Aktion

Verlängerung: Fonic-Allnet-Flat mit 1 GB Highspeed-Datenvolumen

Der Mobilfunkanbieter Fonic verlängert die Aktion für seinen Allnet-Flat-Tarif. Kunden erhalten hier anstatt 500 MB 1 GB Datenvolumen im Monat dazu. Der Tarif kostet dabei weiterhin 19,95 Euro. Wie lange die Aktion noch läuft, sagen wir Ihnen in dieser News.
Von Jennifer Buchholz
AAA
Teilen

Fonic verlängert seine Tarif-AktionFonic verlängert seine Tarif-Aktion Der Mobilfunk-Discounter Fonic verlängert seine Tarifaktion. Vor etwa zwei Wochen gab der Anbieter bekannt, dass seine Allnet-Flat aufgewertet wird. Kunden, die sich für die Fonic-Allnet-Flat entscheiden, erhielten anstelle der üblichen 500 MB Highspeed-Datenvolumen jeden Monat 1 GB, wenn sie den Tarif bis zum 28. Juli abschließen. Nun wird die Aktion bis zum 11. August verlängert.

Telefon- und 1-GB-Internet-Flat

Für den monatlichen Grundpreis in Höhe von 19,95 Euro erhalten Kunden eine Telefon-Flat in alle deutschen Fest- und Mobil­funk­netze sowie eine Internet-Flat mit einem Inklusivvolumen von 1 GB. Ist dieses Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht, wird die Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Fürs mobile Surfen stehen GPRS, EDGE, UMTS sowie HSPA zur Verfügung. Das LTE-Netz kann nicht genutzt werden. Die Surfgeschwindigkeit beträgt bis zu 7,2 MBit/s im Downstream.

Eine SMS-Flat ist nicht enthalten. Bei dem Tarif Allnet-Flat fallen für jede in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze gesendete Kurzmitteilung 9 Cent an. Allerdings gibt es die Allnet-Flat auch mit einer SMS-Flat. Die monatliche Grundgebühr hierfür beträgt 24,95 Euro und beinhaltet neben der SMS-Flat auch die Telefon- und Internet-Flat. Allerdings gilt die Aktion mit dem 1-GB-Inklusivvolumen nur für die Allnet-Flat ohne SMS-Flat. Bei dem Tarif Allnet-Flat mit SMS-Flat ist daher nur ein Inklusivvolumen in Höhe von 500 MB enthalten.

Da Fonic eine o2-Tochter ist, wird der Vertrag im o2-Netz realisiert. Das Start­paket für die Allnet-Flat kostet 9,95 Euro. Der Versand ist kostenlos. Da es sich bei der Fonic-Allnet-Flat um keinen Vertrag mit Mindestlaufzeit sondern um einen Prepaid-Tarif handelt, kann Allerdings wird die monatliche Gebühr in Höhe von 19,95 Euro zuzüglich weiterer anfallender Kosten (durch den SMS-Versand beispielsweise) per Last­schrift­ver­fahren vom Konto gebucht. Das auf das Prepaid-Konto aufgeladene Guthaben ist laut Fonic unbegrenzt gültig.

Teilen

Mehr zum Thema Fonic