Anbieterforum
Menü

1&1 DSL-Verträge: Unterschied 'Doppel-FLAT 16000 Basic' und '4DSL'?


16.03.2009 18:53 - Gestartet von gwfrank
Was ist der Unterschied zwischen einem bestehenden Vertrag
1&1 4DSL zu 29,99 Euro (ich habe einen solchen Vertrag)
und dem in der Werbung angebotenen
1&1 Doppel-FLAT 16000 Basic zu 29,99 Euro?

Ich konnte beim Vergleichen keinen Unterschied feststellen.
Günther
Menü
[1] niknuk antwortet auf gwfrank
16.03.2009 23:00

2x geändert, zuletzt am 16.03.2009 23:01
Benutzer gwfrank schrieb:

Was ist der Unterschied zwischen einem bestehenden Vertrag 1&1 4DSL zu 29,99 Euro (ich habe einen solchen Vertrag) und dem in der Werbung angebotenen 1&1 Doppel-FLAT 16000 Basic zu 29,99 Euro?

4dsl basiert auf Telekom-Resale-DSL, d. h. es ist ein Telekom-Telefonanschluss notwendig, auf den dann 1&1 DSL samt der weiteren enthaltenen Zusatzdienste aufsetzt. Die 1&1 Doppelflat Basic erfordert dagegen keinen Telekom-Telefonanschluss mehr. 1&1 mietet nur noch die nackte Leitung (also den Kupferdraht von der Vermittlungsstelle bis zur Wohnung des Teilnehmers) von der Telekom und schaltet darauf einen reinen DSL-Anschluss. Die Telefonie läuft dann über VoIP, so dass kein echter Telefonanschluss mehr benötigt wird.

Genau genommen ist es allerdings nicht 1&1, die den Anschluss schalten, sondern die von 1&1 genutzten Carrier Telefonica, QSC, Arcor oder auch die Telekom (in Form von Resale-DSL oder T-Bitstream). 1&1 selbst ist nur ein Pseudo-Telefonanbieter und Wiederverkäufer fremder DSL- und Telefonie-Produkte. 1&1 kann nur Internetzugänge und Webhosting selbst anbieten, für alles andere brauchen sie Zulieferer.

Gruß

niknuk