Facebook WLAN-Suche

Facebook mit WLAN-Hotspot-Suche in seiner App

Das soziale Netzwerk Facebook hat seine Mobile-App mit einer WLAN-Hotspot-Suche aktualisiert. Mit einer Übersichtskarte werden in der Nähe befindliche Zugangspunkte aufgelistet.
Von Andre Reinhardt
AAA
Teilen (23)

Hinsichtlich des Smartphone-Datenvolumens werden die Netzbetreiber und Provider hierzulande zwar allmählich großzügiger, dennoch müssen viele Teilnehmer noch haushalten. Da kommen WLAN-Hotspots gelegen, die oftmals eine kostenlose Verbindung zu einem Drahtlosnetzwerk zulassen. Das soziale Netzwerk Facebook wurde nun mit einer Funktion ausgestattet, welche die in der Nähe befindlichen Wi-Fi-Vernetzungsmöglichkeiten auflistet. Das praktische Feature ist ab sofort in der Facebook-App für iOS- und Android-Mobilgeräte verfügbar. Wir haben die WLAN-Suche kurz angetestet.

Facebook WLAN-Suche nun global nutzbar

Bereits letztes Jahr führte Facebook eine Funktion namens "Find Wi-Fi" in seiner mobilen App ein - leider aber nur in ausgewählten Ländern. Deutschland gehörte nicht dazu, doch ab sofort haben weltweit alle Nutzer des sozialen Netzwerks die Möglichkeit, nach WLAN-Hotspots zu suchen. Somit kann das kostbare Datenvolumen des Mobilgeräts geschont werden. Einzige Voraussetzung ist ein Smartphone oder Tablet mit Android oder iOS als Betriebssystem. Zudem muss die Anwendung auf dem neuesten Stand (Update 130.0.0.45.70 vom 26. Juni) sein. Die App für die vom Aussterben bedrohte Windows-Mobile-Plattform scheint die WLAN-Suche bisher nicht erhalten zu haben. Das könnte sich jedoch demnächst ändern, da es erst im Juni ein Update für das Facebook-Programm von Windows 10 Mobile gab.

Das neue Facebook-Feature WLAN suchen
Das neue Facebook-Feature "WLAN suchen"

Praxis-Check: Was bringt die WLAN-Suche?

Die Suchfunktion für die Drahtlosnetzwerke in der Umgebung wurde etwas umständlich integriert. Zunächst müssen Sie das App-Menü aufrufen und dann zum Bereich „Apps“ navigieren. Ein Klick auf die Option „Alle anzeigen“ listet dann die Mini-Anwendungen, unter denen sich auch ein Programm namens „WLAN suchen“ verbirgt. Wir hätten uns für eine Funktion, welche dem Anwender mehr Möglichkeiten zur Vernetzung des sozialen Netzwerks bietet, einen dedizierten Menüpunkt gewünscht. In der Praxis funktioniert die WLAN-Suche ziemlich gut, so fanden wir Wi-Fi-Hotspots, die uns zuvor gar nicht bewusst waren. Die Kartendarstellung gewährt zudem viel Übersicht über die in der Nähe befindlichen WLAN-Hotspots. Eine Navigation zum gewünschten Netzwerk kann über Google Maps oder Here erfolgen. Des Weiteren sind Informationen zu der betreffenden Location auf der dazugehörigen Facebook-Seite einsehbar.

Handy-Tarif mit hohem Datenvolumen

Nicht immer ist ein Hotspot in der Nähe. In unserem Tarifvergleich finden Sie Handy-Tarife mit 10 GB Datenvolumen und mehr für nur knapp mehr als 20 Euro monatlich.

Teilen (23)

Mehr zum Thema Facebook