Retro-Telefone

Aktuelle Festnetz-Telefone mit Wählscheiben-Optik im Überblick

Wer historische Telefone aus Holz und Metall mit Wählscheibe oder peppige 60er-Jahre-Telefone liebt, muss nicht verzichten: Solche Telefone gibt es auch für moderne IP-Anschlüsse. Teilweise wird die Wählscheibe nur imitiert. Wir zeigen aktuelle Modelle.
AAA
Teilen (45)

Geemarc Trimlines

Ebenfalls den Hauch der 1960er-Jahre versprüht das Geemarc Trimlines, das entweder als Tischtelefon betrieben oder an die Wand gehängt werden kann. Erhältlich ist es in den Farben Schwarz, Grün, Rot und Lila. Nicht nur die Hörerlautstärke ist einstellbar, auch die Lautstärke des Ruftons kann verstellt werden. Für die Wahlwiederholung und Halten/Rückfrage gibt es separate Tasten.

Auch dieses Telefon hat keine rotierende Wählscheibe mehr, sondern setzt auf Tasten in Wählscheiben-Optik. Gegebenenfalls liegt - je nach Händler - kein TAE-Kabel, sondern ein Kabel für das britische Telefonnetz bei. Eventuell muss man also damit rechnen, ein TAE-Kabel separat erwerben zu müssen.

Preis: rund 23 Euro

Geemarc Trimlines
3/19 – Bild: Geemarc
  • Telefone mit Wählscheiben-Optik
  • Geemarc Mayfair
  • Geemarc Trimlines
  • Old Fashion Style Nostalgie Telefon 1823
  • Old Fashion Style Nostalgie Telefon 1879
Teilen (45)

Mehr zum Thema Telefonieren