Neueinsteiger

EDEKA smart: Starttermin für neue Prepaid-Marke im Telekom-Netz

EDEKA smart hat auf seiner Webseite einen Countdown gestartet, der mit dem Vermarktungsstart für die neue Marke endet. Demnach werden die neuen Tarife im Telekom-Netz ab 15. Februar angeboten.
Kommentare (138)
AAA
Teilen (82)

Wie berichtet kooperieren die Deutsche Telekom und EDEKA zur Einführung einer neuen Mobilfunkmarke auf dem deutschen Markt. Das Angebot nennt sich EDEKA smart und wird das bisherige EDEKA mobil ablösen, das bis zum Jahresende sukzessive aus der Vermarktung genommen wird, von Bestandskunden aber weiterhin uneingeschränkt genutzt werden kann.

Mittlerweile ist auf der Webseite von EDEKA smart ein Countdown zu finden, der auf den Vermarktungsstart am 15. Februar hinweist. Aus dem Impressum geht hervor, dass EDEKA smart eine Marke der EDEKA Zentrale AG & Co. ist und von der Telekom Deutschland Multibrand GmbH verantwortet wird, die beispielsweise auch hinter FCB Mobil, der Mobilfunkmarke des FC Bayern München, steht.

Weitere Angaben sind der Internetpräsenz nicht zu entnehmen. Auch die geplanten Tarife hat EDEKA smart offiziell noch nicht bekanntgegeben. Georg von Wagner, Pressesprecher der Deutschen Telekom, hat die Angebote aber in seiner Antwort auf einen Leser-Kommentar unter der Pressemitteilung für die neue Mobilfunkmarke bereits verraten.

Das sind die Tarife von EDEKA smart

Neue Details zu EDEKA smartNeue Details zu EDEKA smart EDEKA smart bietet den Angaben zufolge ausschließlich Prepaidkarten und keine Laufzeitverträge an. Die Tarife sollen mit den MagentaMobil-Start-Angeboten der Deutschen Telekom identisch sein. Allerdings wird die Prepaid-Allnet-Flat, die der Netzbetreiber unter dem Namen MagentaMobil Start XL vermarktet, bei EDEKA nicht verkauft.

Demnach wird es bei EDEKA smart kein grundgebührfreies Angebot geben. MagentaMobil Start S schlägt als "kleinster" Prepaid-Tarif der Telekom mit 2,95 Euro Grundgebühr in vier Wochen zu Buche. Die Kunden bekommen eine Telefonie- und SMS-Flatrate innerhalb des Telekom-Netzes. Verbindungen in alle anderen Netze schlagen mit 9 Cent pro Minute und SMS zu Buche.

MagentaMobil Start M bietet für 9,95 Euro in vier Wochen 1 GB Datenvolumen für den mobilen Internet-Zugang. Im MagentaMobil Start L für 14,95 Euro in vier Wochen steigt das Datenkontingent auf 1,5 GB. Zudem sind neben der netzinternen Flatrate 100 Gesprächsminuten in andere Netze enthalten.

"LTE max." mit bis zu 500 MBit/s

Mit EDEKA smart telefonieren und surfen die Kunden nicht nur im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom. Sie haben anders als bei EDEKA mobil, das im Vodafone-Netz realisiert wird, auch Zugriff auf das LTE-Netz. Dabei steht "LTE max." für den mobilen Internet-Zugang zur Verfügung, sodass die Download-Geschwindigkeit bis zu 500 MBit/s betragen kann.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mobilfunk-Tarif sind, werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Tarifvergleich. Hier können Sie Ihr Wunschnetz auswählen, festlegen, ob es eine Prepaidkarte oder ein Vertrag werden soll und welche Inklusivleistungen Sie benötigen.

Teilen (82)

Mehr zum Thema EDEKA smart