Update

Launcher-Ersatz Facebook Home integriert weitere Dienste

Alpha- und Beta-Versionen der Facebook-App für Android verfügbar

Launcher-Ersatz Facebook Home integriert weitere Dienste Facebook Home integriert weitere Dienste
Bild: Facebook
Facebook Home [Link entfernt] , der Launcher-Ersatz für Geräte mit Android erfreut sich bisher nicht der größten Beliebt­heit bei den Nutzern. Um dies zu ändern hat das Unternehmen jetzt weitere Netzwerke in die Anwendung integriert. So haben die Benutzer des Launchers nun die Möglich­keit, neben den Facebook-Postings auch die Feeds von Instagram, Flickr, Tumblr und Pinterest anzeigen zu lassen. Somit stehen einige der wichtigsten sozialen Netzwerke auf einen Blick direkt auf dem Lock-Screen bereit. Leider ist jedoch Twitter nicht unter den verfüg­baren Netz­werken, ob sich dies in Zukunft noch ändern wird, bleibt abzuwarten.

Launcher-Ersatz Facebook Home integriert weitere Dienste Facebook Home integriert weitere Dienste
Bild: Facebook
Das eigentliche Update von Facebook Home steht wie immer kostenlos im Play Store zum Download bereit. Allerdings muss weiterhin auch die Facebook-App aktualisiert werden.

Alpha-Versionen zum Ausprobieren

Facebook bietet bereits sei einiger Zeit Beta-Versionen seiner Android-App direkt über den Google Play Store an. Für die ganz wagemutigen unter den Facebook-Mitgliedern besteht nun auch die Möglichkeit, Alpha-Versionen auszu­probieren, um so in den Genuss der neuesten Funktionen zu kommen.

Launcher-Ersatz Facebook Home integriert weitere Dienste Tester der App müssen sich in einer Gruppe anmelden
Bild: teltarif.de
Wir zeigen Ihnen kurz, was Sie tun müssen, um in den Genuss der Test-Versionen zu kommen. Facebook realisiert sowohl das Alpha- als auch das Beta-Programm über die Google Groups. So erfolgt der Zugang zu den Test-Programmen über die Gruppen Facebook for Android Alpha Testers oder über Facebook for Android Beta Testers. Nach dem Beitritt zu einer der Gruppen ist es noch notwendig, die offizielle App zu deinstallieren. Anschließend kann eine der Test-Versionen direkt über den Play Store installiert werden.

Wer bereits Mitglied in der Beta-Gruppe ist, und sich noch für die Alpha-Gruppe anmeldet, erhält automatisch immer die aktuellen Alpha-Versionen. Diese soll laut Facebook mehrmals die Woche aktualisiert werden. Zu bedenken ist hier natürlich, dass beide Versionen natürlich noch Bugs enthalten können, so dass eventuell mit Abstürzen oder anderen Problemen zu rechnen ist.

Mehr zum Thema Facebook Home