Flatrate

Fonic startet Allnet-Flat als Test-Tarif für 9,95 Euro

Beim im o2-Netz arbeitenden Prepaid-Discounter Fonic gibt es jetzt auch eine Allnet-Flat für 9,95 Euro. Wir berichten darüber, welche Kunden den neuen Tarif buchen können und welche Kosten für den SMS-Versand und die mobile Internet-Nutzung anfallen.
AAA
Teilen

Der Mobilfunk-Discounter Fonic bietet jetzt auch eine Allnet-Flatrate an, die mit einer vergleichsweise niedrigen monatlichen Grundgebühr von 9,95 Euro zu Buche schlägt. Allerdings kann der Tarif derzeit noch nicht von allen Kunden gebucht werden. Zudem ist er ausschließlich für Nutzer interessant, die mit dem Handy telefonieren möchten, aber keine weiteren Dienste benötigen.

Die Fonic Telefonie Allnet-Flat, wie sich der neue Tarif offiziell nennt, wird auf Prepaid-Basis abgerechnet. Für die Monatsgebühr von 9,95 Euro erhalten die Kunden eine Flatrate für Telefonate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Der SMS-Versand und die mobile Internet-Nutzung sind in der monatlichen Grundgebühr dagegen nicht enthalten.

SMS und mobiles Internet kosten extra

Fonic-Allnet-Flat für 9,95 EuroFonic-Allnet-Flat für 9,95 Euro Kunden, die sich für das Angebot entscheiden, zahlen für den Versand einer SMS-Mitteilung - wie im Standard-Tarif des o2-Discounters - 9 Cent. Die Nutzung des mobilen Internet-Zugangs über GPRS und UMTS schlägt ohne gebuchte Datenoption mit 24 Cent je übertragenem Megabyte zu Buche.

Anrufe ins Festnetz des europäischen Auslands sowie alle Telefonate in die USA und nach Kanada schlagen mit einem Minutenpreis von 9 Cent zu Buche. In die Mobilfunknetze anderer europäischer Staaten können die Kunden für 29 Cent pro Minute telefonieren.

Bestandskunden-Angebot wird per E-Mail beworben

Bislang handelt es sich bei der Fonic Telefonie Allnet-Flat um einen Test-Tarif, der ausgewählten Bestandskunden per E-Mail angeboten wird. Interessenten, die diese E-Mail erhalten haben, können über einen dort enthaltenen Link weitere Informationen zum Angebot abrufen und den Tarif auf Wunsch auch direkt buchen. Unter den offiziell von Fonic angebotenen Tarifen taucht die Allnet-Flat für Telefonate bislang nicht auf.

Der Discounter bezeichnet sein Angebot selbst als "günstigste Telefon-Flatrate aller Zeiten". Auch der Mitbewerber Tele2 bietet eine Allnet-Telefon-Flatrate für Handy-Nutzer zum Preis von 9,95 Euro im Monat an. Dabei ist der SMS-Versand mit 19 Cent jedoch deutlich teurer als bei Fonic. Zudem fallen 29,95 Euro Anschlussgebühren an und man schließt im Gegensatz zu Fonic einen Laufzeitvertrag über 24 Monate ab.

Teilen

Weitere Meldungen zu Angeboten von Fonic