Foldables

Apple, Samsung & Co. - diese Foldables erwarten wir noch

Wer dachte, Fold­ables seien nur eine Mode­erschei­nung hat sich getäuscht. Die Smart­phones mit dem bieg­baren Display werden auch in Zukunft nicht so schnell vom Markt verschwinden.

Von Fold­ables dachte man anfangs, dass es sich nur um eine Mode­erschei­nung handelt, die sich nicht durch­setzt. Die Hersteller halten jedoch an den inno­vativen Display­bie­gern fest. Gerüchte tauchen immer wieder auf, News zu Fold­ables von Samsung und Co. lassen hell­hörig werden, was bestä­tigt, dass sie auch in Zukunft so schnell nicht vom Markt verschwinden werden.

Vor der Tür stehen die neuen Fold­ables von Samsung, die im August vorge­stellt werden könnten. Andere Hersteller sollen Gerüchten und Leaks zufolge eben­falls auf den Zug mit aufspringen und künftig falt­bare Smart­phones veröf­fent­lichen.

Wir haben uns einen Über­blick verschafft, welche Hersteller ein Foldable in der Hinter­hand haben könnten. Eine Garantie gibt es dabei natür­lich nicht, weil es in der Natur von Leaks und Gerüchten liegt, dass sie vom jewei­ligen Hersteller nicht offi­ziell bestä­tigt sind.

Wir starten mit den in Kürze erwar­teten Samsung-Fold­ables (Bild: Galaxy Z Fold 2 5G). Beim Klick auf das Bild gelangen Sie zur jeweils nächsten Seite.

Mit dem Galaxy Z Fold 2 5G machte Samsung vieles besser als beim Vorgänger
vorheriges nächstes 1/9 – Bild: teltarif.de
  • Mit dem Galaxy Z Fold 2 5G machte Samsung vieles besser als beim Vorgänger
  • Mögliches Galaxy Z Fold 3 5G mit Blick auf Rückseite und Außendisplay
  • Mögliches Design des Galaxy Z Flip 3 (ausgefaltet)
  • Wie das Samsung Galaxy Z Fold 2 5G könnte auch das Pixel Fold aussehen
  • Xiaomi Mi Mix Fold

Mehr zum Thema Faltbare Geräte