Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1 2 3
Menü

Achtung 01091 geschätigte Info für euch


23.12.2011 17:39 - Gestartet von wein12
Neue Masche !

Nachdem man Widerspruch usw. eingelegt hat schreibt eine
Fa. Firma Merlin Groub Kube & Au ( Support )die Leute an,
Natürlich mit kopierten Brief.
In diesem Brief führen Sie nochmal die Zeiten auf wo angeblich mit der 01091 telefoniert wurde.

Also sehr dreist.

Gruß wein 12
Menü
[1] telefonteddy antwortet auf wein12
05.03.2012 15:47
Man sollte keinen Widerspruch einlegen, sondern nach §119 BGB wegen Irrtums anfechten ( Musterbriefe gibt es dazu im Netz). Bei der Anfechtung wegen Irrtum hätte Kube und Au einen Anspruch auf Schadensersatz, allerdings nur in Höhe der wirklich angefallenen Kosten ( also die Cent Beträge, die sie an die Telekom für die Nutzung der Leitung zahlt. Da wird sich die Firma nicht die Mühe machen, dies nachzuweisen. Daher hört man nach der Anfechtung nach Eingang einer wütenden Mahnung nichts mehr ( so war es bei mir).

Auf keinen Fall sollte man der Rechnung widersprechen, da es in der Regel unstreitig und leicht nachweisbar ist, dass ein Gespräch geführt wurde. Nur hat man sich eben beim Anbeiter verwählt ! Und genau dies ist der Tatbetand des Irrtums.

Die 010091 hängt tatsächlich mit der 01091 zusammen. Die beiden Geschäftsführer haben nämlich das Portal "My Hammer" zusammen betrieben.

Ein komischer Zufall, dass die Nummern so ähnlich sind. Die eine ganz günstig, die andere völlig überhört ;-) .

§55 STGB . Hallo Staatsanwaltscahft Köln !!


Gruß
Telefonteddy





Benutzer wein12 schrieb:
Neue Masche !

Nachdem man Widerspruch usw. eingelegt hat schreibt eine Fa. Firma Merlin Groub Kube & Au ( Support )die Leute an, Natürlich mit kopierten Brief.
In diesem Brief führen Sie nochmal die Zeiten auf wo angeblich mit der 01091 telefoniert wurde.

Also sehr dreist.

Gruß wein 12