Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
5 6 7
Menü

Gesprächsqualität unter aller S-au!


26.09.2006 19:00 - Gestartet von Samossi
einmal geändert am 26.09.2006 22:31
Ich muss mich schon über die neuen(alten) Machenschaften wundern.
Mein Gesprächsziel ist der griechische Mobilfunk.

a) Die erste Verbindung klappt überhaupt nicht. Über 1 Minute weder Tarifansage noch tuten oder sonst was. Dann irgendwann ein Besetztzeichen.

b) Beim zweiten Anruf dann endlich die erhoffte Tarifansage. Trotzdem über 45 Sekunden für den Verbindungsaufbau.

c) Gesprächsqualität unter aller S-au. Ständig Wiederholungsanfragen, weil man nicht verstanden hat, was der Gesprächspartner sagen wollte.

d) Die Gegenstelle bemängelt bei einigen Call by Call -Anbietervorwahlen, ein stängiges Echo seines Gesprächs zu hören. Während bei mir als Anrufer das gar nicht auftritt.

e) Sämtliche (VERGEBLICHE) Verbindungsversuche wurden mir angerechnet!

Und das alles, obwohl die Gegenstelle bestätigt ein gutes Signal zu haben.

Habe mal die Tarifsuche bei Teltarif bemüht, um ein paar Call by Call -Anbieter ausfindig zu machen und habe einen, nach dem anderen in die Anbietervorwahlen-Liste meiner Fritzbox eingetragen. Mit der Nummer 010017 hatte ich dann endlich die beste Qualität. Am nächsten Tag jedoch: Pustekuchen. Ständiges Rauschen in der Leitung machte die Gegenstelle, wie bei den zuvor eingetragenen Vorwahlnummern unverständlich.

Ehrlich, das ist ein Kreuz mit diesen Call by Call -Anbietern.
Menü
[1] Abschirmdienst BRD antwortet auf Samossi
08.10.2006 22:30
Ich bewundere deine Geduld. Komischerweise treten die Probleme immer nur bei Auslandsverbindungen auf. Deshalb würde ich nie den billigsten Anbieter nehmen. Auslanfdsverbindungen werden von mir nur selten hergestellt, deshalb kann ich es mir nicht leisten, miserable Qualität beim Gespräch zu haben, die Leute müssten sonst denken, Deutschland ist ein Entwicklungsland.