Prepaid

EDEKA smart gestartet: Das sind die Tarife

Drei Tarife bietet EDEKA smart zum Start an. Startersets für EDEKA mobil werden aus dem Handel genommen. Guthaben-Aufladungen sind für eine Übergangszeit noch möglich.
Kommentare (138)
AAA
Teilen (48)

Wie berichtet ist die neue Mobilfunkmarke EDEKA smart im Netz der Deutschen Telekom heute offiziell gestartet. Es handelt sich um ein gemeinsames Angebot der Lebensmittelkette mit dem Mobilfunk-Netzbetreiber, das auch im Telekom-Co-Branding erscheint. Zum Start sind nun auch die Details zu den angebotenen Tarifen veröffentlicht worden. Demnach haben die Kunden drei Prepaid-Preismodelle zur Auswahl, die auf dem MagentaMobil-Start-Portfolio der Deutschen Telekom aufsetzen.

Klassischer 9-Cent-Tarif für Einsteiger

EDEKA smart gestartetEDEKA smart gestartet Bei EDEKA smart Talk handelt es sich um einen klassischen 9-Cent-Tarif für Kunden, die mit dem Handy vornehmlich telefonieren, aber keine Datendienste nutzen möchten. Das Angebot entspricht damit dem MagentaMobil Start Basic, der von der Telekom selbst nicht verkauft wird und stattdessen ausschließlich bei Partnern erhältlich ist. Dabei kostet die Gesprächsminute in alle Netze 9 Cent und auch eine SMS kann für 9 Cent verschickt werden.

EDEKA smart Kombi M entspricht dem Telekom-Tarif MagentaMobil Start M. Die Kunden zahlen 9,95 Euro Grundgebühr für vier Wochen und bekommen dafür eine Flatrate für Telefonate und den SMS-Versand innerhalb des Telekom-Mobilfunknetzes. Gespräche und SMS in andere Netze schlagen mit 9 Cent pro Minute und Kurzmitteilung zu Buche. Eine Wunschrufnummer im Festnetz kann kostenlos und auch ohne Guthaben angerufen werden. Für den mobilen Internet-Zugang ist in jedem Abrechnungszeitraum 1 GB Highspeed-Datenvolumen enthalten und die Kunden bekommen Zugriff auf die WLAN-Hotspots der Deutschen Telekom.

Als dritten Tarif bietet die neue Marke den EDEKA smart Kombi L an, der dem MagentaMobil Start L der Deutschen Telekom entspricht. Für 14,95 Euro in vier Wochen bekommen die Kunden neben der netzinternen Flatrate 100 Gesprächsminuten für Verbindungen in die anderen deutschen Netze. Alle darüberhinaus gehenden Telefonate kosten minütlich 9 Cent und auch der Versand einer SMS schlägt mit 9 Cent zu Buche. Auch hier kann eine Wunschrufnummer im Festnetz kostenlos und ohne Guthaben angerufen werden.

Für den mobilen Internet-Zugang bekommen die Kunden in jedem Abrechnungszeitraum 1,5 GB ungedrosseltes Datenvolumen. Dazu steht auch im EDEKA smart Kombi L der Zugang zu den Telekom-Hotspots zur Nutzung bereit. Die Kunden surfen über GPRS, UMTS und LTE. Dabei beträgt die Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 500 MBit/s im Downstream ("LTE max.").

Nicht alle Telekom-Prepaid-Tarife bei EDEKA smart verfügbar

Gegenüber dem Telekom-eigenen Tarif-Portfolio fehlt die Allnet-Flat für 24,95 Euro in vier Wochen, die der Netzbetreiber als MagentaMobil Start XL vermarktet. Auch der MagentaMobil Start S mit netzinterner Flatrate für 2,95 Euro Grundgebühr für jeweils 28 Tage ist über EDEKA smart nicht erhältlich.

Auf Seite 2 lesen Sie unter anderem, welche weiteren Dienste EDEKA smart seinen Kunden anbietet und wie es mit der bisherigen Marke EDEKA mobil weitergeht.

1 2 letzte Seite
Teilen (48)

Mehr zum Thema EDEKA smart