Budget-Handys

Einsteiger-Smartphones von Samsung, Huawei, Xiaomi & Co.

Für ein Smart­phone mit guter Ausstat­tung müssen keine 1000 Euro und mehr berappt werden. Auch güns­tige Handys bekannter Hersteller können mit Premium-Features glänzen. Wir haben Smart­phones von Samsung, Huawei, Xiaomi & Co. in einer Über­sicht zusam­men­ge­stellt.

Xiaomi Redmi Note 8T

Xiaomi bewegt sich mit Modellen wie dem Mi Note 10 und dem aktu­ellen Poco F2 Pro zwar auch sehr gerne im Premium-Bereich, ist aber dafür bekannt, im Einsteiger- und Mittel­klas­se­be­reich sehr gute Smart­phone-Ausstat­tung zu vergleichs­weise güns­tigen Preisen bereit­zu­stellen. Ein Beispiel dafür ist das Xiaomi Redmi Note 8T, das zum Start knapp 200 Euro kostete und derzeit schon für rund 170 Euro zu haben ist. Im Test zum Redmi Note 8T sind uns mehrere Eigen­schaften des Modells positiv aufge­fallen. So erreichte das Display in unserem Hellig­keits­test einen über­durch­schnitt­lich hohen Wert, die Kamera konnte bei gutem Licht über­zeugen und auch der "echte" Dual-SIM-Slot (Zwei SIM-Karten plus Spei­cher­karte) ist hervor­zu­heben.

Das Xiaomi Redmi Note 8T
vorheriges nächstes 5/13 – Bild: Xiaomi
  • Das Honor 9X Pro (2020)
  • Das Wiko View 4
  • Das Xiaomi Redmi Note 8T
  • Das Honor 10 Lite
  • Das Nokia 1.3

Mehr zum Thema Themenspecial ITk-Discounter