Ortsgespräch

Wann ist ein Ortsgespräch ein Ortsgespräch?

Wer keine Fest­netz-Flat­rate hat, für den ist der Unter­schied zwischen Orts- und Fern­gespräch wichtig.
Von Thorsten Neuhetzki / Ralf Trautmann / Susanne Kirchhoff
AAA
Teilen (4)

Im Zeit­alter der Fest­netz-Flat­rate, die heute auch in fast allen Telekom-Tarifen Stan­dard ist, wird die Unter­scheidung zwischen Orts- und Fern­gesprächen hinfällig. Anrufe zu deut­schen Festnetz­nummern sind dann in jedem Fall ohne Zusatz­kosten möglich. Viele alter­native Tele­fonan­bieter unter­scheiden ohnehin nicht zwischen Orts- und Fern­gesprächen und berechnen einen Einheits­preis für Anrufe ins deut­sche Fest­netz. Einige bieten zudem sowieso nur Tarife an, die eine Fest­netz-Flat­rate enthalten.

So kommen viele Kunden heut­zutage mit Begriffen wie Orts-, Nah- oder City-Bereich nicht mehr in Berüh­rung. Inter­essant ist dieses Thema jedoch für Telekom-Kunden ohne Fest­netz-Flat­rate, insbe­sondere wenn sie per Call by Call tele­fonieren wollen.

City­gespräch: Unter­schiede bei der Telekom und bei Call-by-Call-Anbie­tern

Wann ist ein Ortsgespräch ein Ortsgespräch?Wann ist ein Ortsgespräch ein Ortsgespräch? Tradi­tionell ist ein Orts­gespräch ein Tele­fonat inner­halb des eigenen Ortes und etwa 20 Kilo­meter drum­herum. Nach diesem Schema rechnet die Deut­sche Telekom seit langem ab.

Bei Call by Call und Pre-Selec­tion ist es üblich, dass nur Anrufe in das eigene Orts­netz - das heißt Anrufe ohne Vorwahl - als Orts­gespräche gelten. Auch ein Tele­fonat in den Nach­barort mit einer anderen Orts­vorwahl wird dann zum Fern­tarif abge­rechnet. Dieses kann jedoch immer noch güns­tiger sein als ein Gespräch zum Nahtarif mit der Telekom.

Andere Anbieter von Telefon- und Inter­netan­schlüssen können eine ganz andere Auftei­lung als die Telekom vornehmen, falls sie zwischen Orts- und Fern­gesprä­chen unter­scheiden. Telefon­gesellschaften können einen größeren Radius um einen Ort als City­zone schalten oder eine bestimmte Vorwahl­region (etwa alle Orte mit den ersten zwei iden­tischen Ziffern in der Vorwahl) zu einem güns­tigeren Tarif abrechnen.

Unsere Fest­netz-Ratgeber im Über­blick

Teilen (4)

Aktu­elle Meldungen zum Thema

1 2 3 414 letzte