mobicroco

Einfach sicher: Mephisto Backup 1.5 (Video)

Von Jan Rähm
AAA
Teilen

Am Wochenende ist Zeit - Zeit auch, dem eigenen Computer eine Pause zu gönnen und ihn zu sichern. Eine Möglichkeit für Linux-Systeme ist dabei das kleine Programm "Mephisto".

"Mephisto" ist eine Backup-Anwendung für Linux-Systeme. Mit dem auf Java basierenden Programm können sowohl lokal, als auch über das Netzwerk bequem Sicherheitskopien erstellt werden. Dabei zeichnet sich Mephisto vor allem durch die Kernfunktion aus, ein Image des Systems zu erstellen, welches dann auf eine CD mit Live-CD-Funktionalität gebrannt werden kann. So wird es dem Benutzer auch ermöglicht, sein System in Gänze auf einen anderen Rechner zu spielen.

Neben der Erstellung einer solchen Live-CD, mit der sich das gesamte System nach einem Crash wieder herstellen lässt, ermöglicht die Software auch die Synchronisation zwischen verschiedenen Backups und die regelmäßige Durchführung von Sicherungen. Gebrannt werden kann direkt aus dem Programm heraus. Besonders interessant soll das Programm für virtuelle Maschinen sein. Sie können komplett erfasst, gebrannt und auf jeden anderen Rechner portiert werden.

Über Mephisto sagen verschiedene Blogs, dass es eines der besten Programme seiner Art sei. Schließlich bringe die Anwendung alles Notwendige rund ums Backup mit. Ferner sei es ausgesprochen benutzerfreundlich aufgebaut.

Mephisto ist kostenlos über die Projektwebsite [Link entfernt] und über Sourceforge [Link entfernt] zu bekommen. Dort steht auch eine Image-Datei um eine Live-CD zu brennen bereit. Mit ihr kann das ganze System gesichert werden. Nachfolgend zwei Videos, die zeigen, wie Mephisto arbeitet.

.

.



<via Berkeley Linux User Group>
Teilen