Upgrade

Fonic spendiert Einsteiger­kunden mehr Datenvolumen

Prepaid-Kunden von Fonic bekommen automatisch mehr Datenvolumen - zumindest, wenn sie den Einsteigertarif des Anbieters nutzen. Mehrkosten fallen dafür nicht an.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen (6)

Kunden von Fonic erhalten künftig mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. Wie der Betreiber der Discount-Marke Telefónica Deutschland heute bekanntgab, bekommen Kunden im Tarif Fonic Smart S ab Donnerstag mehr Datenvolumen. Statt 700 MB bekommen sie künftig 1 GB pro Monat.

Der Preis für den Tarif bleibt dabei unverändert und beläuft sich auf monatlich 9,95 Euro. Gesurft werden kann im kompletten Telefónica-Deutschland-Netz inklusive LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s im Downstream. Gespräche sind bei dem Tarif als Freiminuten inkludiert. 400 Minuten pro Monat kann der Nutzer deutsche Festnetz- oder Handynummern anrufen, bevor ein weiterer Minutenpreis berechnet wird. Überminuten werden mit 9 Cent abgerechnet. Dieser Preis gilt nicht nur für Gespräche innerhalb Deutschlands, sondern auch wenn der Nutzer in die komplette EU, in die Türkei oder die USA telefoniert. SMS werden ebenfalls mit 9 Cent abgerechnet bzw. auf die 400 Frei-Einheiten angerechnet. Nachrichten ins Ausland kosten 19 Cent.

Neukunden zahlen im ersten Monat keinen Grundpreis

Mehr Datenvolumen bei FonicMehr Datenvolumen bei Fonic Neukunden, die sich für den Tarif Fonic Smart S entscheiden, zahlen den ersten Monat keinen Grundpreis. Allerdings kostet die Karte einmalig 9,95 Euro, so dass sich dieser Vorteil wieder aufhebt. Die weiteren Fonic-Tarife bleiben unverändert: Mit Fonic Smart erhalten Kunden für 16,95 Euro im Monat eine Internet-Flat mit 1,5 GB Highspeed-Volumen sowie 500 Einheiten für Gesprächsminuten und SMS. Mit der Fonic All-Net Flat bekommen die Kunden für 19,95 Euro 2 GB Highspeed sowie eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze.

Wie sich der neue Tarif im Vergleich mit anderen Angeboten schlägt, können Sie unserem Tarifvergleich entnehmen, in dem Sie die Parameter nach Ihren Wünschen einstellen können. Zudem haben wir redaktionell gerade erst in der vergangenen Woche die Prepaid-Basis-Tarife der Netzbetreiber im Vergleich für Sie zusammengestellt.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Prepaid