Android-Hülle

ESTI Eye: Android-Smartphone als iPhone-Schutzhülle

Das israelische Unternehmen ESTI hatte die kuriose Idee, eine iPhone-Schutzhülle mit integriertem Android-Smartphone herauszubringen. Die Auslieferung erfolgt ab August.
Von
AAA
Teilen (19)

Das iPhone-Cover EyeDas iPhone-Cover Eye Das in Israel ansässige Unternehmen ESTI Inc. hat mit der intelligenten iPhone-Hülle Eye sein erstes Kickstarter-Projekt erfolgreich finanziert. Bei diesem Case handelt es sich im Prinzip um ein fast vollwertiges Android-Smartphone, das auf die Rückseite des Apple-Handys montiert wird. Somit erhalten die Konsumenten zwei Mobilgeräte in einem und können auf die systemspezifischen Vorteile von iOS und Android zurückgreifen. Bei der Hardware der Hülle lässt sich ESTI auch nicht lumpen und bietet Highlights wie ein Full-HD-Display und einen Octa-Core-SoC.

ESTI Eye macht das iPhone Android-fähig

"Eye ist eine Hülle für dein iPhone, die es um coole Funktionen erweitert, von denen du gar nicht wusstest, dass du sie brauchst" mit diesem Satz erläutert ESTI sein Kickstarter-Projekt. Dieser eher wenig aussagekräftigen Einleitung folgt ein kurzes YouTube-Video, das das Case in Aktion zeigt. Würde man nicht wissen, dass es sich um eine iPhone-Hülle handelt, könnte man beim Anblick der Rückseite auch ein Android-Outdoor-Smartphone vermuten. Eye teilt sich lediglich das Mikrofon und den Lautsprecher mit dem Apple-Handy, ansonsten ist es ein eigenständiges Mobilgerät mit allen Hard- und Software-Elementen eines gängigen Google-Mobiltelefons. Angebunden wird das Cover über den Lightning-Port des iPhones. Dabei verspricht ESTI Geschwindigkeiten von bis zu 130 Mbit/s bei der Dateiübertragung vom internen Speicher des iOS-Smartphones zum ROM der Android-basierten Hülle.

ESTI Eye – Die besonderen Features der Hülle

Ein verbauter Akku mit 2800 mAh versorgt nicht nur das Case an sich mit Strom, sondern lädt auch das iPhone auf. Wenn Eye aktiv ist, wird das Apple-Smartphone umgehend in einen speziellen Standby-Modus gesetzt, bei dem wenig Energie verbraucht werden soll. Ein drahtlose Aufladefunktion mit Qi-Standard gewährt das Aufladen für beide Akkus, also von iPhone und von Eye. Des Weiteren beinhaltet die Hülle zwei SIM-Karten-Slots, womit sich insgesamt bis zu drei Tarife nutzen lassen. Da mit dem Anbringen des Zubehörs ein zweites Display unter der Hauptkamera des iPhones zur Verfügung steht, können mit dieser dann auch bequem Selfies aufgenommen werden. Als Langeweile-Killer hat der Hersteller ein Mini-Spiel integriert, für das jeder Spieler ein Case benötigt. Dann lassen sich virtuelle Schießduelle mit dem Infrarotsender austragen.

Die Spezifikationen von ESTI Eye

Die verbauten Komponenten erinnern an ein Mittelklasse-Smartphone. Der Bildschirm misst 5 Zoll und bietet eine Full-HD-Auflösung, für die Rechenleistung zeichnet sich der Octa-Core-Chipsatz MediaTek Helio P20 verantwortlich. Ihm zur Seite stehen die GPU Mali-T880 MP2 und ein 3 GB umfassender RAM. An internem Datenspeicher wurden 16 GB verbaut, die sich mittels microSD-Karte aufrüsten lasen. Das Modem der Eye-Hülle stellt LTE-Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s im Download (Cat. 6) bereit. Dank der Unterstützung des LTE-Band 20 (800 Megahertz) kann der 4G-Datenfunk des Zubehörs dabei auch hierzulande problemlos genutzt werden. Zu den weiteren drahtlosen Schnittstellen zählen WLAN-ac, Bluetooth 4.2, NFC, GPS, Infrarot und ein FM-Radio. Das verwendete Android-Betriebssystem ist aktuell, denn es handelt sich um die Version 7.1 Nougat. Auf einen Zugang zu Google Play müssen Eye-Nutzer genauso wenig verzichten, wie auf einen 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Preis und Verfügbarkeit der ESTI Eye

Obwohl die Kickstarter-Kampagne des Covers noch über einen Monat läuft, wurde das Finanzierungsziel von 95 000 US-Dollar mit einer gespendeten Summe in Höhe von über 110 000 US-Dollar bereits deutlich überschritten. Ab August 2017 werden die ersten Eye-Exemplare an die Unterstützer verschickt, der Versand erfolgt weltweit. Die Hülle wird beim Verkaufsstart mit einem Preis von 189 US-Dollar für die WLAN-Variante und 229 US-Dollar für die LTE-Ausgabe zu Buche schlagen. Wer die Kampagne zügig unterstützt, kann sich ein vergünstigtes Modell sichern. ESTI bietet sein Zubehör in den bewährten Farbvarianten Schwarz und Weiß an.

Wenn Sie die Eye-Hülle erwerben möchten, benötigen Sie eines der folgenden iPhone-Modelle: iPhone 6, iPhone 6s, iPhone 6 Plus, iPhone 6s Plus, iPhone 7 oder iPhone 7 Plus. Mehr Informationen zu ESTI Eye und der dazugehörigen Kickstarter-Seite gibt es auf dem Internetauftritt der Kampagne unter diesem Link.

Teilen (19)

Mehr zum Thema Zubehör