Anbieterforum
Menü

Wechsel von Minutel zu easyfone


06.11.2004 17:12 - Gestartet von jjcl
wenn ich von Minutel (jetzt 2 ct) zu easyfone (1,45 ct) wechseln will, muss ich dann eigentlich die Wechselgebühr bei der Telekom von 5,11 bezahlen?
Schließlich ist beides 01058 und die stellen doch wohl nur intern den Tarif um.

(Eine andere Frage ist, ob sich das lohnt, denn das Spielchen mit dem auf "Billig" Neukunden fangen und anschließend den Preis raufdrehen, kann man sich auch bei easyfone ausrechnen...)
Menü
[1] Ohrmuschel antwortet auf jjcl
06.11.2004 18:37
Benutzer jjcl schrieb:
wenn ich von Minutel (jetzt 2 ct) zu easyfone (1,45 ct) wechseln will, muss ich dann eigentlich die Wechselgebühr bei der Telekom von 5,11 bezahlen?
Schließlich ist beides 01058 und die stellen doch wohl nur intern den Tarif um.

Hab' gerade Easyfone selbige Frage gestellt, werden sehen was die Antwort ist!


(Eine andere Frage ist, ob sich das lohnt, denn das Spielchen mit dem auf "Billig" Neukunden fangen und anschließend den Preis raufdrehen, kann man sich auch bei easyfone ausrechnen...)

Ich bin auf jedem Fall dabei! Ich mach' halt jeden ... (Stinker) mit ... (Hab' das Original-Wort gegen ein Ersatzwort ausgetauscht! Warum soll's mir besser gehen als meinem 5-jährigen Neffen in Bezug auf verbotene Wörter!?)

Grüße
Ohrmuschel
Menü
[1.1] chrira antwortet auf Ohrmuschel
07.11.2004 00:04
@ ohrmuschel: was hat denn die nachfrage bei easyfone bzgl. der wechselgebühr ergeben?

und: was hat der hellseher gesagt? :-)
und: für was steht "stinker"? :-)
Menü
[1.1.1] Ohrmuschel antwortet auf chrira
07.11.2004 00:42
Benutzer chrira schrieb:
@ ohrmuschel: was hat denn die nachfrage bei easyfone bzgl. der wechselgebühr ergeben?

Hab' eine Mailanfrage gemacht und warte noch auf die Antwort ...
Auch habe ich telefoniert unter 0211 - 179 342 ohne Abheben: Vermutlich ist Wochenende ;-)

und: was hat der hellseher gesagt? :-)

Da kenne ich einen in Bezug auf Heilung, doch hier hat er Probleme - hab' ich nicht gefragt, aber weiß, dass er für das kein 'Kanal' ist ...

und: für was steht "stinker"? :-)

Stinker steht Sche|sse (Vorsicht Rechtschreibfehler!!) genauso wie Menschen essen und nicht fressen: Man lernt als Onkel ohne eigene Kinder dafür mit Neffen gut dazu ;-)
Menü
[1.1.1.1] Telefonnummer von 01058 Telecom korrigiert!!
Ohrmuschel antwortet auf Ohrmuschel
07.11.2004 00:47
0211 - 179 342 - 0
Menü
[2] coladj antwortet auf jjcl
06.11.2004 21:16
Benutzer jjcl schrieb:
wenn ich von Minutel (jetzt 2 ct) zu easyfone (1,45 ct) wechseln will, muss ich dann eigentlich die Wechselgebühr bei der Telekom von 5,11 bezahlen?
Schließlich ist beides 01058 und die stellen doch wohl nur intern den Tarif um.

(Eine andere Frage ist, ob sich das lohnt, denn das Spielchen mit dem auf "Billig" Neukunden fangen und anschließend den Preis raufdrehen, kann man sich auch bei easyfone ausrechnen...)
https://www.teltarif.de/forum/s13531/3-1.html
Menü
[2.1] chrira antwortet auf coladj
08.11.2004 08:55
so, hab eben mit der hotline telefoniert. eine umstellung von minutel zu easyfone ist laut mitarbeiterin von 01058 kein problem. einfach ein fax mit der umzustellenden nummer (beim isdn-anschluss haupt msn) an 0180 59 01058 und innerhalb von 2 tagen erfolgt die umstellung. eine wechselgebühr wird nicht mehr fällig, den die preselection von der vermittlungsseite liegt - wie schon vermutet - bereits auf 01058. is bei denen bloß nen interner tarifwechsel.

angaben ohne gewähr, aber ich probiers gleich aus :-)
Menü
[2.1.1] klaussc antwortet auf chrira
08.11.2004 09:23
Benutzer chrira schrieb:
so, hab eben mit der hotline telefoniert. eine umstellung von minutel zu easyfone ist laut mitarbeiterin von 01058 kein problem. einfach ein fax mit der umzustellenden nummer (beim isdn-anschluss haupt msn) an 0180 59 01058 und innerhalb von 2 tagen erfolgt die umstellung. eine wechselgebühr wird nicht mehr fällig, den die preselection von der vermittlungsseite liegt - wie schon vermutet - bereits auf 01058. is bei denen bloß nen interner tarifwechsel.

angaben ohne gewähr, aber ich probiers gleich aus :-)

Ein solches Fax habe ich bereits gestern losgeschickt, allerdings ohne Rücksprache mit der Hotline...

Melde mich dann wenn ich umgestellt wurde - abwarten.

Gruß

Klaus
Menü
[2.1.2] Ohrmuschel antwortet auf chrira
08.11.2004 09:24
Benutzer chrira schrieb:
so, hab eben mit der hotline telefoniert. eine umstellung von minutel zu easyfone ist laut mitarbeiterin von 01058 kein problem. einfach ein fax mit der umzustellenden nummer (beim isdn-anschluss haupt msn) an 0180 59 01058 und innerhalb von 2 tagen erfolgt die umstellung. eine wechselgebühr wird nicht mehr fällig, den die preselection von der vermittlungsseite liegt - wie schon vermutet - bereits auf 01058. is bei denen bloß nen interner tarifwechsel.

angaben ohne gewähr, aber ich probiers gleich aus :-)

Hab' selbiges gerade erfahren und ein Fax abgeschickt!
Wie bei Minutel habe ich 0211 - 179 342 - 78 genommen - ich mag keine 0180er.

Grüße
Ohrmuschel
Menü
[2.1.2.1] baki antwortet auf Ohrmuschel
08.11.2004 09:40
Hallo,

habt Ihr ein formloses FAX geschickt oder den Umstellungsantrag von easyfone gefaxt?

Gruß
baki
Menü
[2.1.2.1.1] klaussc antwortet auf baki
08.11.2004 13:02
Benutzer baki schrieb:
Hallo,

habt Ihr ein formloses FAX geschickt oder den Umstellungsantrag von easyfone gefaxt?

ich habe das easyphone.de Formblatt ausgefüllt und den Satz ergänzt:

"Achtung: Bitte ändern Sie meinen bestehenden Minutel-Tarif in den Tarif: Easyfone.de, Voreinstellung auf 01058 besteht bereits"

Gruß

Klaus
Menü
[2.1.2.1.1.1] chrira antwortet auf klaussc
08.11.2004 13:30
kann man schätz ich so machen wie klaus (also den easyfone antrag "abändern" bzw. ergänzen), oder einfach formlos ein fax hinschicken. unter angabe der adresse und mit bitte folgende msn: XXX von minutel auf easyfone umzustellen. FERTSCH! ;-)

gruß, chris
Menü
[2.1.2.1.1.1.1] Umstellung erfolgt, (2Tage!
klaussc antwortet auf chrira
09.11.2004 15:22
Benutzer chrira schrieb:
kann man schätz ich so machen wie klaus (also den easyfone antrag "abändern" bzw. ergänzen), oder einfach formlos ein fax hinschicken. unter angabe der adresse und mit bitte folgende msn: XXX von minutel auf easyfone umzustellen. FERTSCH! ;-)

Hat so funktioniert, Sonntag das Fax (Wechsel von Minutel nach eayfone), heute umgestellt - absolut problemlos, wer hätte das gedacht ;-)

Gruß

Klaus
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1] chrira antwortet auf klaussc
09.11.2004 15:23
jups! bin auch umgestellt. einwandfrei würd ich sagen...
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1] Großes Lob!
klaussc antwortet auf chrira
10.11.2004 22:13
Benutzer chrira schrieb:
jups! bin auch umgestellt. einwandfrei würd ich sagen...

Heute kam sogar ein Brief von 01058 in dem der Tarifwechsel noch einmal bestätigt wurde.

An diesem Kundendienst kann ich einfach nichts aussetzen, großes Lob!

Gruß

Klaus
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1] GKr antwortet auf klaussc
10.11.2004 22:39
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer chrira schrieb:
jups! bin auch umgestellt. einwandfrei würd ich sagen...

Heute kam sogar ein Brief von 01058 in dem der Tarifwechsel noch einmal bestätigt wurde.

An diesem Kundendienst kann ich einfach nichts aussetzen, großes Lob!

Gruß

Klaus

Bitte nicht falsch verstehen.
Aber sind es nicht eigenartige TK-Zeiten, in denen man einem Anbieter ein "Grosses Lob" ausspricht, weil der einen auftragsgemäss umgestellt hat und das auch noch schriftlich bestätigt hat?

GKr
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] Ohrmuschel antwortet auf GKr
10.11.2004 22:43
In Zeiten, wo 'alles' teuerer und weniger wird, muss man auch mit den kleinen Erfolgen zufrieden sein! ;-)

Ich bin es
Ohrmuschel

... auch erfolgreich auf Easyfone umgestellt!!


Bitte nicht falsch verstehen. Aber sind es nicht eigenartige TK-Zeiten, in denen man einem Anbieter ein "Grosses Lob" ausspricht, weil der einen auftragsgemäss umgestellt hat und das auch noch schriftlich bestätigt hat?

GKr
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2] chrira antwortet auf GKr
10.11.2004 22:51
hast schon recht, eigentlich sollte das so wie es in unserem falle nun bei 01058 geschehen ist, der standard und "normalität" sein. allerdings kenn ich auch ganz andere seiten und da freut man sich auf jeden fall, wenn sowas innerhalb 2 werktage funktioniert! übrigens: für meinen onkel hab ich den auftrag zur umstellung per post erteilt->ging genauso schnell!

ich kenne ganz andere seiten: der anbieter acoreus schuldet mir seit der t-com juli rechnung ca. 24 euro! die haben irgendeine internet by-call verbindung (übern web.de smartsurfer, seit dem nutz ich den nicht mehr) über diesen betrag abgerechnet. angeblich sollte die 24 stunden bestand gehabt haben...alles klar. weil ich auch mit nem schmalband-pc 24 non-stop am netz hänge. obendrei komischerweise genau von 00-24 uhr, was für ein zufall. also völliger schwachsinn. naja, schriftlich + telefonisch MEHRMALS reklamiert wurde mir die gutschrift zuerst für die september rechnung zugesagt...ich warte immer noch.

sowas ist ne frechheit und leider die regel! serivewüste deutschland sag ich da nur!
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1] GKr antwortet auf chrira
10.11.2004 22:57
Benutzer chrira schrieb:
und da freut man sich auf jeden fall, wenn sowas innerhalb 2 werktage funktioniert! übrigens: für meinen onkel hab ich den auftrag zur umstellung per post erteilt->ging genauso schnell!

sericewüste deutschland sag ich da nur!

Da sehe ich jetzt aber einen gewissen Widerspruch, oder? ;-)
Ich finde den Service in Deutschland im allgemeinen gar nicht so übel. Kommt halt darauf an, mit wem man es zu tun hat. Siehe u.a. oben.. :-)

GKr
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] chrira antwortet auf GKr
10.11.2004 23:01
wie du sagst: kommt drauf an, mit wem man's zu tun hat (wie immer im leben... :-)

über 01058 kann ich bis jetzt überhaupt nix sagen. mit acoreus hatte ich da das erste mal zu tun...und gleich sowas.

naja, ich krieg meine 24,- euronen schon wieder...so schnell vergesse ich das nicht ;-)
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.2] Ohrmuschel antwortet auf chrira
11.11.2004 00:18
Wie wär's damit?

Bau dir deinen eigenen LCR mit DialRight!
http://www.antares-gd.de/dialright/

LG
O
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.3] klaussc antwortet auf GKr
11.11.2004 14:55
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer chrira schrieb:
jups! bin auch umgestellt. einwandfrei würd ich sagen...

Heute kam sogar ein Brief von 01058 in dem der Tarifwechsel noch einmal bestätigt wurde.

An diesem Kundendienst kann ich einfach nichts aussetzen, großes Lob!

Gruß

Klaus

Bitte nicht falsch verstehen.
Aber sind es nicht eigenartige TK-Zeiten, in denen man einem Anbieter ein "Grosses Lob" ausspricht, weil der einen auftragsgemäss umgestellt hat und das auch noch schriftlich bestätigt hat?

Das mag sein, 01058 ist ein "Disounter", die Preise teilweise so, dass hier stellenweise darüber spekuliert wurde wann so ein Laden dicht macht.

Nicht nur das 01058 innerhalb von 48 Std. in einen günstigeren Tarif umgestellt, es wird neben der Ansage auch noch ein Bestätigungsschreiben (55Cent+EDV) geschickt. Der finazielle Umstand ist schon bemerkenswert, eigentlich hätte ich es nicht erwartet.

Vielleicht ein Trend: Wenn man ehrlich ist, kommt man sicherlich zu dem Schluss, das Umtausch und Reklamationen bei ALDI teilweise einfacher sind als bei machem "Fachhändler".

Z.B. Neulich ging meine Logitech- Maus nicht mehr (8Monate alt), kein Problem dachte ich, 3 Jahre Garantie! Beim "Fachhändler" PCStore and more in Düsseldorf verlangte man 15EUR "Bearbeitungspauschale" für das Einsenden an den Hersteller, weil ich natürlich nicht beweisen kann, dass der Defekt nicht durch mich verursacht wurde "Beweislastumkehr" nach 6Monaten (das Ding sieht aus wie neu), so musste ich mich selber an den Hersteller wenden (wurde dann auch schnell und unbürokratisch erledigt).

Natürlich kaufe ich dort nichts mehr, aber:

Frage: Was wäre wohl mit einer ALDI Maus?

Antwort: Das Gleiche aber + 0800-Hotline und unfreier Zusendung!

Gruß

Klaus
Menü
[2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.3.1] GKr antwortet auf klaussc
11.11.2004 15:02
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer chrira schrieb:
jups! bin auch umgestellt. einwandfrei würd ich sagen...

Heute kam sogar ein Brief von 01058 in dem der Tarifwechsel noch einmal bestätigt wurde.

An diesem Kundendienst kann ich einfach nichts aussetzen, großes Lob!

Gruß

Klaus

Bitte nicht falsch verstehen.
Aber sind es nicht eigenartige TK-Zeiten, in denen man einem Anbieter ein "Grosses Lob" ausspricht, weil der einen auftragsgemäss umgestellt hat und das auch noch schriftlich bestätigt hat?

Das mag sein, 01058 ist ein "Disounter", die Preise teilweise so, dass hier stellenweise darüber spekuliert wurde wann so ein Laden dicht macht.

Wobei.. 01058 nimmt tagsüber im offenen Call-by-Call 3,3 ct./min. bei 60/60 Taktung. Wenn ich die Tarifliste hier bei Teltarif richtig lese. Wo, bitte, ist das "Discounter"?

Unser Festnetz-Tarif liegt mit 1/1 Taktung bei 3,1 ct./min. im Preselection. Das ist genau so wenig Discounter und ich sag's nur zum Vergleich.

GKr




Gruß

Klaus
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.3.1.1] klaussc antwortet auf GKr
11.11.2004 16:14
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer chrira schrieb:
jups! bin auch umgestellt. einwandfrei würd ich sagen...

Heute kam sogar ein Brief von 01058 in dem der Tarifwechsel noch einmal bestätigt wurde.

An diesem Kundendienst kann ich einfach nichts aussetzen, großes Lob!

Gruß

Klaus

Bitte nicht falsch verstehen.
Aber sind es nicht eigenartige TK-Zeiten, in denen man einem Anbieter ein "Grosses Lob" ausspricht, weil der einen auftragsgemäss umgestellt hat und das auch noch schriftlich bestätigt hat?

Das mag sein, 01058 ist ein "Disounter", die Preise teilweise so, dass hier stellenweise darüber spekuliert wurde wann so ein
Laden dicht macht.

Wobei.. 01058 nimmt tagsüber im offenen Call-by-Call 3,3 ct./min. bei 60/60 Taktung. Wenn ich die Tarifliste hier bei Teltarif richtig lese. Wo, bitte, ist das "Discounter"?

Unser Festnetz-Tarif liegt mit 1/1 Taktung bei 3,1 ct./min. im Preselection. Das ist genau so wenig Discounter und ich sag's nur zum Vergleich.

Es ging doch um den Wechsel von Minutel zu easyfone, beide 01058-Ableger, daher hier im Forum.

Preis 1,45/immer (easyfone.de)

Preislich eine andere Liga als comnet, dafür muss man eben ab und zu wechseln und faxen, wobei Minutel 2Cent/immer kostet, also auch nicht sooo teuer...

Klar, Minutentakt - aber dir muss ich ja nicht sagen, dass 01058 in diesem Fall trotzdem günstiger ist, als comnet 1/1.

Weil wir hier unter uns sind gebe ich bei der Gelegenheit noch zu, dass ich nach der Umstellung und Prüfung der aktuellen Tarife nun easyfone erst mal nur als "Rückfallprovider" eingetragen habe (Reserve wenn der Günstigste nicht geht).
Jetzt hab ich fast ein schlechtes Gewissen wg der 55Cent Porto...

Es ist eben mehr ein Hobby, als ernsthaftes "Sparen"

Gruß

Klaus
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.3.1.1.1] GKr antwortet auf klaussc
11.11.2004 16:21
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer klaussc schrieb:
Benutzer chrira schrieb:
jups! bin auch umgestellt. einwandfrei würd ich sagen...

Heute kam sogar ein Brief von 01058 in dem der Tarifwechsel noch einmal bestätigt wurde.

An diesem Kundendienst kann ich einfach nichts aussetzen, großes Lob!

Gruß

Klaus

Bitte nicht falsch verstehen.
Aber sind es nicht eigenartige TK-Zeiten, in denen man einem Anbieter ein "Grosses Lob" ausspricht, weil der einen auftragsgemäss umgestellt hat und das auch noch schriftlich bestätigt hat?

Das mag sein, 01058 ist ein "Disounter", die Preise teilweise so, dass hier stellenweise darüber spekuliert wurde wann so ein
Laden dicht macht.

Wobei.. 01058 nimmt tagsüber im offenen Call-by-Call 3,3 ct./min. bei 60/60 Taktung. Wenn ich die Tarifliste hier bei Teltarif richtig lese. Wo, bitte, ist das "Discounter"?

Unser Festnetz-Tarif liegt mit 1/1 Taktung bei 3,1 ct./min. im
Preselection. Das ist genau so wenig Discounter und ich sag's
nur zum Vergleich.

Es ging doch um den Wechsel von Minutel zu easyfone, beide 01058-Ableger, daher hier im Forum.

Ja,ja, schon klar. Nur ich als Laie im deutschen Festnetz-Markt denke natürlich "Das ist alles 01058, also wähl ich mal die 01058 vor". (Wir reden hier im Konjunktiv. Und: Ja, ab und an rede ich von mir in der 1. Person Plural - na und?)


Preis 1,45/immer (easyfone.de)

Preislich eine andere Liga als comnet, dafür muss man eben ab und zu wechseln und faxen, wobei Minutel 2Cent/immer kostet, also auch nicht sooo teuer...

Klar, Minutentakt - aber dir muss ich ja nicht sagen, dass 01058 in diesem Fall trotzdem günstiger ist, als comnet 1/1.

Weil wir hier unter uns sind gebe ich bei der Gelegenheit noch zu, dass ich nach der Umstellung und Prüfung der aktuellen Tarife nun easyfone erst mal nur als "Rückfallprovider" eingetragen habe (Reserve wenn der Günstigste nicht geht). Jetzt hab ich fast ein schlechtes Gewissen wg der 55Cent Porto...

Naja, Dich ehrt Dein schlechtes Gewissen. Aber mir scheint, Dein Pragmatismus scheint die Oberhand zu gewinnen ;-)

Es ist eben mehr ein Hobby, als ernsthaftes "Sparen"

Äh. Ja. Eigenartiges Hobby. Aber warum nicht. Ich sammel alte Original-Literatur aus der Zeit 1918-1933. Jedem das seine.

Gruß

Klaus

Du weisst schon..

GKr
www.alleswirdgut.tk
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.3.1.1.1.1] klaussc antwortet auf GKr
11.11.2004 16:29
Benutzer GKr schrieb:
>
Es ging doch um den Wechsel von Minutel zu easyfone, beide 01058-Ableger, daher hier im Forum.

Ja,ja, schon klar. Nur ich als Laie im deutschen Festnetz-Markt denke natürlich "Das ist alles 01058, also wähl ich mal die 01058 vor". (Wir reden hier im Konjunktiv. Und: Ja, ab und an rede ich von mir in der 1. Person Plural - na und?)

Soo einfach ist das auch nicht, jemand muss ja auch Geld in die Kasse bringen....



Naja, Dich ehrt Dein schlechtes Gewissen. Aber mir scheint, Dein Pragmatismus scheint die Oberhand zu gewinnen ;-)

"fast schlechtes Gewissen" ;-)

Es ist eben mehr ein Hobby, als ernsthaftes "Sparen"

Äh. Ja. Eigenartiges Hobby. Aber warum nicht. Ich sammel alte Original-Literatur aus der Zeit 1918-1933. Jedem das seine.

Eines deiner Hobbys, sonst schreibst du ja auch noch hier im Forum, wie ich!

Es entspannt eben, sitze jetzt schon den dritten Tag beim Zusammenstellen meiner Steuerunterlagen 2003, da kommt jede Abwechslung recht;-)

Gruß

Klaus
Menü
[…1.1.1.1.1.1.3.1.1.1.1.1] chrira antwortet auf klaussc
11.11.2004 19:01
ihr zwei habt euch lieb, oder? wahre liebe gibt es eben doch nur unter männern... :-) *scherz* (ohne euch beiden zu nahe treten zu wollen. es soll ja leute geben, die keinen spaß verstehen)
Menü
[…1.1.1.1.1.3.1.1.1.1.1.1] klaussc antwortet auf chrira
11.11.2004 19:06
Benutzer chrira schrieb:
ihr zwei habt euch lieb, oder? wahre liebe gibt es eben doch nur unter männern... :-) *scherz* (ohne euch beiden zu nahe treten zu wollen. es soll ja leute geben, die keinen spaß verstehen)

Wenn du aus Ratingen kommst kannst du mit diskutieren, das ist nämlich ein "Lokalthread" geworden.

Wenn nicht natürlich auch, woher kommst du denn?

gruß

Klaus
Menü
[…1.1.1.1.3.1.1.1.1.1.1.1] chrira antwortet auf klaussc
11.11.2004 22:58
bin aus dem schönen hessenland, nähe gießen. in einer (zum glück) 01058 versorgten gegend... :-)
Menü
[…1.1.1.1.1.3.1.1.1.1.1.2] GKr antwortet auf chrira
11.11.2004 19:20
Benutzer chrira schrieb:
ihr zwei habt euch lieb, oder? wahre liebe gibt es eben doch nur unter männern... :-) *scherz* (ohne euch beiden zu nahe treten zu wollen. es soll ja leute geben, die keinen spaß verstehen)

Ach, so ein freundlicher Umgangston ist eher der Normalfall zwischen Comnet-Interessierten bzw. -Kunden und Comnet selbst. Damit kann man fast immer jedes Problem lösen.

Aber ich verstehe schon, dass dieser Ton ungewöhnlich klingt, wenn man viel in diesen Foren liest und sieht, wie manche Anbieter und Interessenten bzw. Kunden hier oft miteinander umgehen :-)

In diesem Sinne..

GKr
www.alleswirdgut.tk

Menü
[…1.1.1.1.3.1.1.1.1.1.2.1] klaussc antwortet auf GKr
11.11.2004 21:39
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer chrira schrieb:
ihr zwei habt euch lieb, oder? wahre liebe gibt es eben doch nur unter männern... :-) *scherz* (ohne euch beiden zu nahe treten zu wollen. es soll ja leute geben, die keinen spaß verstehen)

Ach, so ein freundlicher Umgangston ist eher der Normalfall zwischen Comnet-Interessierten bzw. -Kunden und Comnet selbst. Damit kann man fast immer jedes Problem lösen.

Aber ich verstehe schon, dass dieser Ton ungewöhnlich klingt, wenn man viel in diesen Foren liest und sieht, wie manche Anbieter und Interessenten bzw. Kunden hier oft miteinander umgehen :-)

Ich lese, ich suche, finde aber nichts, ich hoffe ich war nicht unfreundlich oder unhöflich, falls ich aber etwas übersehen habe hier der Hinweis: Keine Absicht!

Kritik diesbezüglich gestattet, habe meine Mailadresse vorsorglich aktiviert.

Gruß

Klaus