Event

Fairphone 2: Hersteller kommt nach Berlin & Sailfish-OS-Entwicklung

Im Rahmen des Berliner Heldenmarkts richtet Fairphone an diesem Wochenende ein Community-Event in der Hauptstadt aus. Zudem gehen wir auf die Kooperation mit Sailfish OS ein.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

Zwischen dem 7. und 8. November ist Fairphone in Berlin und macht bei der Messe für nachhaltigen Konsum Heldenmarkt Station. Wie der Hersteller in einem Newsletter ankündigte, können sich Interessenten dort auf ein Community-Event einstellen. Außerdem hat der Hersteller die Integration von Sailfish OS bekanntgegeben.

Interessenten können Fairphone-Team auf Community-Event treffen

Fairphone ist dieses Jahr nicht zum ersten Mal in Berlin, bereits im Juli schlug der Konzern in der Hauptstadt auf, um dort das neue Fairphone 2 zu präsentieren. Damals wurde im Berliner Posteo Lab ein Prototyp des fairen Smartphones gezeigt und Nutzer konnten sich davon im Hands-On selbst einen Ersteindruck machen.

Noch vor Jahresschluss zeigt sich Fairphone nun auf einem weiteren Community-Event, wobei zu dem genauen Ablauf noch keine Informationen bekannt sind. Allerdings ist schon jetzt klar, dass der Hersteller ein ganztägiges Programm unter dem Titel "Urban Mining" durchführen wird. Die Eintrittspreise für die Heldenmarkt-Messe liegen für das Tagesticket im Vorverkauf bei 8,50 Euro beziehungsweise 6,50 Euro ermäßigt. Neben Fairphone sind zahlreiche weitere Aussteller vertreten, die im Bereich Nachhaltigkeit und fairer Handel unterwegs sind. Das Event findet am 7. und 8. November in den Räumlichkeiten von STATION Berlin in der Luckenwalder Straße 4-6 statt.

Kooperation mit Jolla von Sailfish OS

Sailfish-OS auf dem Fairphone 2Sailfish-OS auf dem Fairphone 2 Jolla hat bekannt gegeben, dass sie in Zusammenarbeit mit Fairphone das Sailfish OS als ein Alternativ-OS auf das Fairphone 2 bringen möchten. Bereits jetzt existiert eine lauffähige Version des Community-OS und der Entwicklungsfortschritt wurde bereits auf einem Bild festgehalten. Um die Lauffähigkeit sicherzustellen, hatte der Smartphone-Hersteller einige der wichtigsten Entwickler der Sailfish-OS-Community mit Prototypen des Fairphone 2 ausgestattet.

Allerdings gibt Fairphone zu bedenken, dass sie bis zur offiziellen Fertigstellung von Sailfish OS für das Fairphone 2 keinen Support garantieren können, wenn Nutzer von Android Lollipop auf die Vorabversion von Sailfish-OS wechseln. Spannend bleibt die Frage, ob Besucher des Berliner Community-Events das Fairphone 2 mit Sailfish OS ausprobieren können.

In einem weiteren Artikel sind wir darauf eingegangen, wie sich der Verkaufspreis des Fairphone 2 zusammensetzt.

Teilen

Mehr zum Thema Fairphone