Flatrate

Fonic startet Allnet-Flat mit SMS- und Internet-Flat für 19,95 Euro

Prepaid-Tarif ab kommenden Montag für Neu- und Bestandskunden
AAA
Teilen

Wie berichtet startet der o2-Discounter Fonic eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Das Angebot ist ab kommenden Montag, 27. Mai, erhältlich. Das Münchner Tele­kommunika­tionsunter­nehmen hat aber bereits heute alle Details zu seinem neuen Tarif veröffentlicht, der wie die anderen Preismodelle des Anbieters auf Prepaid-Basis realisiert wird.

Die Fonic-Allnet-Flat kostet 19,95 Euro pro Monat und orientiert sich somit preislich an den Allnet-Flatrate-Tarifen anderer Anbieter. Während die meisten Pauschal­tarife für Handy-Gespräche in alle deutschen Netze an eine feste Vertrags­bindung geknüpft sind, handelt es sich bei der Fonic-Offerte um ein echtes Prepaid-Modell. Dabei kann der Kunde selbst entscheiden, ob er die automatische Aufladung vom Bankkonto nutzen, oder mit echten Prepaid-Vouchern bezahlen möchte.

Internet-Flat mit 500 MB Highspeed-Datenvolumen

Fonic startet Allnet-FlatrateFonic startet Allnet-Flatrate Neben den Handy-Gesprächen ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze deckt die Allnet-Flat von Fonic auch die mobile Internet-Nutzung ab. Wie bei vielen vergleichbaren Tarifen der Mitbewerber sind monatlich 500 MB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen enthalten. Danach fallen keine Zusatz­kosten an und die Kunden surfen mit GPRS-Geschwindigkeit weiter.

Für Kunden, die sich bis zum 14. Juli, also in den ersten sieben Wochen nach dem Start des neuen Tarifs, für die Allnet-Flat von Fonic entscheiden, ist darüber hinaus eine SMS-Flatrate für den Versand von Kurzmitteilungen in alle deutschen Netze enthalten. Dabei bleibt die SMS-Flatrate so lange Tarifbestandteil ohne Aufpreis, bis der Kunde die Allnet-Flat wieder kündigt.

Für Neukunden nach dem 14. Juli kostet die SMS-Flat 5 Euro extra

Wer nach dem 14. Juli die Allnet-Flatrate von Fonic bucht, bekommt zum Preis von 19,95 Euro weiterhin unbegrenzte Gespräche in alle deutschen Netze sowie die Internet-Flatrate mit 500 MB Highspeed-Datenvolumen. Wer zusätzlich die SMS-Flatrate wünscht, zahlt einen Monatspreis von 24,95 Euro.

Nicht im Angebot ist ein Daten-Upgrade für Vielnutzer, das beispielsweise für ebenfalls 5 Euro zusätzliche monatliche Grundgebühr das ungedrosselte Datenvolumen auf 1 GB erhöht. Verfügbar ist der neue Tarif ab Montag. Der Discounter will Bestellungen über seine Webseite aber auch ab sofort ermöglichen. Darüber hinaus ist es auch möglich, eine SIM-Karte für den Fonic-Classic-Tarif zu kaufen und online oder über die telefonische Kundenbetreung später zur Allnet-Flat zu wechseln.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Special "Flatrate"

Weitere Meldungen zu Angeboten von Fonic