Anbieterforum
Menü

RECHTSANWÄLTE SOFORT DA


04.01.2005 16:57 - Gestartet von mmmmm
Nachdem die 01051 immer zusammen mit der Telekom von unserem Konto abgebucht hat, flattert nun auf einmal ein Rechtsanwaltsschreiben ins Haus , in welchem ein Betrag irgendwann im Jahr 2003 offen ist - also von dieser Firma nicht eingezogen worden ist !!! - natürlich 3x höher als der ursprüngliche Betrag. Keine Mahnung, kein Einzug der Lastschrift wie zuvor oder danach. Fazit: Die gleichen unverschämten Blutsauger wie alle anderen auch..
Menü
[1] irinar antwortet auf mmmmm
22.12.2006 16:42
Erstens habe ich gehört, daß solche Forderungen nach 2 Jahren verjähren - theoretisch hast Du keinen Grund zur Sorge.

Aber mit den Blutsaugern hast komplett recht!!!!
Menü
[2] stephanobb antwortet auf mmmmm
22.12.2006 17:39
Guten Abend mmmmm,

3 kurze Fragen:

1. Vollmacht war dabei oder nicht
2. Serienbrief oder Individualschreiben
3. detaillierte Auflistung der offenen Posten.

Kurze Rückmeldung reicht.

Frohe Weihnachten trotzdem

Gruß
St.

Nachdem die 01051 immer zusammen mit der Telekom von unserem Konto abgebucht hat, flattert nun auf einmal ein Rechtsanwaltsschreiben ins Haus , in welchem ein Betrag irgendwann im Jahr 2003 offen ist - also von dieser Firma nicht eingezogen worden ist !!! - natürlich 3x höher als der ursprüngliche Betrag. Keine Mahnung, kein Einzug der Lastschrift wie zuvor oder danach. Fazit: Die gleichen
unverschämten Blutsauger wie alle anderen auch..
Menü
[2.1] ercan antwortet auf stephanobb
22.12.2006 17:42
bitte 2003????