mobicroco

Eee Box in Deutschland "frühstens Ende August"

Von Johannes Haupt
AAA
Teilen

Asus Deutschland hat sich gegenüber dem IT-Magazin Golem zum Rollout-Termin der Eee Box B202 geäußert. Der Desktop-PC im Wii-Look soll "frühstens Ende August" auf den deutschen Markt kommen.

Das überrascht nicht: Im August ist auch der Verkaufsstart in Großbritannien geplant, wo Produkte aus der Eee-Familie in der Vergangenheit eher etwas früher als hierzulande zu haben waren.

Die Spezifikationen entsprechen den Erwartungen: Die Ausführung mit 1,6 GHz Intel Atom CPU, 80 Gbyte HDD und 1 Gbyte RAM wird Asus ebenfalls auf der Insel anbieten. Genauso wie in UK gibt es auch in Deutschland die Eee Box B202 zunächst nur mit vorinstalliertem Windows XP, eine Linux-Version soll aber folgen.

Zum Pricing wollte sich Asus Deutschland noch nicht äußern - eine UVP um EUR 250 dürfte realistisch sein. In den USA wird die Eee Box in der hierzulande angebotenen Konfiguration $299 (EUR 190) kosten.

Teilen