Sport

Eurosport will weiter Bundesliga live übertragen

Der Privat­sender Euro­sport will in seinem Kanal Euro­sport 2 HD Xtra auch weiterhin die Spiele der Fußball-Bundes­liga über­tragen. Offen ist aber noch, auf welcher recht­li­chen Basis das geschehen soll, denn der Sport­sender besitzt gar keine entspre­chenden Rechte mehr.

Bundesliga bei DAZN und Amazon - und auch bei Eurosport? Bundesliga bei DAZN und Amazon - und auch bei Eurosport?
Screenshot: teltarif.de, Quelle: media-amazon.com
Der Privat­sender Euro­sport will in seinem auf der Satel­li­ten­platt­form HD Plus verbrei­teten Kanal Euro­sport 2 HD Xtra auch weiterhin die Spiele der Fußball-Bundes­liga über­tragen. Der Euro­sport-Mutter­kon­zern Disco­very bestä­tigte gegen­über dem Magazin "Digital Fern­sehen", dass sich für HD-Plus-Bestands­kunden nichts ändern würde. Sie könnten also weiterhin über HD Plus die Bundes­liga-Spiele am Freitag, sowie insge­samt 10 Montags- und Sonn­tags­be­geg­nungen schauen.

Neukunden schauen in die Röhre

Bundesliga bei DAZN und Amazon - und auch bei Eurosport? Bundesliga bei DAZN und Amazon - und auch bei Eurosport?
Screenshot: teltarif.de, Quelle: media-amazon.com
Für Neukunden gelte diese Garantie jedoch nicht, hieß es als Einschrän­kung. Aus diesem Grund werde Euro­sport 2 HD Xtra vonseiten der digi­talen Satel­liten-TV-Platt­form HD Plus auch nicht länger aktiv vermarktet. Hier heißt es auf der Website, dass Euro­sport "in dieser Saison keine Spiele der Fußball-Bundes­liga auf Euro­sport 2 HD Xtra über­tragen [wird]. Die Rechte dafür liegen inzwi­schen bei anderen Anbie­tern."

Offen ist somit noch, auf welcher recht­li­chen Basis die Ausstrah­lung bei Euro­sport und HD Plus erfolgt. Wie berichtet, liegen die Rechte für die betrof­fenen Spiele ab sofort bei DAZN und Amazon.

In einem Sport-Schiedsver­fahren vor der Deut­schen Insti­tu­tion für Schieds­ge­richts­bar­keit e.V. (DIS) hatte ein Schieds­ge­richt die vom Privat­sender Euro­sport Ende April ausge­spro­chene Kündi­gung des laufenden Bundes­liga-Verwer­tungs­ver­trags für unwirksam erklärt. Der Rech­te­inhaber hatte wegen der vorüber­ge­henden Ausset­zung des Spiel­be­triebs aufgrund der COVID-19-Pandemie seinen laufenden TV-Vertrag mit der Deut­schen Fußball-Liga (DFL) gekün­digt. Es ist aber unklar, ob dieser Hinter­grund ausschlag­ge­bend dafür ist, dass Euro­sport weiter die Bundes­liga zeigen möchte.

Mehr zum Thema Eurosport