Microsoft

Elite x3: Continuum-Smartphone soll mobiles Windows 10 befeuern

Ein neues Video vom Continuum-Smartphone HP Elite x3 zeigt, wie Microsoft seine Rolle bei Windows 10 Mobile künftig versteht. Alle Zeichen stehen auf Continuum.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen (2)

Vor wenigen Tagen verabschiedete sich Microsoft bei seinem mobilen Betriebssystem Windows 10 Mobile größtenteils von der Consumer-Ausrichtung. Der IT-Konzern dünnt seine Smartphone-Sparte extrem aus und möchte sich künftig nahezu ausschließlich auf Business-Kunden fokussieren. Nun wurde ein kurzer Videoclip veröffentlicht, welcher das kommende Flaggschiff-Smartphone HP Elite x3 und dessen Continuum-Funktionalitäten zeigt. HP Elite x3: Business-Flaggschiff fokussiert sich auf ContinuumHP Elite x3: Business-Flaggschiff fokussiert sich auf Continuum Das HP Elite x3 soll dank dem Continuum-Feature die volle Power eines PCs erbringen, wie in dem Video beworben wird. HP hatte das Elite x3 erstmals auf dem MWC 2016 angekündigt und dort vor allem den sogenannten HP Workspace hervorgehoben. Während sich mit der reinen Continuum-Funktion von Windows 10 Mobile aktuell nur Universal Windows Apps auf einem großen Bildschirm wiedergeben lassen, geht HP mit Workspace einen Schritt weiter. Über das HP-Feature sollen Nutzer auch auf x86-Programme zugreifen können, die im Unternehmensalltag wichtig sind. Unklar ist noch, wie hoch die Nutzungsgebühr dafür ausfallen und wann die Funktion bereitstehen wird, laut HP soll der HP Workspace erst mit einem Update nachgerüstet werden. Das Elite x3 mit Windows 10 Mobile soll im Sommer erscheinen - den Kaufpreis hat der Hersteller noch nicht kommuniziert.

Vollwertiger PC-Ersatz per HP Mobile Extender?

Zudem wird es einen separat erhältlichen HP Mobile Extender für das Elite x3 geben. Dabei handelt es sich um eine Art Laptop mit integrierter Tastatur und Touchpad, der jedoch ohne Hardware-Power daherkommt. Stattdessen liefert das an den Mobile Extender angeschlossene Continuum-Smartphone die Rechenkraft. Das 12,5-Zoll-Display des HP Mobile Extender löst mit 1920 mal 1080 Pixel auf. Ein ähnliches Konzept verfolgt das Projekt NexDock, über das wir vor einiger Zeit berichtet hatten.

In einem weiteren Artikel sind wir darauf eingegangen, wie Microsoft seine Smartphone-Sparte umstrukturiert und welche Auswirkungen dies für die Nutzer hat.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Windows 10 Mobile