NGN-Eigenschaften

Überblick: Telefonie und Hardware bei NGN-Anschlüssen

Bei NGN-Anschlüssen bekommt der Nutzer keinen echten Fest­netz-Anschluss mehr, tele­foniert wird statt­dessen über die Internet-Leitung.
Von Ralf Trautmann
AAA
Teilen (44)

Bei NGN-Anschlüssen bekommt der Nutzer keinen echten Fest­netz-Anschluss mehr, tele­foniert wird statt­dessen über die Internet-Leitung. Im Gegen­satz zu klas­sischem VoIP soll dabei aber dank so genannter Quality-of-Service-(QoS)-Features unter anderem durch netz­seitige Quali­täts­merk­male die Sprach­qualität auf hohem Niveau gehalten werden - mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber zu den Unter­schieden zwischen NGN und VoIP.

Doch auch wenn bei NGN das Internet zur Über­tragung von Gesprä­chen zum Einsatz kommt, bieten derar­tige Tele­fonan­schlüsse zahl­reiche Funk­tionen, die von klas­sischen Analog- bzw. ISDN-Anschlüssen bekannt sind. Hierzu zählen zum Beispiel die Rufnum­mern-Über­mitt­lung, Anklopfen und mehr. Zudem bieten NGN-Anschlüsse die Möglich­keit, mehrere Leitungen und mehrere Rufnum­mern zu bekommen.

Ein Problem vieler NGN-Anschlüsse indes: Sie lassen sich nur mit der mitge­lieferten DSL-Hard­ware nutzen, so dass eigene Geräte außen vor bleiben. In unserer Über­sicht zeigen wir, wieviele Leitungen und Rufnum­mern die verschie­denen Anbieter bereit­stellen und welche Hard­ware mitge­liefert wird.

Über­sicht: Merk­male von NGN-Anschlüssen

  o2 M-Net NetCologne Telekom Tele2 Voda­fone
Anzahl Leitungen  
Stan­dard 1 1 1 2 1 2
Maximal 2 2 2 2 1 2
Anzahl Rufnum­mern  
Stan­dard 1 1 3 3 3 2
Maximal 10 10 10 10 3 10
Hard­ware  
(mitge­liefert)
  • HomeBox 2
  • FRITZ!Box
    7490
  • HomeBox
  • HomeBox Komfort
  • FRITZ!Box
    7530
  • FRITZ!Box
    7450
  • Speed­port
  • Tele2 Telefon Box
  • FRITZ!Box 7590
  • FRITZ!Box 7530
  • EasyBox 804
Stand: Mai 2019

Den passenden Tarif für Tele­fonie und Internet finden

Nachdem Sie Anbieter ausge­wählt haben, die Ihren Wünschen entspre­chende Anschlüsse schalten, folgt die Suche nach einem passenden Tarif. Auch hier hilft Ihnen teltarif.de: Die aktu­ellen DSL-Ange­bote können Sie unserer DSL-Tarif-Über­sicht entnehmen. Wenn Sie ein Tarif-Angebot nach Ihren indi­vidu­ellen Wünschen suchen, haben Sie auch die Möglich­keit, auf unsere Rechner zurück­zu­greifen. Der Tari­frechner findet güns­tige Offerten fürs Tele­fonieren und Surfen - und das nicht nur via DSL, sondern auf Wunsch auch über alter­native Tech­nolo­gien wie Kabel.

Unsere Fest­netz-Ratgeber im Über­blick

Teilen (44)

Meldungen zu NGN-Anschlüssen