt einer Mail von 1&1 (über neue Tarife) mal wieder in meinen 'Tarife und Leistungen'gestöbert, und mit Erstaunen festgestellt, dass aus den 10 STd. 100 Min. geworden sind...^

jaja, man wird fast täglich mit irgendwelchen Werbemails von 1&1 bombardiert. Aber Leistungsänderungen zum Nachteil des Kunden werden möglichst klammheimlich vorgenommen.

Da die deutschen Hotspots, die mit einem 1&1 Vertrag nutzbar waren, ja bekanntlich (bis auf Berlin) alle weggefallen sind,
(...)

stellt sich für mich die Frage ob ich einen solchen teuren Vertrag (5GB 16,99€) noch halten soll,

Für mich stellt sich die Frage, warum du nicht schon vor Jahren in den Tarif "DSL 5000 MB" gewechselt bist, der bei exakt gleichem Leistungsumfang 2 Euro billiger war. Und warum du nicht vor fast einem Jahr DSL Plus comfort geordert hast (wiederum exakt gleicher Leistungsumfang, aber 7 Euro billiger als dein derzeitiger Tarif).

oder mit meiner von 1&1 gehosteten Homepage und etlichen Postfächern wechseln soll in den 5GB 'DSL Plus Comfort'zu 9,99€.

Das ist sicher schwierig, da es diesen Tarif "offiziell" gar nicht mehr gibt (wenn, dann nur noch für Bestandskunden). Wenn du darüberhinaus deinen T-DSL-Anschluss behalten willst (empfehlenswert), musst du einen relativ umständlichen Weg über die techn. Hotline gehen, im Control Center kannst du nicht wechseln, ohne auch den DSL-Anschlussanbieter zu wechseln. Solltest du allerdings nichts dagegen haben, dass dein DSL-Anschluss von T-Com zu 1&1 umzieht, so würde ich bis Juli warten. Dann kannst du nämlich auch als Bestandskunde die Deutschlandflat ordern, die dich auch nicht mehr kosten würde als DSL Plus Comfort.

Gruß

niknuk
Menü
[1.1] hardyx9 antwortet auf niknuk
18.06.2005 23:27
Ich habe nun in den DSL PLUS Comfort Tarif gewechselt, der für mich als Bestandskunde noch verfügbar war. Natürlich hätte ich bis Juli warten und in die Deutschland-Flat wechseln können; nur bei meiner momentanen (für mich ausreichenden) Bandbreite 1024 ist ein Wechsel mit knappen 100€ verbunden. Die höheren Bandbreiten kosten weniger oder garnichts an Wechselgebühr, dafür verlangt die Telekom dann natürlich eine höhere monatliche Grundgebühr.

Daß es den Tarif schon vor einem Jahr hätte buchen können, ist mir tatsächlich nicht bewusst gewesen ...

CU
hardy