NGN-Eigenschaften

Überblick: Telefonie und Hardware bei NGN-Anschlüssen

Bei NGN-Anschlüssen bekommt der Nutzer keinen echten Festnetz-Anschluss mehr, telefoniert wird stattdessen über die Internet-Leitung.
AAA
Teilen (24)

Überblick: Telefonie und Hardware bei NGN-AnschlüssenÜberblick: Telefonie und Hardware bei NGN-Anschlüssen Bei NGN-Anschlüssen bekommt der Nutzer keinen echten Festnetz-Anschluss mehr, telefoniert wird stattdessen über die Internet-Leitung. Im Gegensatz zu klassischem VoIP soll dabei aber dank so genannter Quality-of-Service-(QoS)-Features unter anderem durch netzseitige Qualitätsmerkmale die Sprachqualität auf hohem Niveau gehalten werden - mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber zu den Unterschieden zwischen NGN und VoIP.

Doch auch wenn bei NGN das Internet zur Übertragung von Gesprächen zum Einsatz kommt, bieten derartige Telefonanschlüsse zahlreiche Funktionen, die von klassischen Analog- bzw. ISDN-Anschlüssen bekannt sind. Hierzu zählen zum Beispiel die Rufnummern-Übermittlung, Anklopfen und mehr. Zudem bieten NGN-Anschlüsse die Möglichkeit, mehrere Leitungen und mehrere Rufnummern zu bekommen.

Ein Problem vieler NGN-Anschlüsse indes: Sie lassen sich nur mit der mitgelieferten DSL-Hardware nutzen, so dass eigene Geräte außen vor bleiben. In unserer Übersicht zeigen wir, wieviele Leitungen und Rufnummern die verschiedenen Anbieter bereit­stellen und welche Hardware mitgeliefert wird.

Übersicht: Merkmale von NGN-Anschlüssen

  o2 M-Net NetCologne Telekom Tele2 Vodafone
Anzahl Leitungen  
Standard 1 1 1 2 1 2
Maximal 2 2 2 2 1 2
Anzahl Rufnummern  
Standard 1 1 3 3 3 2
Maximal 10 10 10 10 3 10
Hardware  
(mitgeliefert)
  • HomeBox 2
  • FRITZ!Box
    7490
  • HomeBox
  • HomeBox Komfort
  • FRITZ!Box
    7360
  • FRITZ!Box
    7490
  • Speedport
  • Tele2 Telefon Box
  • FRITZ!Box 7490
  • FRITZ!Box 7430
  • EasyBox 804
Stand: Januar 2017

Den passenden Tarif für Telefonie und Internet finden

Nachdem Sie Anbieter ausgewählt haben, die Ihren Wünschen entsprechende Anschlüsse schalten, folgt die Suche nach einem passenden Tarif. Auch hier hilft Ihnen teltarif.de: Die aktuellen DSL-Angebote können Sie unserer DSL-Tarif-Übersicht entnehmen. Wenn Sie ein Tarif-Angebot nach Ihren individuellen Wünschen suchen, haben Sie auch die Möglichkeit, auf unsere Rechner zurück­zu­greifen. Der Tarifrechner findet günstige Offerten fürs Telefonieren und Surfen - und das nicht nur via DSL, sondern auf Wunsch auch über alternative Technologien wie Kabel.

Unsere Festnetz-Ratgeber im Überblick

Teilen (24)

Meldungen zu NGN-Anschlüssen