VDSL

Schnelles Internet: EWE darf offenbar kompletten Landkreis ausbauen

Etwa 3000 Haushalte bekommen offenbar demnächst schnelles Internet von EWE. Der Anbieter hat eine Millionen-Ausschreibung gewonnen, mag diese aber selbst derzeit nicht kommentieren.
AAA
Teilen (20)

EWE hat nach Angaben der Kreiszeitung den Zuschlag für den Ausbau des Internets in unterversorgten Gebieten im Landkreis Oldenburg bekommen. Das habe der Kreisausschuss am Montagvormittag in einer nichtöffentlichen Sitzung beschlossen, wie Kreisrat Christian Wolf der Zeitung mitteilte.

EWE wollte diese Information heute auf Nachfrage von teltarif.de so nicht bestätigen. "EWE ist seit Jahren im Breitbandausbau sehr aktiv und verfügt über umfassende Erfahrungen, um möglichst viele Kunden effizient mit Hochleistungsinternetanschlüssen auszustatten", teilte uns ein Sprecher der Telekommunikationssparte mit. "Davon haben wir in der Vergangenheit bereits viele Kommunen und Landkreise überzeugen können. Das Ausschreibungsverfahren für den geförderten Ausbau im Landkreis Oldenburg ist noch nicht vollständig abgeschlossen. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass wir uns erst nach der endgültigen Vergabe dazu äußern."

3000 Haushalte sollen von Ausbau profitieren

Techniker blasen Glasfasern in Leerrohre ein.Techniker blasen Glasfasern in Leerrohre ein. Weitere Hintergründe nannte EWE nicht. Möglicherweise kam die Bekanntgabe des Kreisrates aus der nichtöffentlichen Sitzung aufgrund der Vergabe-Regularien schlichtweg zu früh. Der Kreiszeitung zu Folge geht es bei dem Ausbau im Landkreis Oldenburg um den Ausbau von 275 Kilometer Glasfaser zu Kabelverzweigern, um 3000 Haushalte mit schnellerem Internet zu versorgen. Dabei dürfte es in der breiten Masse um einen VDSL-Ausbau gehen, möglicherweise gibt es auch vereinzelt FTTH-Anschlüsse. Die meisten Haushalte befinden sich demnach in der Samtgemeinde Harpstedt. Hinzu kämen zehn Gewerbegebiete, die direkt per Glasfaser erschlossen werden. Der Auftrag habe ein millionenschweres Volumen: Insgesamt investiert der Landkreis mit Zuschüssen von Bund und Land rund 8,5 Millionen Euro.

So baut EWE sein VDSL-Netz aus

Was beim Ausbau eines VDSL-Netzes von EWE passiert, haben wir in einer Reportage dokumentiert. Werfen Sie einen Blick hinter die VDSL-Kulissen.

Teilen (20)

Mehr zum Thema Netzausbau