Regelverstoß

EU-Kommission verstieß gegen Regeln für 032-Nummer

Wenn die BNetzA neue Regu­lie­rungs­vor­gaben zu Preis­angaben macht, muss jeder sich daran halten, auch staat­liche Insti­tutionen. Bei der EU-Kommis­sion musste teltarif.de nun auf einen Verstoß hinweisen.

Die EU-Kommission in Deutschland Die EU-Kommission in Deutschland
Bild: EU-Kommission
Schon seit längerer Zeit berich­tete teltarif.de immer wieder über die 032-Rufnum­mern, bei denen es sich mitnichten um eine regu­läre deut­sche Orts­vor­wahl, sondern um eine spezi­elle Vorwahl für Orts­netz-unab­hän­gige Dienste handelt. Meist wird die 032 für VoIP-Dienste einge­setzt, aber auch Mail-Provider und die Bundes­wehr setzen auf 032-Rufnum­mern. In Flat­rates sind Anrufe zu 032-Rufnum­mern weiterhin nicht enthalten.

Die EU-Kommission in Deutschland Die EU-Kommission in Deutschland
Bild: EU-Kommission
Zum 1. Dezember war es aller­dings so weit: Die Bundes­netz­agentur verein­heit­lichte den Maxi­mal­preis und setzte ihn auf einheit­lich 9 Cent pro Minute. Seither dürfen Anrufe zu 032-Nummer nicht mehr kosten, egal ob vom Fest­netz oder vom Handy aus.

Gleich­zeitig führte die BNetzA aber noch eine Verpflich­tung ein, dass bei jeder Werbung oder sons­tigen Nennung der Rufnum­mern aus dem Bereich 032 über den Höchst­preis infor­miert werden muss. Davon hatte die EU-Kommis­sion aber wohl nichts mitbe­kommen.

Aufmerk­samer Leser entdeckt Verstoß gegen Preis­angabe

Die EU-Kommis­sion will nicht nur eine ferne Insti­tution in Brüssel, sondern auch in jedem EU-Mitglieds­land direkt für alle EU-Bürger tele­fonisch für Nach­fragen erreichbar sein. Dazu betreibt sie die Internet-Seite Europe Direct - so errei­chen Sie uns. Dort gibt es eine allge­meine 00800-Nummer für Anrufe inner­halb der EU, eine Rufnummer mit der Länder­vor­wahl 0032 in Belgien für Anrufe von außer­halb der EU sowie einen Rück­ruf­ser­vice per SMS.

Zusätz­lich ist auf dieser Seite eine Liste mit lokalen Rufnum­mern für jedes EU-Land aufge­führt. Als Preis­angabe steht insge­samt für alle diese Nummern "natio­naler Stan­dard­tarif". Bezogen auf Deutsch­land war das aber schon immer falsch: Denn die EU-Kommis­sion betrieb für Deutsch­land keine lokale Orts­netz-Rufnummer, sondern gab dort eine 032-Nummer an, die eben nicht zum Orts­netz-Tarif erreichbar ist. Unzulässige, inzwischen verschwundene Angabe einer deutschen 032-Rufnummer bei der EU-Kommission Unzulässige, inzwischen verschwundene Angabe einer deutschen 032-Rufnummer bei der EU-Kommission
Bild: EU-Kommission, Screenshot/Bearbeitung: teltarif.de

EU-Kommis­sion reagiert auf teltarif.de-Hinweis

Einem aufmerk­samen teltarif.de-Leser fiel dieser Fehler schon vor dem 1. Dezember auf. Er wandte sich zunächst an die Bundes­netz­agentur und prognos­tizierte, dass die EU-Kommis­sion ab dem 1. Dezember gegen die Preis­anga­ben­ver­ord­nung verstoßen würde und die Angabe "natio­naler Stan­dard­tarif" im Übrigen jetzt schon falsch sei. Sein Anbieter Lidl-Connect würde vor dem 1. Dezember noch satte 39 Cent pro Minute zu 032-Nummern berechnen. Eine Antwort erhielt der Leser von der BNetzA aller­dings nicht.

Daraufhin teilte er uns die ganze Geschichte mit. teltarif.de wartete bis Anfang Dezember, ob die EU-Kommis­sion den Fehler mögli­cher­weise selbst entde­cken und besei­tigen würde - doch dem war nicht so. Als am 2. Dezember immer noch die 032-Nummer ohne die verpflich­tende Angabe des Preises von nun einheit­lich 9 Cent pro Minute und mit dem falschen Hinweis "natio­naler Stan­dard­tarif" auf der Seite stand, kontak­tierten wir einen deut­schen Pres­sespre­cher der EU-Kommis­sion und wiesen auf den Verstoß hin.

Es dauerte dann einige Tage, bis eine Reak­tion erfolgte. Zunächst verschwand die 032-Rufnummer von der Seite. Aktuell ist Deutsch­land dort das einzige EU-Land, zu dem in der Über­sicht steht: "Neue Nummer in Kürze verfügbar." Am 7. Dezember erhielten wir von der deut­schen Pres­seab­tei­lung der EU-Kommis­sion dann schließ­lich eine Antwort mit dem Hinweis, man werde sich darum kümmern. Deut­sche EU-Bürger können aktuell die EU-Kommis­sion also weiterhin nur unter der Rufnummer 00800-67891011 anrufen, die an Werk­tagen von 9.00–18.00 Uhr MEZ erreichbar ist.

Über 0180-Nummern werden Service-Hotlines, Gewinn­spiele und viele andere Dienste abge­wickelt - dabei fallen aller­dings unter­schied­liche Kosten an. Auch die Anrufe zu 0180-Nummern wurden seit Dezember verein­heit­licht - wir zeigen, wie viel Sie für einen Anruf zahlen müssen.

Weitere Meldungen zum Thema 032-Nummer