Aktion

Verlängerung: Fonic-Allnet-Flat mit 1 GB Highspeed-Datenvolumen

Der Mobilfunkanbieter Fonic verlängert die Aktion für seinen Allnet-Flat-Tarif. Kunden erhalten hier anstatt 500 MB 1 GB Datenvolumen im Monat dazu. Der Tarif kostet dabei weiterhin 19,95 Euro. Wie lange die Aktion noch läuft, sagen wir Ihnen in dieser News.
Von Jennifer Buchholz
AAA
Teilen

Der Mobilfunk-Discounter Fonic verlängert seine Tarifaktion. Vor etwa zwei Wochen gab der Anbieter bekannt, dass seine Allnet-Flat aufgewertet wird. Kunden, die sich für die Fonic-Allnet-Flat entscheiden, erhielten anstelle der üblichen 500 MB Highspeed-Datenvolumen jeden Monat 1 GB, wenn sie den Tarif bis zum 28. Juli abschließen. Nun wird die Aktion bis zum 11. August verlängert.

Telefon- und 1-GB-Internet-Flat

Fonic verlängert seine Tarif-AktionFonic verlängert seine Tarif-Aktion Für den monatlichen Grundpreis in Höhe von 19,95 Euro erhalten Kunden eine Telefon-Flat in alle deutschen Fest- und Mobil­funk­netze sowie eine Internet-Flat mit einem Inklusivvolumen von 1 GB. Ist dieses Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht, wird die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Fürs mobile Surfen stehen GPRS, EDGE, UMTS sowie HSPA zur Verfügung. Das LTE-Netz kann nicht genutzt werden. Die Surfgeschwindigkeit beträgt bis zu 7,2 MBit/s im Downstream.

Eine SMS-Flat ist nicht enthalten. Bei dem Tarif Allnet-Flat fallen für jede in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze gesendete Kurzmitteilung 9 Cent an. Allerdings gibt es die Allnet-Flat auch mit einer SMS-Flat. Die monatliche Grundgebühr hierfür beträgt 24,95 Euro und beinhaltet neben der SMS-Flat auch die Telefon- und Internet-Flat. Allerdings gilt die Aktion mit dem 1-GB-Inklusivvolumen nur für die Allnet-Flat ohne SMS-Flat. Bei dem Tarif Allnet-Flat mit SMS-Flat ist daher nur ein Inklusivvolumen in Höhe von 500 MB enthalten.

Da Fonic eine o2-Tochter ist, wird der Vertrag im o2-Netz realisiert. Das Start­paket für die Allnet-Flat kostet 9,95 Euro. Der Versand ist kostenlos. Da es sich bei der Fonic-Allnet-Flat um keinen Vertrag mit Mindestlaufzeit sondern um einen Prepaid-Tarif handelt, kann Allerdings wird die monatliche Gebühr in Höhe von 19,95 Euro zuzüglich weiterer anfallender Kosten (durch den SMS-Versand beispielsweise) per Last­schrift­ver­fahren vom Konto gebucht. Das auf das Prepaid-Konto aufgeladene Guthaben ist laut Fonic unbegrenzt gültig.

Teilen

Mehr zum Thema Fonic