Jubiläum

Fonic: Einmalig 10 GB Datenvolumen kostenlos

Anlässlich seines zehnten Geburtstags hat Fonic eine Aktion gestartet, mit der die Kunden 10 GB Datenvolumen kostenlos bekommen. Im Classic-Tarif gibt es aber einen anderen Bonus.
AAA
Teilen (9)

Der Mobilfunk-Discounter Fonic feiert sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Grund hat das Unternehmen eine Aktion gestartet, die ab sofort und bis zum 6. Dezember läuft. Kunden in den Tarifen Smart S, Smart oder Allnet-Flat bekommen auf Wunsch einmalig 10 GB zusätzliches Datenvolumen ohne Aufpreis. Das Extra-Volumen ist für vier Wochen nutzbar.

Interessenten, die vom Bonus-Volumen profitieren möchten, müssen nach Angaben des zu Telefónica gehörenden Unternehmens dazu die aktuelle Version der Fonic-App auf ihrem Smartphone installieren. Auch Fonic will demnach die Nutzer verstärkt dazu animieren, die App des Providers zu verwenden und so die Installation schmackhafter machen.

Über die App lässt sich der eigene Account administrieren, sodass Kunden beispielsweise weniger als zuvor auf die telefonische Kundenbetreuung zurückgreifen müssen. Ähnliche Aktionen hatten in der Vergangenheit auch andere Mobilfunk-Provider durchgeführt, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf die jeweilige App zu lenken.

Bonus auch für den Fonic-Classic-Tarif

Fonic feiert runden GeburtstagFonic feiert runden Geburtstag Für Kunden, die im Fonic-Classic-Tarif telefonieren, ist der 10-GB-Bonus nicht verfügbar. Allerdings handelt es sich dabei auch um ein Preismodell für Kunden, die mit dem Handy vor allem telefonieren und SMS-Mitteilungen austauschen, aber weniger Datendienste nutzen. So ist auch kein Datenpaket Bestandteil des Tarifs.

Auch Kunden in diesem klassischen 9-Cent-Tarif bekommen einen Bonus anlässlich des zehnten Geburtstags von Fonic - allerdings anders als das 10-GB-Paket nicht kostenlos. Stattdessen bekommen Kunden die Möglichkeit, für 2 Euro ein 100-Einheiten-Paket zu buchen, das sich für Telefonate und den SMS-Versand in alle deutschen Netze verwenden lässt.

2007 fing alles an

2007 startete Fonic mit einem Prepaid-Tarif, mit dem die Kunden für 9,9 Cent pro Minute in alle Netze telefonieren konnten. Das war quasi der Vorläufer des heutigen Classic-Tarifs. Interessenten, die zusätzlich den mobilen Internet-Zugang nutzen möchten, können für 9,99 Euro ein 1,5-GB-Paket hinzubuchen.

Mit dem Smart-S-Tarif, der ebenfalls mit 9,99 Euro zu Buche schlägt, erhalten Kunden 400 Einheiten für Anrufe und SMS sowie 1,25 GB Datenvolumen, der Fonic Smart bietet für 16,99 Euro 500 Einheiten und 2 GB und mit der Allnet-Flat für 19,99 Euro sind neben der Pauschale für Anrufe und Kurzmitteilungen 3 GB Datenvolumen verfügbar.

Mit unserem Tarifvergleich haben Sie die Möglichkeit, einen für Sie passenden Smartphone-Tarif zu ermitteln und beispielsweise auch die Fonic-Angebote Tarifen anderer Discounter gegenüberzustellen.

Teilen (9)

Mehr zum Thema Fonic