freenet TV

freenet TV: Guthabenkarten laufen erstmals ab

Anfang Juli läuft die Gültigkeitsdauer der freenet TV-Guthabenkarten erster Generation ab. Der Plattformbetreiber will mit einem Gratismonat Abonnenten für eine Neuaktivierung ködern und erklärt, was hierbei zu tun ist.
AAA
Teilen (8)

Anfang Juli läuft die Gültigkeitsdauer der freenet TV-Guthabenkarten erster Generation ab. Das heißt: Mehrere hunderttausend Zuschauer, die das verschlüsselte Privat-TV-Bouquet via Antenne seit Start des Angebots letzten Jahres über DVB-T2 HD nutzen, sollten sich rechtzeitig um eine neue Guthabenkarte kümmern. Darauf weist der Plattformbetreiber hin. So könnten sie ganz entspannt alle Programme in HD für weitere 12 Monate empfangen.

Warnung vor gefälschten Karten bei ebay

freenet TV: Die Guthabenkarten laufen abfreenet TV: Die Guthabenkarten laufen ab Wann genau die jeweilige Laufzeit endet, verrät ein Blick in das freenet TV-Kundenkonto online oder im Menü des Endgeräts. Erhältlich sind die Karten für 69 Euro entweder unter www.freenet.tv oder im Fachhandel. Von Käufen bei eBay sollten Nutzer jedoch Abstand nehmen, warnt freenet TV-Plattformbetreiber Media Broadcast. Diese Karten seien häufig gefälscht oder gestohlen und könnten nicht aktiviert werden.

Um das Guthaben auf der Karte zu aktivieren, können Verbraucher selbst den Guthaben-Code und die freenet TV-ID des Empfangsgerätes online eingeben oder dies bequem über die Service-Hotline (0221/4670-8700) erledigen. Innerhalb von wenigen Minuten ist die Aktivierung wirksam. Darüber hinaus ist auch eine Einlösung am Gerät selbst über das freenet TV connect Portal möglich.

freenet TV rät dazu, bestenfalls das Empfangsgerät angeschaltet zu lassen und ein privates Programm, beispielsweise RTL, auszuwählen. Sei dies während der Einlösung nicht möglich, könne sich der Nutzer via Online-Kundenkonto oder über die freenet TV-Hotline eine neue Freischaltung zusenden lassen, wenn er vor dem TV-Gerät sitzt. Danach kann freenet TV für ein weiteres Jahr genutzt werden. Eine aktive Kündigung ist nicht notwendig, denn die Guthabenkarte wird automatisch inaktiv.

Ein Monat gratis als Dankeschön

Alternativ können Kunden für den gleichen Preis auch auf den monatlich kündbaren Bankeinzug zurückgreifen. Hier spart sich der Kunde den jährlichen Neukauf der Guthabenkarte. Guthabenkartenkunden, die jetzt zum Bankeinzug wechseln, erhalten als Dankeschön einen Freimonat von freenet TV.

freenet TV hatte gegenüber teltarif.de zuletzt ferner einen Ausbau seines Programmangebots angekündigt. Lesen Sie hier, welche Pläne der Anbieter verfolgt.

Teilen (8)

Mehr zum Thema Freenet TV