Internet

Bis zu 30 MBit/s: Filiago startet schnelleres Internet per Satellit

Der Anbieter Filiago bietet ab heute mit dem Dienst "Filiago 4.0" Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 30 MBit/s beim Internet via Satellit. Neukunden werden mit einem potenziellen Sonderkündigungsrecht gelockt.
Von Paul Miot-Paschke
AAA
Teilen (12)

Mit dem neuen Dienst "Filiago 4.0" geht die Filiago GmbH & Co. KG ab heute auf den europäischen Markt. Dabei soll es Kunden im deutschsprachigen Raum, in Lettland, Estland, Dänemark, Polen, Litauen, Südfinnland, Südschweden, sowie auf der gesamten Ostsee möglich sein, das Internet per Satellit mit bis zu 30 MBit/s im Downstream zu nutzen. Die monatlichen Kosten für den Dienst sollen mit denen von kabelgebundenem Internet vergleichbar sein und reichen von 19,95 Euro bis 69,95 Euro pro Monat.

"Best Performance Garantie" soll Kunden mehr Handlungsfreiheit ermöglichen

Der Anbieter Filiago will bis eine Internetgeschwindigkeit von zu 30 MBit/s per Satellit ermöglichen.Der Anbieter Filiago will bis eine Internetgeschwindigkeit von zu 30 MBit/s per Satellit ermöglichen. Der Anbieter räumt zur Markteinführung den Kunden des neuen Angebots unter dem Namen "Best Performance Garantie" ein Sonderkündigungsrecht für den Fall ein, dass während der Vertragslaufzeit ein Internetzugang mit gleicher oder höheren Download-Rate zum gleichen Preis an seinem Standort vorliegt. Dies könnte beispielsweise für Kunden interessant sein, deren Wohnort in einem potenziellen Glasfaserausbau-Gebiet liegt, da durch Glasfaser hohe Übertragungsgeschwindigkeiten erreicht werden können.

Für wen lohnt sich Internet via Satellit?

Internet via Satellit bietet sich grundsätzlich insbesondere für Kunden in abgelegenen Regionen an, wo kein Breitband-Internet-Zugang verfügbar ist. Zu beachten ist allerdings, dass zu den meist überschaubaren Betriebskosten hohe Hardwarekosten hinzukommen, die sich schnell im Bereich von mehreren hundert Euro bewegen. Außerdem ist die Verbindungsqualität unter anderem vom Wetter abhängig. Auch handelt es sich bei den angebotenen Tarifen häufig um Angebote mit begrenztem Inklusivvolumen, die im Regelfall nur in den Nachtstunden unbegrenztes Internet bieten.

Weitere Informationen zum Internet über Satellit finden Sie in unserem Ratgeberartikel.

Teilen (12)

Mehr zum Thema Internet über Satellit