Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1 2 3 4 5
Menü

Vorsicht: 5-Minuten-Takt!!!


26.04.2006 13:47 - Gestartet von bhogi
Vorsicht, Gespräche in die Mobilnetze werden im 5-Minuten-Takt abgerechnet!
Quelle: http://www.010090.com/html/info/tariflistemain.html
Menü
[1] teltarifjoergpeter antwortet auf bhogi
02.07.2006 16:15
Hallo, bin gerade über diese Meldung hier gestolpert und hatte schon fast Angst. Jetzt habe ich auf der o. g. Seite nachgesehen und keine 5-Minuten Taktung gefunden. Aber eine neue News auf Teltarif.de dazu -> https://www.teltarif.de/arch/2006/kw25/...

Viele Grüße
Jörg Peter
Menü
[1.1] bhogi antwortet auf teltarifjoergpeter
03.07.2006 00:15
Danke für den Hinweis, aber ich bin erst einmal "bedient".

Das ist mittlerweile der dritte Anbieter dieses Jahr, den ich in meinem LCR einprogramiert habe, der nach nur wenigen Wochen "plötzlich" auf -Minuten-Takt umstellt. Früher habe ich alle 2 Jahr umprogrammiert (der Preiskampf wird wohl härter).

Ich persönlich halte das für Beschiss, mit Billigtarifen Kunden zu werben
und dann mit langen Takten abzuzocken.

Bleibt nur zu wünschen, dass viele Kunden energisch reagieren, damit die Anbieter sowas nicht wieder wagen.

Ich werden jedenfalls vorerst nicht wieder zurückschalten.

Vorsichtshalber nehme ich nur noch Anbieter mit Tarifansage. Dann kann ich in Zukunft schneller reagieren.
Menü
[1.1.1] fufu antwortet auf bhogi
06.07.2006 20:40
010017 hat auch vor kurzem (aktuell 06.07.2006) von 60/60 auf 300/300 umgestellt.

Kann es sein, dass 300/300 das maximale ist, was sie
eintragen koennen (von Seiten T-Coms, die da abrechnet?)

Vorsichtshalber nehme ich nur noch Anbieter mit Tarifansage. Dann kann ich in Zukunft schneller reagieren.

Sagt die Tarfifansage die Taktung oder nur die z.b. 10,7c/sec an?
Merkt man da ueberhaupt, wenn die Yaktung hochgestezt wird?

fufu

Danke für den Hinweis, aber ich bin erst einmal "bedient".

Das ist mittlerweile der dritte Anbieter dieses Jahr, den ich in meinem LCR einprogramiert habe, der nach nur wenigen Wochen "plötzlich" auf -Minuten-Takt umstellt. Früher habe ich alle 2 Jahr umprogrammiert (der Preiskampf wird wohl härter).

Ich persönlich halte das für Beschiss, mit Billigtarifen Kunden zu werben
und dann mit langen Takten abzuzocken.

Bleibt nur zu wünschen, dass viele Kunden energisch reagieren, damit die Anbieter sowas nicht wieder wagen.

Ich werden jedenfalls vorerst nicht wieder zurückschalten.

Vorsichtshalber nehme ich nur noch Anbieter mit Tarifansage.
Dann kann ich in Zukunft schneller reagieren.
Menü
[1.1.1.1] bhogi antwortet auf fufu
07.07.2006 09:35
Benutzer fufu schrieb:
Vorsichtshalber nehme ich nur noch Anbieter mit Tarifansage.
Dann kann ich in Zukunft schneller reagieren.

Sagt die Tarfifansage die Taktung oder nur die z.b. 10,7c/sec an? Merkt man da ueberhaupt, wenn die Yaktung hochgestezt wird?

Am Ende der Ansage kommt dann "... Cent pro Minute ... im 5-Minuten-Takt".
Menü
[1.1.1.1.1] fufu antwortet auf bhogi
07.07.2006 09:47
Benutzer bhogi schrieb:
Benutzer fufu schrieb:
Vorsichtshalber nehme ich nur noch Anbieter mit Tarifansage.
Dann kann ich in Zukunft schneller reagieren.

Sagt die Tarfifansage die Taktung oder nur die z.b.
10,7c/sec an?
Merkt man da ueberhaupt, wenn die Yaktung hochgestezt wird?

Am Ende der Ansage kommt dann "... Cent pro Minute ... im 5-Minuten-Takt".

Ah, danke.
Menü
[1.1.1.1.1.1] teltarifjoergpeter antwortet auf fufu
07.07.2006 15:01
Hallo,

danke für die Hinweise und wen nimmt man jetzt, wenn man nicht täglich die Taktung prüfen möchte? Irgendeiner muß doch günstig sein und stabilie Preise haben. Können doch nicht alle so "hinterhältig" sein - will ich mal sagen.

Viele Grüße
Jörg Peter