Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
142 43 4472
Menü

ebenfalls Betroffene


30.12.2003 16:12 - Gestartet von kiyoko71
Na, bin ich froh, dass ich dieses Forum gefunden habe und wir nicht allein dastehen. Man kommt sich schon richtig doof vor, wie man da von 01024 behandelt wird...
Meinen Eltern ist ebenfalls im Juli diesen Jahres eine Mahnung von 01024 eingegangen wegen eines angeblich offenen Posten aus Okt.2001(!!) - ohne vorherige Rechnung und obwohl meine Eltern immer alle Rechnungen der Telekom bezahlt haben. Die Telekom und die hiesige Polizei meinte zu meinem Vater, dass es nur Betrügereien sein können und empfahl, dieses Schreiben unbeachtet zu lassen - meine Kontaktversuche (als deren Rechtsanwältin) per email wurden auch nicht oder nur unzureichend beantwortet. Auf der Hotline habe ich natürlich nicht angerufen. Und nun kurz vor Weihnachten haben wir auch ein Schreiben der KSP erhalten. Und denen habe ich dann den Sachverhalt abermals geschildert und eine Zahlung verweigert.
Mal sehen, wie es weitergeht. Wegen Weihnachtsurlaubszeit kann die Antwort dauern...

Aber DANKE für Eure Erfahrungsberichte!!