Fußball-Aktion

Fonic Classic für 9,95 Euro mit 18,60 Euro Startguthaben

Aktion für Fußballfans in Zusammenarbeit mit TSV 1860 München
AAA
Teilen

Im Rahmen einer Aktion verkauft Fonic zusammen mit dem Münchner Fußball-Club TSV 1860 den Tarif Fonic Classic mit 18,60 Euro Start­gut­haben. Der Kunde zahlt trotz­dem nur 9,95 Euro für das Starterset.

"Die Löwen" oder auch "Die Sechzger" nennen Fußball-Enthusiasten den Münchner Club, der nach Auffassung ein­ge­fleischter Fans keines­wegs im Schatten von Rekord­meister Bayern München steht. Trotzdem ist die Mobilfunk-Aktion nicht auf eine bestimmte Ziel­gruppe be­schränkt, sondern für alle Interessenten in allen Löwen-Fanshops sowie im Internet unter tsv1860-shop.de erhältlich. Bei der Internet-Bestellung fallen aller­dings weitere Kosten an.

Aktion vor allem bei Kauf im Fanshop interessant

Fonic Classic für 9,95 Euro mit 18,60 Euro StartguthabenFonic Classic für 9,95 Euro mit 18,60 Euro Startguthaben Bei der Aktion handelt es sich allerdings nicht um einen neuen Mobilfunktarif, sondern um den regulären Fonic Classic, der im o2-Netz angesiedelt ist. Bestellt ein Kunde diesen momentan direkt bei Fonic, fallen 9,95 Euro für das Starterpaket an, voreingestellt ist eine Erstaufladung von 10 Euro. Der Kunde bezahlt hier also 19,95 Euro, Versandkosten fallen nicht an.

Ordert der Kunde das Aktions­an­ge­bot mit dem TSV 1860, bekommt er - in An­lehnung an das Gründungs­datum des Vereins - 18,60 Euro Start­gut­haben. Allerdings sind bei der Bestellung über den TSV-1860-Shop im Internet zwei Dinge zu beachten: Zum einen gibt es einen Mindestbestellwert von 15 Euro, ansonsten wird die Bestellung nicht ausgeliefert. Der Interessent muss also entweder zwei Fonic-Pakete oder eines zusammen mit einem anderen Fan-Artikel bestellen, um auf den Mindestbestellwert zu kommen. Außerdem fällt bis zu einem Warenwert von 50 Euro eine Versandpauschale von 5,90 Euro an. Als Bezahlverfahren akzeptiert der TSV-1860-Shop Sofortüberweisung, PayPal, Giropay, Visa, Mastercard und Nachname, wobei für Nachnamelieferungen 4,50 Euro extra kassiert werden.

Den Preisvorteil können also überwiegend Einwohner und Besucher der Stadt München ausschöpfen, die das Aktionspaket in einem der drei TSV-1860-Fanshops auf dem Trainingsgelände Grünwalder Straße, in der Innenstadt am Hofbräuhaus oder in der Allianz-Arena erwerben.

Fonic Classic bleibt weiterhin bei 9 Cent mit Kostenschutz

Der Fonic Classic kostet weiterhin 9 Cent pro Minute in alle Netze, auch für SMS werden 9 Cent fällig. Für Internetverbindungen berechnet Fonic 24 Cent pro MB, sofern keine Datenoption gebucht wird.

Nach der Aktivierung der SIM-Karte können Kunden das Startguthaben sofort nutzen. Sollten die Kosten für Telefonie und SMS in deutsche Netze den Wert von monatlich 40 Euro übersteigen, greift der automatische Kostenschutz. Ist die Grenze von 40 Euro erreicht, telefoniert der Kunde bis zum Monatsende ohne weitere Berechnung innerdeutscher Gespräche und SMS.

Teilen

Mehr zum Thema Fonic