Kunden

Fonic-Mobile-Seite online: Fragen & Antworten

Lidl Mobile wird ab dem 1. Oktober durch Fonic Mobile ersetzt. Kunden, die dazu Fragen haben, können sich nun über eine Webseite zu der kommenden Umstellung informieren. Wir haben die Antworten des Mobilfunk-Anbieters zusammen­gefasst.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
Kommentare (221)
AAA
Teilen (3)

Fonic Mobile hat seine offizielle Webseite mit Fragen und Antworten zum Markennamen-Wechsel von Lidl Mobile online gestellt. Wie wir berichtet haben, wird Lidl Mobile ab dem 1. Oktober durch Fonic Mobile ersetzt. Außerdem wird Telefónica die Kooperation mit Lidl zum gleichen Datum beenden, wie wir vom Unter­nehmen erfahren haben. Als neuer Vertrags­partner kommt nun Vodafone ins Spiel. Der Netz­betreiber wird ab dem 1. Oktober neue Mobilfunk-Tarife unter der Marke Lidl anbieten. Diese sollen in den Lidl-Filialen erhältlich sein. Nähere Details zu den Tarifen konnte uns Vodafone noch nicht nennen.

Fonic Mobile hat Webseite mit Fragen und Antworten gestartetFonic Mobile hat Webseite mit Fragen und Antworten gestartet Wer durch den Markennamen-Wechsel von Lidl Mobile zu Fonic Mobile unsicher ist, dem beantwortet der Mobilfunker über die neue Seite einige wichtige Fragen. So gelten für die Fonic-Mobile-Offerten die gleichen Preise und Leistungen wie bisher, die SIM-Karte kann einfach weiter­genutzt werden. Die Guthaben­aufladung erfolgt für den ehemaligen Lidl-Mobile-Kunden dabei wie gewohnt per Bankeinzug oder über eine Fonic-Guthaben­karte. Laut der Webseite kann der Kunde "so günstig wie bisher telefonieren, SMS senden und mobil surfen".

Im Folgenden haben wir kurz zusammengefasst, welche Fragen Fonic Mobile schon vor dem Start am 1. Oktober beantwortet.

SIM-Karten-Nutzung und Gültigkeit der Lidl-Mobile-Karten

Kunden können die SIM-Karten von Lidl Mobile weiterhin nutzen und auch die bereits erworbenen Guthabenkarten von Lidl Mobile behalten ihre Gültigkeit. An den Tarifen und Preisen ändert sich wie bereits erwähnt nichts, auch der Lidl-Internet-Stick ist wie gehabt einsetzbar. Die neuen SIM-Karten sind dann ab dem 1. Oktober über die Webseite www.fonic-mobile.de bestellbar. Auch die Freischaltung einer SIM-Karte ist ab dem 1. Oktober über die genannte Webseite möglich. Fonic Mobile will auch ab dem 1. Oktober eine Update für die hauseigene App zur Verfügung stellen.

Kann ich nach wie vor bei Lidl Guthabenkarten kaufen?

"Ja, Sie können weiterhin bei Lidl Guthabenkarten kaufen. Dazu erwerben Sie ab dem 01.10.2015 anstelle der Lidl-Mobile-Guthabenkarten Fonic-Guthabenkarten, mit denen Sie Ihr Guthaben wie gewohnt aufladen können."

Wie kann ich in Zukunft Guthaben aufladen?

Die Aufladung des Guthabens erfolgt wie gewohnt: "Via Bankeinzug, manuell (SMS, Anruf, Online oder App) oder automatisch, gemäß Ihren bisherigen Einstellungen. Via Fonic-Guthabenkarte, erhältlich in Ihrer Lidl-Filiale und an allen üblichen Verkaufsstellen wie Tankstellen, Supermärkten und Drogerien."

Ich will einen Freund werben, ist dies möglich?

"Ja, für jede erfolgreiche Freundschaftswerbung erhalten Sie und Ihre geworbenen Freunde jeweils 5 Euro Bonus. Um den Bonus zu erhalten, muss ihr Freund lediglich Ihre Telefonnummer bei der Freischaltung seiner SIM-Karte angeben."

Ändert sich etwas an meinem Kundenservice?

"Nein, Sie können zukünftig Ihr Kundenkonto unter www.fonic-mobile.de oder über unsere App wie gewohnt verwalten. Unsere Kundenhotline können Sie wie gehabt täglich von 8.00 bis 21.00 Uhr (außer an Feiertagen) unter 017688880000 zu den bekannten Kosten (Max. 9 Cent/Minute Inland) erreichen."

Warum Vodafone sich zu der Kooperation mit Lidl entschlossen hat, erfahren Sie in diesem Hintergrundbericht samt Statement.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Lidl Mobile