Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
4 5 6
Menü

ACHTUNG! Betrug!


12.06.2008 07:32 - Gestartet von Boozo
Ich habe eine Mahnung (erst- und letztmalig) bekommen da ich ein mal über die 01059 für 0,12 Cent auf ein Handy angerufen habe. Angeblich wurde bei meiner T-Com Rechnung der Betrag von 01059 nicht mit abgerechnet. Leider habe ich davon nichts mit bekommen. Jetzt will 01059 für die 0,12 Cent Telefongebühren 3,90 EUR Mahnkosten haben also 4,02 EUR sonst sehen sie sich leider gezwungen, das gerichtliche Mahnverfahren gegen mich einzuleiten. Mit so einer Aktion gewinnt man bestimmt neue Kunden!
Menü
[1] Beschder antwortet auf Boozo
12.06.2008 08:30
Benutzer Boozo schrieb:
Ich habe eine Mahnung (erst- und letztmalig) bekommen da ich ein mal über die 01059 für 0,12 Cent

12 cent


auf ein Handy angerufen
habe. Angeblich wurde bei meiner T-Com Rechnung der Betrag von 01059 nicht mit abgerechnet. Leider habe ich davon nichts mit bekommen. Jetzt will 01059 für die 0,12 Cent Telefongebühren 3,90 EUR Mahnkosten haben also 4,02 EUR sonst sehen sie sich leider gezwungen, das gerichtliche Mahnverfahren gegen mich einzuleiten. Mit so einer Aktion gewinnt man bestimmt neue Kunden!

kann es evtl. sein, dass du deine t-com rechnung erst nach einer erneuten erinnerung bzw. mahnung beglichen hast? die t-com mahnt nämlich nur ihre eigenen verbindungen und die drittanbieter müssen dann selber nach ihrem geld schauen. vergleiche einfach mal die rechnug mit der erinnerung bzw. mahnung.

sollte es nicht so gewesen sein faxe doch einfach die original t-com rechnung mit dem überweisungsträger an die 01059 bzw. lasse die das mahnverfahren einleiten. du hast ja nichts zu befürchten.

gruss
beschder