Podcast

Ende der EU-Roaminggebühren im Fokus

Bereits ab dem 15. Juni greift die Neuregulierung des EU-Roamings. Wir gehen auf die Auswirkungen für die Nutzer ein.
AAA
Teilen (31)

Anwender müssen sich bei der Mobilfunknutzung im EU-Ausland auf Änderungen einstellenAnwender müssen sich bei der Mobilfunknutzung im EU-Ausland auf Änderungen einstellen In der heutigen Podcastfolge geht es um den Wegfall der EU-Roaming­aufschläge. Wer sich die neue Folge ohne Umschweife anhören möchte, findet am Ende des Artikels den Podcast-Player. Weiterhin gibt es eine Download-Möglichkeit und man kann den "Strippenzieher und Tarif­dschungel"-Podcast auch direkt per iTunes oder RSS-Feed abonnieren.

Bereits ab dem 15. Juni können Nutzer ohne EU-Roaminggebühren im EU-Ausland auf Mobilfunkleistungen zugreifen. Die neue Regelung bringt für Anwender einige Vorteile, allerdings könnte die Umstellung auch zur Folge haben, dass Inlandstarife teurer werden. Gemeinsam gehen die Moderatoren auf unterschiedliche Szenarien ein und kommen auch auf Fair-Use-Mechaniken zu sprechen, die eine missbräuchliche Nutzung verhindern sollen. So soll etwa eine dauerhafte Verwendung einer ausländischen SIM im Inland nicht gestattet werden. Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Einführung war die Bekanntgabe der Obergrenzen für die Großhandelspreise, über die wir an anderer Stelle berichtet haben.

Neben den Änderungen beim EU-Roaming greifen wir am Ende des Podcasts das Phänomen des "Geisterroamings" auf. Dabei müssen Nutzer mit LTE-Handys für Datenverbindungen bezahlen, obwohl sie während des Urlaubs überhaupt nicht per Mobilfunk im Internet unterwegs waren. Weitere Details zu dem Sachverhalt steuert Daniel bei und gibt auch einen Tipp, wie sich Geisterroaming verhindern lässt.

Erscheinungsweise und Feedback

Der "Strippenzieher und Tarifdschungel"-Podcast erscheint alle 14 Tage. Wir wünschen gute Unterhaltung und freuen uns über Ihr Feedback in den Kommentaren, per iTunes oder per E-Mail. Weitere Informationen und einen Überblick über alle bisher erschienen Folgen finden Sie auf dieser Podcast-Übersichtsseite.

Podcast direkt anhören und abonnieren

als mp3 herunterladen

per RSS abonnieren oder per iTunes abonnieren

Teilen (31)

Mehr zum Thema Regulierung Roaming EU