Facebook Ticker

Facebook löscht den 'Ekel-Feed'

Facebook hat die oft-kritisierte Ticker-Funktion, welche auch als Creeper- oder Ekel-Feed bekannt war, aus dem Sortiment genommen.
Von Paol Hergert mit Material von dpa
AAA
Teilen (5)

Facebook hat ein weiteres Stück Chronologie im Netzwerk abgeschafft. Der Ticker - eine Art chronologischer Überblick über Aktionen von Freunden - ist in dem sozialen Netzwerk nicht länger verfügbar. Das berichtet TechCrunch unter Verweis auf das Hilfe-Forum von Facebook. Der Ticker wurde im Jahr 2011 eingeführt. Er sollte eine zeit-basierte Zusammenfassung der Likes, Kommentare und anderer Aktionen von Freunden sein und stellte eine Art Gegenstück zum seit 2011 durch Algorithmen sortierten News Feed dar.

Bereits kurz nach seiner Einführung wurde der Ticker schnell als Creeper-Feed (Ekel-Feed zu deutsch) bekannt, weil er es besonders neugierigen Facebook-Nutzern erheblich erleichterte, die Aktivitäten der jeweiligen 'Freunde' zu erspähen. Dieses Phänomen, welches als Social Media Stalking bekannt ist, ist natürlich einer der Grundbausteine der sozialen Plattform - es wird sich also zeigen, ob der Schachzug der Ticker-Entfernung eine weise Entscheidung gewesen sein wird. FacebookFacebook

Der News Feed-Algorithmus

Der Ticker wurde bereits 2011 im Zuge der Einführung des algorithmischen News Feeds gestartet, welcher das Ende des chronologischen News Feeds bedeutete. Der Algorithmus sorgte dafür, dass der News Feed all jene Posts in den Vordergrund hob, welche bereits von anderen Menschen gelikt und geteilt wurden. Quasi als Komplementär-Funktion wurde der Ticker eingeführt, um interessierten Nutzern weiterhin die Möglichkeit zu bieten, die Aktivitäten der Freunde - und seien sie noch so gering wie das Liken eines Posts einer unbekannten dritten Person - chronologisch darzustellen.

Aufgrund der immer wiederkehrenden Kontroverse um die Funktion - der Stalking-Tauglichkeit geschuldet - hat Facebook bereits in der Vergangenheit mit dem Gedanken gespielt, die Funktion zu löschen. So hatte TechCrunch bereits 2013 darüber berichtet, dass ein zu dem Zeitpunkt neues Redesign des sozialen Netzwerkes fast die Löschung des Tickers bedeutet hätte.

Eine Vielzahl nützlicher und oft versteckter Funktionen der Facebook App haben wir in einer Bilder-News zum Thema für Sie zusammengefasst.

Teilen (5)