mobil surfen

Daten-Flatrate im Netz von T-Mobile für 19,95 Euro

Datenvolumen für UMTS-Übertragungen bleibt bei 5 GB
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Der Provider Flexishop senkt den monatlichen Grundpreis für seine im Netz von T-Mobile angebotene Daten-Flatrate surf.PINK. Statt der herkömmlichen 34,95 Euro zahlen Neukunden, die den mobilen Daten-Tarif im März buchen, nur 19,95 Euro pro Monat über die Dauer der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Hinzu kommen einmalig 24,95 Euro für die Anschluss-Bereitstellung und - bei Bedarf - 49 Euro für den Kauf eines UMTS-Surf-Sticks. Nach Ablauf der zwei Jahre Mindestvertragslaufzeit zahlt der Nutzer den dann gültigen Grundpreis für surf.PINK.

surf.PINK bietet Netbook- und Notebook-Nutzern den Internetzugriff im Netz von T-Mobile via GPRS/EDGE und UMTS/HSPA mit Datenübertragungsraten von bis zu 7,2 MBit/s im Downstream und 1,4 MBit/s im Upstream. Überschreitet ein Nutzer die Verbrauchsgrenze von 5 GB Datenvolumen, wird allerdings laut bestehenden AGB für die verbleibenden Tage im jeweiligen Monat die maximale Geschwindigkeit auf 64 kBit/s im Downstream und 16 kBit/s im Upstream beschränkt. Die Nutzung von VoIP, Instant Messaging und Peer-to-Peer-Verbindungen ist nicht erlaubt.

Die Regelung zur Daten-Drosselung im surf.PINK-Tarif könnte sich schon bald zum Nachteil des Nutzers ändern. T-Mobile hat gerade erst angekündigt, demnächst das monatliche Inklusiv-Volumen für Datenübertragungen mit EDGE- oder UMTS-Geschwindigkeit auf 3 GB zu reduzieren. Es ist zu erwarten, dass die niedrigere Verbrauchsgrenze dann auch in den im T-Mobile-Netz realisierten Daten-Tarifen anderer Provider gilt. Die neue Regelung würde dann Neuverträge, nicht aber bestehende Vertragsverhältnisse betreffen.

Neben surf.PINK gibt es noch weitere, ebenso günstige Daten-Tarife im Netz von T-Mobile: simply bietet zurzeit die Flatrate simply data ebenfalls für 19,95 Euro über die Dauer der Mindestvertragslaufzeit an. Beim Provider maXXim gibt es im März den Tarif maXXim data für 19,95 Euro pro Monat in den ersten zwei Jahren, hier beläuft sich die Mindestvertragslaufzeit allerdings auf nur einen Monat.

Anfang Februar hatte Flexishop vergleichbare Daten-Tarife in den Netzen von E-Plus und o2 eingestellt (wir berichteten). Im Vodafone-Netz bietet Flexishop die Daten-Flatrate surf.RED an, die im ersten halben Vertragsjahr 19,95 Euro pro Monat und danach für die restliche Dauer der Mindestvertragslaufzeit 29,95 Euro pro Monat kostet. Jüngere Nutzer können wie berichtet den surf.RED-Tarif zu günstigeren Konditionen buchen.

Teilen

Weitere News zum Themenspecial "Mobiles Internet"